ELVforum

Themenstatistik
Beiträge insgesamt:
71.646
Themen insgesamt:
17.901
Durchschn. Beiträge pro Tag
21
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
Filter schließen
1 von 3
Letzte Beiträge Letzte Änderung

Aw: Homematic IP APP

Kriege mit der APP obwohl mehrfach neue installiert, kein Gerät mehr angelernt, bzw. kann ich keine Funktionen wie Licht an und aus mehr ausführen. Muss ich den access auf Werkseinstellen zurücksetzen? oder gibt es eine andere Möglichkeit?

Schimansky Heinz

Aw: HM-Sec-SCo treibt Duty Cycle in die Höhe, sendet Status jede Sekunde

Hallo Applejans, welche Meldevezögerung hast Du denn im Gerätemenü vorgewählt. Probieren einmal eine Einstellung mit 5 sec aus...gibt es dann auch weiterhin noch den Fehler??

elkotek

Aw: HmIP BWTH schaltet nicht

Hallo gclucaslukas, hast Du bei Deinen Test`s beachtet, dass im Normalbetrieb der Schaltausgang Kanal 8 –-> Kanal 10 nach dem PWM-Algorithmus arbeitet. Lediglich nach der Inbetriebnahme des HmIP-BWTH ist ca. 10 min lang ein 2-Punktverhalten sichtbar. Ansonsten kann man ein 2-Punktregelverhalten nur mit einem exteren Aktor realisieren…vorzugsweise HmIP-Serie. Testweise einfach einmal eine WebUI-Direktverknüpfung erstellen ...Kanal 5 ---> HmIP-Aktor.

elkotek

Aw: ELV Luftentfeuchter

Hallo, der Luftentfeuchter hat 2 Jahre sehr gute Arbeit geleistet. Leider vereist er jetzt aber nach kurzer Zeit so stark, dass der Behälter nicht zu entnehmen ist. Teilweise vereist er aber auch außerhalb des Gehäuses. Es wird dabei auch kaum noch entfeuchtet bei 70% Raum-Luftfeuchte. Ist hier eine Reparatur möglich?

Z80Joe

Aw: Fehlerhafte Nachbauanleitung

Hallo, wir schreiben nun Oktober 2020 die Abbildungen passen noch immer nicht :-( Ebenfalls viel Zeit mit der Zuordung verloren und den Sicherungswiderstand hochgejagt. Das geht ja schon 2 Jahre so, etwas traurig. Da wird unser Hobby ja richtig gut unterstützt... War früher bei ELV mal anders, da war der Kundenservice TOP

mbombo

Aw: Fußbodenheizungsaktor wieder ohne Bodensensoren?

Hallo, wie geht es an diesem Thema denn weiter? Was sagt ELV? Die Dinge sind berechtigte Fragen ! Raum Temperatur in Bädern mit Handuchheizung und Fußbodenheizung sind sicher da ein problem. Ich möchte die Füßbodenheizung im Winter immer laufen haben und nicht vom Hantuchheizkörperwert runter geregelt bekommen. Daher ist ein Sensor im Estrich schon eine Top Sache.. oder nicht?

denisa73

Aw: Software issues

Hello Kranthi, If the ALC8500-2 version is used, the Charge Professional software version 3.01 must be used. The software can be downloaded from the link below: https://files2.elv.com/public/05/0590/059066/Internet/59066_69326_alc8500e_2_software_v3_0_1.zip The software package includes both the driver and the current device firmware version 2.08.

ELV - Technische Kundenbetreuung

Aw: Nach Update der CCU3 auf 3.53.34 und DRAP auf 2.2.16 keine wired Kommunikation mehr

[b]LÖSUNG[/b]: DRAP per Gerätetaste auf Werkseinstellungen zurück gesetzt. In der CCU habe ich ihn nicht gelöscht. Nach dem Neustart leuchtet er wieder türkis und alles ist wieder gut (außer dass die Nacht mal wieder viel zu kurz war)

cpt-taxi

Aw: Nur ein Byte - keine Bytefolge mehr möglich

Hallo Zusammen, versuche gerade den USB-SPI zum laufen zu bekommen. Hab über Hterm versucht eine Bytefolge zu senden, Bsp.: SA W55 AA NA . Seh aber tatsächlich nur das erste Byte auf dem Bus (0x55) Das zweite wird nicht übertragen. Gleich verhält es sich wenn ich das Demo Programm nutze und z.B. die DCF Urzeit setzen möchte erwarte ich eigentlich mehr wie 1Byte. Hat jemand eine Idee? Liegt das an Windows10? (treiber)

killeras******

Aw: USB-SPI Interface

Der Festspannungsregler IC2 ist vermutlich defekt. Der macht aus den 5V die 3,3V. In deinem Fall leider nicht mehr...Güße

killeras******

Aw: Dokumentation

https://docplayer.org/73366167-Sboard-ii-wiegand-controller.html

nk65

Aw: Funkstörung ermitteln

<p>Sorry dass ich diesen Thread nochmal ausgrabe, aber er hat mir gerade bei der Fehlerbehebung geholfen.</p> <p>Bei mir war die Funkstörung zu 100% von der Nähe zwischen CCU3 und Sky Q Receiver ausgelöst. Der Sky Receiver funkt auch im Standbymodus dazwischen. Ich habe nun aber den Abstand zwischen den beiden Geräten auf 1 Meter erhöht und es funktioniert nun wieder (fast) perfekt.</p> <p>Vielleicht hilft die Info noch anderen.</p>

uncleistvan

Aw: Elektrische Fussbodenheizung ( Nachtstrom )

die Antwort habe ich beürchtet aber Danke für die rasche Info

Joe_King89

Aw: Nach 2,5 Jahren neine Sendefunktion mehr

Selbiges Problem, allerdings schon nach 1 1/2 Jahren. Eine Zelle 1,30V die andere 1,72V ?? Lithium Batterien eingesetzt, wie lange es wohl hält?

bernd_koch

Aw: Empfindlichkeit der Bewegungsmelder

Lange Zeit haben wir in Bezug auf PR

ClarksBr88

Aw: HMIP-BSL reagiert nicht mehr

Hallo, bei mir äußert sich der Fehler mit einem gelegentlichen Totalausfall. Dabei funktioniert der Schalter selber nicht mehr, also ich kann das Licht nicht mehr einschalten bzw ausschalten und auch sämtliche LED gehen nicht mehr. Auch der Knopf zum anlernen an der CCU hat keine Funktion. Als ob Stromausfall wäre. Wenn ich aber das Bedienpanel einmal kurz abziehe und wieder anstecke ist wieder alls in Ordnung für eine längere Zeit.

marco************

Aw: HmIP Lichtsteuerung / Zeitprofile

Hallo edisoft, um den Bewegungsmelder direkt in eine Schaltgruppe einzubinden gehe einmal wie folgt vor. *..Bewegungsmelder anmelden und einem [i]Raum[/i] z.B. "Haus" und dem Modus [i]Licht und Beschattung[/i] zuordnen *..Geräteübersicht Bewegungsmelder öffnen und dort die Parameter eingeben [i]Helligkeitsfilter[/i] 1, [i]Minimales Sendeintervall[/i] 30 sec …[i]erkannte Bewegung puffern[/i] "Aus" *..nun eine neue Gruppe anlegen ..Name geben z.B. "Hauslicht"... mit Auswahl der Schaltgruppe [b](+)[/b] die beiden Aktoren auswählen -–> weiter ... nun den Bewegungsmelder die beiden auslösende Geräte auswählen – Fertig *..Gruppe "Hauslicht" wieder öffen ..Zuordnung muss nun in Deinem Fall "3" sein, [i]Einschaltdauer[/i] 10sec – [i]Helligkeitsschwelle[/i] ..eingeben (für Test 255) Damit schaltet der Bewegungsmelder die beiden Aktoren für 10 sec..nach weiteren 30 sec kann wieder eine Aktivierung ausgelöst werden. Diese direkte Verknüpfung arbeitet auch sicher, wenn Internet, Cloud und/oder der HAP ausgefallen sind.

elkotek

Aw: HMip - Zustände der Aktoren wiederherzustellen nach Stromausfall

Keiner eine idee? LG

m.felix**********

Aw: Stromversorgung nur mit 24V

Moin, die Anzeige der Werte für PM 1.0 sind in einem Firmwareupdate geplant. Sobald das Release erfolgt ist, werden wir das entsprechend bekanntgeben. Schöne Grüße, ELVjournal-Team

elvjournal

Aw: Feature Request

+ ordentliche Verarbeitung von Interlaced-Material (Deinterlacer, Cropping Funktion) + entsprechende Menüpunkte beim Aufzeichungsformat (ergänzen um 576i usw.) + richtige Darstellung des Bildseitenverhältnisses auf dem eingebauten Bildschirm, abhängig vom gewählten Aufzeichnungsformat bzw. umschaltbar gestalten + Anzeige der Eingangsauflösung auf dem Bildschirm + Abschaltmöglichkeit aller Overlays bei Aufnahme und Wiedergabe

yasdfgr

Aw: Probleme mit Interlaced-Material

Was ich überhaupt nicht verstehe, ist dass der Recoder Interlaced Material (Zeilensprungverfahren) nicht vernünftig verarbeitet. Das ist mir äußerst rätselhaft, wo das Gerät doch zur Digialisierung von Analogmaterial dienen soll. Im PAL System wird mit 625 Zeilen gearbeitet, wovon allerdings max. nur 576 zu sehen sind. Übliche VHS-Kassetten enthalten übrigens noch sehr viel weniger Zeilen. Es wird jeweils ein Halbbild mit 50 Hz übertragen. Daher das Format 720 x 576i50. 1) Das Format lässt sich im Menü nicht auswählen - dort steht für diesen Zweck nur 480p60 zu Verfügung. Wählt man nun dieses und schließt eine PAL-Quelle an, wird schließlich ein Video im Format 720 x 576p25 erzeugt. Das soll mir mal einer erklären. Überhaupt wäre es sinnvoll das Format des Quellmaterials im Bildschirm anzuzeigen. 2) Was aber wirklich schlimm ist; das Gerät schert sich nicht um das Halbbildverfahren und kombiniert einfach jeweils 2 Halbbilder zu einem Vollbild, ohne Deinterlacing - überall ein massiver Kammeffekt zu sehen. Wer denkt sich sowas aus? Die Bilder kann man in die Tonne hauen... Dem Gerät fehlt ein Deinterlacer - oder Minimum die Möglichkeit das Signal schlichtweg digital interlaced (also 576i) aufzuzeichnen. Zudem gibt es keinen Randbeschnitt, so dass die aus der analogen Welt bekannten unsauberen Signale am Rand und am unteren Bildrand mit aufgezeichnet werden. Dem Gerät fehlt eine Cropping-Funktion! Mit diesen Einschränungen kann ich das Gerät für diesen Anwendungsfall also keineswegs empfehlen.

yasdfgr

Aw: HmIP RF-USB-Stick Bausatz vs. Telekom Magenta Smart Home Stick

Moin, irgendetwas ist anders mit dem Magenta Stick. Ich hatte diesen an meine RaspberryMatic angeschlossen, Homematic IP Funktionalität wird freigeschaltet, ich konnte aber keine Geräte anlernen. Immer wieder Fehlermeldungen das Anlernmodus nicht gestartet werden konnte. Neues Funkmodul angeschlossen, alles funktioniert mit der Raspberrymatic auf Anhieb.

NiLo49

Aw: Preis ist nicht nachvollziehbar

Gut, man muss beachten, dass dieses Gerät zusätzlich einen HDMI Input hat, womit sich entsprechende Quellen aufzeichnen lassen oder man diese zum Streamen in den PC kriegt... Wenn man nur Analogmaterial digitalisieren will ist das natürlic uninteressant.

yasdfgr

Aw: neuen Lötkolben für ELV Lötstation AT-80D

<p>Hallo, ich wäre ebenfalls an einem Ersatz interessiert.</p> <p>mein kaum genutzter Kolben wird an der Spitze kaum heiß. Ich vermute einen schlechten Kontakt mit dem Heizelement.</p> <p>Habt ihr einen der Lötkolben erfolgreich mit der Station verbinden und nutzen können?</p>

fuldigor******
1 von 3