Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

ELVforum

Themenstatistik
Beiträge insgesamt:
75.297
Themen insgesamt:
18.836
Durchschn. Beiträge pro Tag
21
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
Filter schließen
1 von 2
Letzte Beiträge Letzte Änderung
Weferlch

Aw: Geiegnet für 24V Magnetventile?

Ich suche einen HM Aktor, mit dem ich recht einfach meine 24V Magnetventile der Gartenbewässerung steuern kann. Ist das mit diesem Aktor möglich?

Weferlch
rauschth

Aw: 24V DC Schaltspannung statt 230V AC

Hi, stehe gerde vor dem gleichen Problem. Gibt es andere HM Produkte, die in der Lage sind 24V zu schalten? Einen Trafo hinter jedem Ausgang oder umrüsten auf 230V Magnetventile kann doch nicht die Lösung sein. 🤔 Gruß Christian

Weferlch
DatAndreas

Aw: Ventilsuche

Für das Ventil mit den angegebenen Abmessungen müsste der Ventiladapter VA 66 der passende sein.

Schkopau
Onkel66

Aw: Welches Produkt für Aufputz-Wandtaster

Hallo Onkel66, sehe Dir einmal den [b]HmIP-WGC[/b] an. Taster und Schaltaktor ( potentialfreier Schließer) in einem …deshalb ideal geeignet für Gragentoransteuerungen. Sehe Dir einmal die Produktbeschreibung an.

elkotek
k.brueser

Aw: HM-Bausätze

Ja ich ärgere mich auch gerade. Den Thermostat HM-CC-RT-DN gibt es anscheinenend plötzlich auch nicht mehr als Bausatz. Dafür gibt es nur noch die IP Variante davon als Bausatz. Zwar kann man die gleichzeitig mit Homematic Geräten an der CCU3 betreiben. Nur lässt sich die IP Variante nicht in eine Gruppe einzubinden, die ansonsten aus HM- Modulen besteht. Damit steht man mal wieder auf dem Schlauch, wenn man ein defektes Gerät ersetzen muss. Ich hatte mich aber wegen der günstigeren Bausätze ursprünglich Mal für das HM-System entschieden. Weiter ist ziemlich demotivierend, dass es mit den IP-Varianten nun eine dritte HM Variation/Generation gibt, die nicht mit den älteren Geräten zusammenarbeiten. Man fühlt sich in der Tat von ELV / Q3 verarscht. Ich gebe Dir auch völlig Recht mit der halbherzigen Programmierung. Geräten zugeordneten Räume und Gewerke werden in der Auflistung von gestörten Geräten zum großen Teil nicht angezeigt. Aber gerade bei der Fehlersuche wäre diese Info sehr Hilfreich. Eine Nachfrage bei Q3 wann denn das mal zuende gebracht werden würde, wurde von einem recht unfreundlichem Herrn deftig abgeschmettert. Er hatte aber insofern recht. Das Problem wurde bis heute nicht beseitigt. Ständige Funkstörungen trotz Repeter und dann diese unglaublichen Inkompatibelitäten bei den Preisen. Gezwungener Maßen muss man neue Geräte teuer kaufen wenn man bestimmte Funktionen aufrecht erhalten will. Beispiel Rauchmelder: Plötzlich gab es neue Rauchmelder mit 10Jahresbatterie. Natürlich deutlich teurer als die erste Generation. Wenn man dann zu den vorhandenen 2 Rauchmeldern einen dritten dazu einbinden wollte, half nur noch das Internet um noch einen älteren Typen zu ergattern. Wieso kann man die Versionen nicht mischen? Überforderte Programmierer oder unlautere Geschäftemacherei? Mit heutigem Wissen würde ich das HM-System nicht mehr neu wählen bzw. anschaffen!!! !

Sailcroft
Marco.Ciot

Aw: Eqiva Lock: Wirklich nur 8 Benutzer?

Meine Frage betrifft den Eqiva BLUETOOTH® Smart Türschlossantrieb. Ich kann es kaum glauben, dass NUR 8 Mobilgeräte pro Schloss angelernt werden können. Also können nur 8 Personen einen Schlüssel haben? Ich hoffe, ich habe das falsch verstanden.

Marco.Ciot
darktooth

Aw: Max Portal will einfach nicht

Irgendwie will das Portal mich einfach nicht. Lediglich das Internet Portal will einfach nicht funktionieren. Anmeldung funktioniert noch einwandfrei, doch es werden nie Daten übertragen und die Internet LED blinkt weiter. Internetverbindung ist aber da. kann auch die thermostate steuern

snake1961
ali-atilgan

Aw: Mit einer IP-Sprechanlage die an einer FritzBox mit FritzFon C6 angeschlossen ist über eine HomeMatic ein Schiebetor 1m öffnen

Hallo zusammen, ich betreibe eine IP-Sprechanlage ALP-600 an einer FrtzBox 7590 AX mit einem FritzFone C6, funktioniert Super. Nun möchte ich über mein FritzFon mit der Türöffnen Funktion ein Schiebetor Öffnen. Die Sprechanlage hat ein Schaltmodul mit 3 Relais, die ich über mein FritzFon schalten kann. Da ich aber vom Schaltmodul zum Schiebetor kein Kabel legen kann, dachte ich, das kann ich bestimmt über meine HoneMatic mit CCU3 per Funk steuern. Ich habe eine Schalterschnittstelle HM-SwI-3-FM an ein Relais vom Schaltmodul der Sprechanlage angeschlossen und möchte damit einen Schaltaktor PCB Version HM-Sw4-PCB für 5sekunden Kanal 1 einschalten. Nun meine eigentliche Frage, wie muss die Programmierung aussehen.

ali-atilgan
peter15295

Aw: Passwort für die APP vergessen

ok, ich habe verstanden, dass der HAP zweimal zurückgesetzt werden muss und dass alle angemeldeten Geräte in der APP vorher gelöscht werden müssen. Was aber ist mit den 72 Geräten selbst, die am HAP angemeldet waren, müssen die auch ALLE einem Werksreset bekommen

peter15295
BastelOnkel71

Aw: ChargeEasy möchte eine andere Java-Version ALC3000

https://www.oracle.com/java/technologies/javase/javase8u211-later-archive-downloads.html <h4>Java SE Runtime Environment 8u291 </h4> 80,7 mb

Christian121212
AnZa

Aw: Wetten ...

Ich kann den beiden usern nur Recht geben. Dieser Schlossriegelsensor ist...[list][*]...nicht nur begrenzt einsatzfähig …eine Schlüsseldicke < 2,5 mm wird nahezu bei allen hochwertigen Profilzylinder überschritten [*]...eine sichere, reproduzierbare Positionserkennung und – Abfrage [b]ist nicht gewährleistet[/b] [/list]Eine...nicht mal... schöne Spielerei. Mein Urteil...Mist...auch wenn ELV den Daumen nach unten kennzeichnet!!

elkotek
SilentWarrior

Aw: Offset-Einstellung und maximal Temperatur beim HmIP-STE2-PCB

Hallo...zur Information: eine Möglichkeit den NTC-Fühler auch über 105°C zu verwenden, wäre z.B. [b]in Reihe zum NTC[/b] einen Widerstand von 100 Ohm – entspricht ca. 3,5°C oder 220 Ohm ca. 7°C zu schalten.. Somit erhält man im Grenzbereich eben nur ca. 101°C bzw. ca. 97°C. Durch Vergleichsmessung kann man diesen Wert nun mit einem entsprechenden Faktor abgleichen z.B. über eine script-Lösung. ACHTUNG: Nicht über eine Offseteinstellung...da ja dann wieder 105°C gemessen werden und somit gleich wieder eine Sensorfehler signalisiert wird.

elkotek
Danyo

Aw: Was ist, wenn die Batterie doch mal leer ist?

Der neue Funkrauchmelder hat eine angegebene Batterielebensdauer von 10 Jahren. Wenn dem so wäre wär alles gut leider schaffen es die Melder nicht mal anähernd. Ich hatte mal ein 3er set der erste hat sich nach ca. 2Jahren verabschiedet der nächste nach ca. 3Jahren mal schauen wie lange der letzte noch macht. Und das bei 1-2 Arlarmen im Jahr. Für die 60€ die einer kostet ist das meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt, solange die Batterien nicht austauschbar sind kommt mir so was nicht mehr ins Haus so schön das auch ist mit der Hausautomation.

pasumima
Stefan Gubler

Aw: Echtes Türschloss

Wieso nicht einmal ein echtes Türschloss mit HmIP Funkchip drin ? Das wäre doch etwas. So etwas was die Schlosshersteller bauen. Wenn der Öffnen / Schliess Sensor im Schloss und nicht im Zylinder eingebaut wäre, würde der Status immer stimmen und man könnte einfach seinen Schliesszylinder einmbauen - fertig und mit dem Schlüssel von innen oder aussen das Schloss schliessen oder öffnen oder mit dem HmIP-Antireb und ohne gesteckten Schlüssel! Das hier ist wieder 'mal eine überteuerte Bastelei!

Stefan Gubler
Guido A.

Aw: Funktion mit Telekom Snart-Home

<p>Hallo,</p> <p>hat jemand Erfahrung mit der Einbindung in das Telekom Smart-Home System? Einige andere Aktoren für Hutschiene sind ja irgendwie kompatibel mit Einschränkungen. </p> <p>Gruß </p> <p>Guido</p>

Guido A.
Donkar

Aw: Frage zur Raumüberwachung

Danke für die Hinweise. Bin doch etwas überrascht von der Technik, geht besser als gedacht, bis auf das genaue abstimmen. Im Einsatz sind Homematic IP Access Point - Smart Home Gateway, Homematic IP Smart Home 2er Set Heizkörperthermostat HMIP-eTRV-2, Homematic IP Smart Home Wandthermostat mit Luftfeuchtigkeitssensor Der Start bzw Test bei mir zu Hause funktioniert, auch wenn die Installation nicht so einfach war. Nun befinden sich im Wohnzimmer 2 Heizkörperventile und 1 Wandhermostat. Jetzt versuche ich gerade alles auf die genaue Temparatur abzustimmen. Am Wandthermostat stimmt die angezeigte Temparatur sehr genau. Die Heizkörperventile stimmten mit 1 Grad weniger. Nun habe ich das Wandthermostat auf 24 Grad eingestellt, was auch sofort an die Heizkörper angezeigt wird. Aktuell lag 22,5 Grad am Wandthermostat an und nach 60 min nun 23 Grad. Um die gezielte Temparatur zu erreichen dauert es sehr lange, die Heizkörper sind die ganze Stunde über nur sehr lau warm. Muss man nun die Offset Temparaur weiter runter stellen damit die 24 Grad auch erreicht werden ? Aktuell auf -1 gestellt und mit Thermometer vorher gemessen ob die angezeigte Temparatur im Bereich der Heizung anlag. Jetzt kann man das System einfach erweitern und über die App steuern ? Das Thermostat ist nur für Wohnzimmer gedacht, damit Frau die Wärme auch sieht. mfg Donkar

Donkar
Butch673

Aw: Mittelwertbildung zur Heizungssteuerung FBH

Hallo Butch673, was willst Du denn als Stellglied verwenden..z.B. eine HmIP-FAL-C/FAL-MOT?. In beiden Fällen wird zur Kommunikation [b]ein[/b] Wandthermostat benötigt…denn nur dieser liefert das Stellsignal. Zwei Thermostate können auf einen Stelleingang [b]nicht geschaltet[/b] werden, ebenso ist eine direkte und/oder indirekte Ansteuerung über einen HAP/CCU3 (leider) nicht möglich. Was man sich vorstellen kann…[list][*]Installation wie von eQ-3 gefordert …ein Wandthermostat --> FAL… [*]Änderung des Istwertes (Offset) dieses Wandthermostates in Abhängigkeit vom erfassten Temperaturwert des anderen und/oder weiteren Wandthermostat(en) [*]Im Prinzip…der angeschlossene Wandthermostat übernimmt die Steuerung, dessen Istwert-Temperatur wird in Abhängigkeit des anderen (der anderen) Thermostates zyklisch korrigiert. [/list]Diese Vorgehensweise wäre nur mit einem script möglich unter Einhaltung der Randbedingung, dass eine Verstellung nur um maximal +/-3.5°C möglich.

elkotek
elektron58

Aw: 22. homematic ip Pin vergessen

ok, ich habe verstanden, dass der HAP zweimal zurückgesetzt werden muss und dass alle angemeldeten Geräte in der APP vorher gelöscht werden müssen. Was aber ist mit den 72 Geräten selbst, die am HAP angemeldet waren, müssen die auch ALLE einem Werksreset bekommen?

peter15295
hpbauer

Aw: HMIP FROLL mit Becker Rohrmotor

Hallo, ich möchte meine HMIP Anlage um zwei Zip-Screens und eine Markise erweitern, d.h. ich möchte 3 weitere HMIP FROLL verbauen. Der Markisen-Anbieter sieht in seinem Angebot kabelgebundene Rohr-Motoren von Becker vor (siehe https://www.enobi.de/rohrmotore/markisenmotoren/be0250). Soweit ich das überschaue, sollten sich die Motoren für die Markise und Zip-Screens super mit HMIP-FROLL steuern lassen. Oder? Ich frage, weil mir von einem anderen Händler auch ein Somfy IO (nur propritärer Funk) angeboten wurde oder eine Markise deren Motor nach dem Ausfahren noch einmal ein paar Milimeter anzieht um das Tuch kräftiger zu spannen (so etwas könnte man mit HMIP FROLL /access point auch nicht realisieren). Ich freue mich über feedback Gruß, Peter

hpbauer
Käsdapch

Aw: Verkabelung

Hallo Karl, wir haben unser Haus bereits verkabelt und zwar jeweils mit einem Buskabel vom Thermostaten, BWM oder PSM in die Verteilung. Dort ist zwar alles aufgelegt, aber dieser Zweig des Buses funktioniert nicht so wirklich. Gibt es da fuer dieses Thema bereits eine konkrete Antwort, bzw. wie habt ihr es letztendlich umgesetzt? Viele Gruesse Felix

felixsf
anschumann

Aw: Temperatur-Luftfeuchte_Sensor für W830

Welcher sensor ist kompatibel zu Ventus W830, gekauft im Juni 2019?

anschumann
typetester

Aw: Fehlermeldung: Access Point nicht verbunden

"Access Point austauschen" -> ist der Weg, um einen neuen AccessPoint mit den bestehenden Daten zu nutzen. Das hat nichts mit deinem Problem zu tun

Christian121212
Gappo183

Aw: Fensterantrieb ansteuern mit MAX! oder HomematicIP?

CCU ->ja Accesspoint -< Nein

Christian121212
redrider

Aw: Zähler EMH Metering mMe4.0

Hallo Schkopau, vielen Dank für deine Hilfe. Der Tip mit Menüpunkt Info war die Lösung.

pringlesmann***********
1 von 2