ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Homematic IP Funk-Wettersensor HmIP-SWO-PL - plus

Homematic IP Funk-Wettersensor HmIP-SWO-PL - plus
Homematic IP Funk-Wettersensor HmIP-SWO-PL - plus
Homematic IP Funk-Wettersensor HmIP-SWO-PL - plus
Homematic IP Funk-Wettersensor HmIP-SWO-PL - plus
Regenmesser mit Regen-Soforterkennung Homematic IP Funk-Wettersensor HmIP-SWO-PL - plus
175,41 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig Lieferzeit: 1-2 Werktage2

  • 152057
  • 4047976520572
Der Wettersensor erfasst alle relevanten Wetterdaten inklusive Niederschlag und sendet diese per Funk aus, sodass Sie in der Homematic IP App jederzeit Übersicht über das aktuelle Wetter haben.
Der Wettersensor erfasst alle relevanten Wetterdaten inklusive Niederschlag und sendet diese per... mehr

Die Wetterdaten werden beim Betrieb über den Homematic IP Access Point über die kostenlose Homematic IP App dargestellt, sie können aber auch mit anderen Homematic IP Komponenten verknüpft werden, z. B. mit der Heizungs- und Klimatisierungssteuerung oder der Rollladen- oder Markisensteuerung. So können Sie z. B. Ihre Markise steuern lassen: automatisches Ausfahren zum Beschatten bei Sonnenschein oder automatisches Einfahren bei aufkommendem starken Wind oder Regen. Der integrierte Regensensor erfasst sowohl den Regenbeginn, kann damit zur Signalisierung eingesetzt werden, als auch die Regenmenge.

  • Wettersensor für die Erfassung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Windgeschwindigkeit, Helligkeit (relativ), Sonnenscheindauer, Regenbeginn*, Regenmenge
  • Mit Regen-Soforterkennung damit verknüpfte Aktoren unmittelbar angesteuert werden können
  • Anzeige der ermittelten Wetterdaten über die Homematic IP App
  • Flexibel installierbar durch Funk- und Batteriebetrieb
  • Einfache Montage durch robusten Edelstahlmast
  • Messbereich Temperatur: -20 °C bis +55 °C
  • Messbereich Luftfeuchte: 0 bis 99 % rH
  • Messbereich Helligkeit (relativ): 0 bis 100.000 
  • Windgeschwindigkeit: 0 bis 200 km/h
  • Regenmenge: 0 bis 966 mm
  • Hohe Funk-Reichweite, bis zu 400 m (Freifeld)
  • Hohe Batterielebensdauer, typ. 2 Jahre
  • Kompatibel mit dem Homematic IP Access Point und der Homematic Zentrale CCU2 / Smart Home Zentrale CCU3

* Sobald der erste Regentropfen erkannt wurde, wird ein Telegramm gesendet und es erfolgt die Statusänderung in der Homematic IP App. Damit startet auch eine einstellbare Zeit (die Zeit ist auf dem jeweiligen Parameter hinterlegt). Erfolgt in dieser Zeit ein weiterer Regentropfen, beginnt die Zeit erneut zu laufen. Wenn kein Tropfen mehr erkannt wird, erfolgt nach Ablauf der Zeit die erneute Änderung des Status. 

Zusatzfunktionen beim Betrieb an der Homematic Zentrale CCU2 oder Smart Home Zentrale CCU3

  • Messdatenaufzeichnung auf einer externen Speicherkarte über die Diagramm-Funktion der Homematic WebUI 
  • Verfügbare Schaltkanäle (für Direktverknüpfungen) für alle sensorisch erfassten Größen

 Verbesserungen gegenüber dem Homematic Kombisensor HM-WDS100-C6-O-2

  • Regen-Soforterkennung - sobald Regen auf den Sensor trifft, wird dieser auch gemeldet und nicht erst bei dem nächsten regulären Sendeintervall. Zusätzlich kann man in der CCU2/CCU3 selber den Zeitraum definieren, für wie lange der Zustand gelten soll
  • Regenmengenerkennung -  es kann ein Schaltbefehl bezogen auf eine individuelle Regenmenge pro Zeit ausgeführt werden
  • Jede einzelne Sensorgröße kann in direkten Geräteverknüpfungen genutzt werden
Beurteilungsüberblick
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
0
4
1
3
0
2
0
1
0
Durchschnittsbewertung
Gesamt
4
1 Bewertungen
verifizierter Verkauf 10.03.2018

Installation und Inbetriebnahme sind einfach und gehen schnell vonstatten. Ich konnte die Wetterstation an einer Pergola festschrauben. Dem mitgelieferten Masten hätte ich nicht getraut, dass der auf Dauer grade stehenbleibt.Die Anzeige der Wetterdaten in der App scheint gut zu klappen. Ich werde demnächst einen Aktor für die Markise installieren, so dass diese anhand der Wetterdaten ein- und ausgefahren wird.Was ich schmerzlich vermisse ist eine einfache Benachrichtigung bei Regenbeginn in Form einer Push-Nachricht. Diese wurde ursprünglich beworben, ist aber mittlerweile aus dem Beschreibungstext verschwunden. Nur bei Amazon lässt sich noch lesen: "Auch eine automatische Benachrichtigung bei einsetzendem Regen kann mit dem Sensor realisiert werden.". Wenn diese möglich ist, dann habe ich nicht begriffen wie sie zu aktivieren ist. Auf eine Mail mit dieser Frage habe ich leider keinerlei Antwort bekommen.Eine Push-Nachricht wie: "Es beginnt zu Regnen! Das Dachfenster ist noch offen" - wäre sehr von Vorteil.Ich hoffe, dass Push-Nachrichten noch ermöglicht werden.

Lieferumfang mehr
  • Homematic IP Funk-Wettersensor, plus
  • Edelstahlmast
  • Schrauben (2x)
  • Torxschlüssel
  • Bedienungsanleitung
  •  

    Benötigt: 3x Batterie Mignon AA, im Lieferumfang enthalten.
Forum mehr
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag

Probleme mit Regensoforterkennung bei HMIP Wetterstation Plus

von rallion
6 1.251 hema

merkwürdige Werte Helligkeitssensor

von Martin T.
7 1.012 jogi_1982

Aktualisierung der Messergebnisse

von SvenMahn
4 551 Joe_ELV

HmIP-SWO-PL lässt sich an Rasperrymatic nicht anlernen

von dineu127
0 290 dineu127

Relative Luftfeuchtigkeit

von Schambes
3 499 Schambes

Seltsames Verhalten führt letztendlich zu defekt

von Schambes
1 314 Schambes

Dauer Firmwareupdate?

von JoFu
9 900 koppenho

Wettersensor-plus zuverlässig !?!

von heilx
0 233 heilx

Homematic IP Funk-Wettersensor HmIP-SWO-PL - plus

von t_jo
1 253 ELV - Technische Kundenbetreuung

Defekt?

von JoFu
12 416 ELV - Technische Kundenbetreuung

Erneutes Anlernen funktioniert nicht

von KingKahn
1 426 KingKahn

Markise bei Wind einfahren

von KingKahn
4 366 Skylux

Lieferschwierigkeiten

von Bernhard-W
1 98 Bernhard-W
FAQ
FAQ mehr

Mit welchem internen Messintervall arbeitet der Windsensor ?

Der Windsensor arbeitet mit einem internen Messintervall von 2 Sekunden. In einem Intervall von 184 Sekunden sendet der Wettersensor ein Funktelegramm, welches unter anderem folgendes beinhaltet:

- Die maximale Windgeschwindigkeit, die innerhalb der vergangenen 184 Sekunden gemessen worden ist
- Die minimale Windgeschwindigkeit, die innerhalb der vergangenen 184 Sekunden gemessen worden ist
- Die durchschnittliche Windgeschwindigkeit der vergangenen 184 Sekunden
- Die Windgeschwindigkeit der letzten internen Messung

Zuletzt angesehen