Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Heizungsregler

Firmware-Update abgebrochen

Beiträge zu diesem Thema: 33
1 von 2
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Eqiva BLUETOOTH® Smart Heizkörperthermostat, mit App-Steuerung

Artikel-Nr.: 141771

zum Produkt
Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.01.2016, 11:31
Ich habe 6 eQ-3 BLUETOOTH Smart Heizkörperthermostat im Einsatz.
Kurz nach dem Start eines Firmware-Updates über die Android-App „calor BT“ wurde ein Verbindungsabbruch gemeldet. Seit dem steht die Anzeige auf dem Display des Heizkörperthermostats auf "uPd".
Es lassen sich keine anderen Funktionen mehr aufrufen. Ein Reset ist nicht möglich. Auch das entfernen der Batterien und anschließendem Wiedereinsetzen bei gedrückten Tasten (soll ja eine Möglichkeit zum Wiederherstellen der Werkseinstellung sein?)führt zu keinem Erfolg.
Im Moment kann dieser Heizkörperthermostat nicht genutzt werden.
Ich musste diesen Heizkörperthermostate vorläufig abbauen und ersetzen.
Dabei ist mir jedoch auch aufgefallen, dass bei einem Wechsel eines dieser Heizkörperthermostate an einen anderen Heizkörper keine Adaptierfahrt durchgeführt wird. Ich habe auch keine Möglichkeit gefunden, eine solche Adaptierfahrt zu wiederholen bzw. manuell zu starten. Auch bei Rücksetzen auf Werkseinstellung ist das nicht möglich. Gibt es hier eine "versteckte" Funktion?
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.01.2016, 11:52
Hallo stloh,
es ist möglich die Thermostate bei einem fehlgeschlagenen Update wieder zum Laufen zu bekommen. Hier gehen Sie bitte wie folgt vor:

WICHTIG: Löschen Sie die Thermostate nicht aus der App!

1. Beenden Sie die App und starten Sie diese neu.
2. Öffnen Sie den Raum des betroffenen Heizkörperthermostaten in Ihrer App
3. Öffnen Sie das Menü und wählen Sie den betroffenen Heizkörperthermostaten aus
4. Wählen Sie „Firmware aktualisieren“ aus
5. Wenn Sie die Meldung „Heizkörperthermostat ist noch nicht verbunden oder befindet sich nicht in Reichweite“ erhalten, starten Sie den Vorgang erneut
6. Wiederholen Sie das Vorgehen, bis der Update Vorgang startet

Hinweis: Bleiben Sie in der Nähe des Heizkörperthermostaten. Wir empfehlen außerdem, die App während des Updates nicht zu schließen und das Smartphone aktiv (Bildschirmsperre nicht aktivieren) zu halten.


Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.01.2016, 11:59
Danke für die schnelle Antwort. Ich werde das probieren.

Können Sie mir aber auch etwas zu der zweiten Frage bzgl. der Adaptierfahrt sagen?
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.01.2016, 12:02
Hallo stloh,

um die Adaptierfahrt durchzuführen, müssen die Batterien für mindestens 1 Minute aus dem Thermostat entfernt werden. Anschließend legen Sie die Batterien wieder ein und das Gerät startet automatisch mit der Adaptierfahrt (Anzeige "InS").

Dieses ist jedoch nur im "normalen Betriebsmodus" möglich, nicht wenn der Thermostat noch im Update-Modus hängt.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.11.2016, 18:22
Leider hängt auch mein Gerät im Update-Modus, es stellt auch eine Verbindung her, aber das Update wird nicht durchgeführt. Der Balken mit dem Fortschritt verändert sich nicht und nach einer Zeit wird der Vorgang dann abgebrochen.
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.11.2016, 20:56
Leider habe ich das Gerät aus dem Raum entfernt nachdem das Update eingefroren war.
Was kann ich jetzt machen, um ein Reset durchzuführen?
Das Gerät läst sich nicht mehr hinzufügen und wird nicht erkannt.
Vielen Dank im voraus,
Jens
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.11.2016, 12:56
Hallo jeELV,

wenn das Gerät bereits aus der App gelöscht wurde, besteht leider keine Möglichkeit mehr. Sie sollten den Thermostaten als defekt beim jeweiligen Lieferanten reklamieren.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.11.2016, 20:14
Haben Sie für mich vielleicht auch noch einen Tipp?
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.11.2016, 10:09
Hallo chillwill,

es ist möglich die Thermostate bei einem fehlgeschlagenen Update wieder zum Laufen zu bekommen. Hier gehen Sie bitte wie folgt vor:

WICHTIG: Löschen Sie die Thermostate nicht aus der App!

1. Beenden Sie die App und starten Sie diese neu.
2. Öffnen Sie den Raum des betroffenen Heizkörperthermostaten in Ihrer App
3. Öffnen Sie das Menü und wählen Sie den betroffenen Heizkörperthermostaten aus
4. Wählen Sie „Firmware aktualisieren“ aus
5. Wenn Sie die Meldung „Heizkörperthermostat ist noch nicht verbunden oder befindet sich nicht in Reichweite“ erhalten, starten Sie den Vorgang erneut
6. Wiederholen Sie das Vorgehen, bis der Update Vorgang startet

Hinweis: Bleiben Sie in der Nähe des Heizkörperthermostaten. Wir empfehlen außerdem, die App während des Updates nicht zu schließen und das Smartphone aktiv (Bildschirmsperre nicht aktivieren) zu halten.

Wenn das Gerät bereits aus der App gelöscht wurde, besteht leider keine Möglichkeit mehr. Sie sollten den Thermostaten als defekt beim jeweiligen Lieferanten reklamieren.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.11.2016, 13:36
Hallo,

habe gerade das gleiche Problem. Beim Update hat sich Calor bt aufgehängt und konnte nur durch Deinstallieren und neu Installieren behoben werden. Jetzt sind natürlich alle Einrichtungen verloren gegangen, in der Anleitung sucht man vergebens nach einer Lösung und nun lese ich das hier. Ist es wirklich nicht mehr Möglich das Gerät zu resetten???

mfg
Tino
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.11.2016, 13:53
Hallo Tino1978,

es gibt lediglich u.g. Workaround. Wurden Thermostat und/oder App bereits gelöscht, besteht keine weitere Lösungsmöglichkeit mehr.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.11.2018, 15:46
Hi,

ich hatte heute eben dieses Problem bei einem von 6 eQ-3 BLUETOOTH Smart Heizkörperthermostaten und entsprechend der Anweisungen weder die App deinstalliert noch den Thermostat aus der App gelöscht. Alle möglichen Tricks mit Batterien mal länger oder mal kürzer rausnehmen und beim Starten die verschiedensten Tastenkombination zu versuchen, hat alles nix geholfen und ich war bereits beim Installieren von RemixOS unter VirtualBox bzw. bei der Überlegung diesen Thermostat temporär gegen einen alten ohne Bluetooth auszutauschen und eventuell einen neuen zu bestellen.

Um sicherzugehen, dass die App wirklich nicht läuft, habe ich mit allen Möglichkeiten unter Android 8/Samsung Galaxy A5 versucht, diese zu beenden und anschließend trotzdem keinen Erfolg erzielt.

Lange Geschichte, kurzes Ende: Da ich absolut sicherstellen wollte, dass die App 100%-ig beendet ist, habe ich das Smartphone neu gestartet und siehe da, per App konnte ich den Thermostat erreichen und das Update fortsetzen.

Besser als der komplizierte Weg über RemixOS...
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.09.2020, 17:55
Hallo, ich habe ähnliche Probleme. Die Anlernphase läuft bei mir ganz normal durch. Der Cofe wird angezeigt ich trage ihn in der App ein, dort wird er nicht angenommen. Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. Alle anderen (4)Funktionen einwandfrei.
Hal jemand eine Idee?
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
31.10.2020, 18:24
<p>Bei mir hat sich das Thermostat auch aufgehangen und steht im Update Modus fest. Das ganze Gemache mit App starten und starten hilft gar nicht. Warum gibt es nicht einfach einen Reset Knopf?</p>
<p>Das ist Schrott was ihr da verkauft. Nie wieder!</p>
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.12.2020, 15:34
Hallo zusammen, während des Updates hat der Thermostat nach einem Passwort gefragt. ein 6-stelliger Code.
Unabhängig davon, was ich tue, bleibt das Gerät im "UPD" -Status (entfernt auch die Batterien), die App kommuniziert mit dem Gerät, bis irgendwann nach dem Code gefragt wird.

Code von wo? ist nicht bekannt.

Hast du eine Idee, was zu tun ist?

Dankeschön
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.12.2020, 20:20
<p>Bei dem neuen, 6-stelligen Code dürfte es sich um den PAIRING-Code der neusten Firmware Version 1.44 handeln, welcher über die App: Calor BT v1.3.3 vom 14.12.2020 eingespielt werden kann.</p>
<p>Zuvor war dieser Pairingcode nur 4-stellig.</p>
<p>Diesen neuen Pairing Code erhält man durch langes Drücken auf das Einstellrad. Die Anzeige erscheint zweigeteilt z.B. 000- gefolgt von -255</p>
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.12.2020, 20:50
<p>Ich habe jetzt das Problem, dass bei allen Thermostaten nach erfolgreichem Firmware Update das Anlernen nicht mehr möglich ist. Das Thermostat zeigt mir den neuen sechsstelligen Code an und wenn ich ihn dann eingebe erhalte ich die Meldung "Beim Verbinden von CC-RT-BLR" ist ein Problem aufgetreten". Ich habe bereits ein Reset durchgeführt und die Batterien raus genommen, aber nichts hat geholfen. Vor dem Update hat alles wunderbar funktioniert und jetzt sind alle 5 Thermostate aus der App verschwunden und ich kann sie nicht mehr Anlernen. Was kann ich jetzt tun? </p>
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.12.2020, 22:47
<p>So hab ich es gelöst (bis eQ3 den Abspeicher-Bug hoffentlich schnell beseitigt)</p>
<p>alte App installieren V1.2.3</p>
<p>updates im playstore verbieten</p>
<p>Räume/Thermostate mit dem alten 4 stelligen Pairingscode erneut anlegen/anlernen Hinweis: der alte 4 stellige Pairingscode scheint selbst bei den auf 1.44 upgedateten Thermostaten noch vorhanden zu sein, nur wird dieser nicht mehr angezeigt! Gut, wenn man ihn noch notiert hat..</p>
<p>Nachteil: von den Thermostaten  mit neuster Firmware 1.44 will BT nun aber immer den neuen 6stelligen Pairingscode haben. Pairingmeldung poppt jetzt halt immer auf, kann aber ignoriert werden - nervt halt</p>
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.12.2020, 09:24
UPDATE: eQ-3 arbeitet an einer neuen Version der App.

Man stellt die Veröffentlichung noch vor Weihnachen in Aussicht.
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.12.2020, 10:17
> Räume/Thermostate mit dem alten 4 stelligen Pairingscode erneut anlegen/anlernen Hinweis: der alte 4 stellige Pairingscode scheint selbst bei den auf 1.44 upgedateten Thermostaten noch vorhanden zu sein, nur wird dieser nicht mehr angezeigt! Gut, wenn man ihn noch notiert hat.

Den alte Pairingcode kann man wohl berechnen. Eqiva hat mir auf diese Frage bisher nicht geantwortet, aber hier habe ich einen Rechner gefunden https://narfation.org/2020/12/15/recovering-eq-3-cc-rt-ble-1-44-update#recovery

Eine Anleitung um wieder auf die alte Version von calor BT zu kommen, habe ich unter https://www.androidpolice.com/2020/07/02/go-back-older-version-app-android/ gefunden und die passenden APKs auf https://apkpure.com/calor-bt/de.eq3.ble.android
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.12.2020, 13:36
danke@charlemagnelasse für die interessanten links (insbesondere zum pairen)

mittels nRF sniffte auch ich schon das Protokoll und bemerkte, dass der PairingCode hier nicht gesendet wird



derzeit versuche ich weiterhin auf die 1.20 downzugraden. Updatedateien (res/raw/bleupdate.bin und update.enc) in den alten apks scheinen verschlüsselt zu sein. Ob nun die APP oder die Fimware der Thermostaten ein Versionsdowngrade verhindern, muss ich noch herausfinden..
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.12.2020, 22:46
Ich bin auch gerade in die Update Falle mit einem gebrickten EQ-3 gelaufen. Dank des Tipps hier https://diy.stackexchange.com/questions/104473/my-eq-3-bluetooth-radiator-thermostat-cc-rt-ble-is-just-showing-upd-how-can-i habe ich es ohne den Virtualbox/REmixOS Handstand geschafft.


Vorraussetzungen:


* gerootetes Android Telefon
* calorBT App
* ein weiteres EQ-3, das bereits mit calorBT verbunden ist (optional)
* LightBlue BLE App (optional)


Howto:

* Datei /data/data/de.eq3.ble.android/app_data/container.json irgendwo hin, wo man sie editieren kann. Habe sie auf den internen Speicher kopiert und von dort weiter auf den REchner.
* LightBlue anwerfen und die MAC Adresse des gebrickten EQ-3 rausfinden (geht wohl auch ohne, dafür mit aufschrauben, dann soll da irgendwo ein Aufkleber sein)
* In der Datei container.json
* das schon vorhandene device kopieren, komma dazwischen nicht vergessen und die MAC Adresse sowohl im Key des devices ändern als auch in der ID des devices.
* das label in der Kopie anpassen
* die MAC adresse des gebrickten EQ-3 dann noch als value in groups->devices eintragen, komma dazwischen nicht vergessen
* die MAC Adresse des gebrickten EQ-3 steht nun an drei stellen in dem File
* Dann container.json wieder nach /data/data/de.eq3.ble.android/app_data/ kopieren, vorher die App schließen

App wieder öffnen, das gebrickte EQ-3 erscheint nun wieder unter dem neu vergebenen Namen in dem vorher schon bestehenden Raum.
Wählt man das EQ-3 dort aus, lässt sich mit Update Firmware ein neues Update anschubsen.

Hat man kein zweites EQ-3 zur Hand, sollte es auch mit dem Inhalt der container.json im oben verlinkten Post gehen.
Aw: Firmware-Update abgebrochen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.12.2020, 22:49
Gerade gesehen, es geht wohl noch einfacher (siehe https://diy.stackexchange.com/questions/104473/my-eq-3-bluetooth-radiator-thermostat-cc-rt-ble-is-just-showing-upd-how-can-i/153373#153373)



I have just tried the following trick that worked:
  1. remove one battery
  2. press and hold the dial
  3. put the battery back
  4. hold the dial for some 15 seconds
  5. release the dial, start update from the "Calor" app
1 von 2
Profil erstellen