Funk-System FS20

Verbesserung des Empfangs

Beiträge zu diesem Thema: 2
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV FS20 Komplettbausatz Schalterinterface 3-Kanal FS20SI3

Artikel-Nr.: 130398

zum Produkt
Verbesserung des Empfangs
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
01.12.2017, 23:24
Kann ich eigentlich eine externe Antenne an das Gerät anschließen? Ich würde gern eine SMA-Buchse montieren, um eine größere Antenne zu montieren. Wo müsste ich diese anlöten? Wo müsste ich die integrierte Antenne abklemmen?
MAX!-System mit 1xCube, 9x Thermostat, 14x Fensterkontakt ++ 1x FS20 DI-4, 5x FS20 ST-3, 2x HMS 100 TF
Aw: Verbesserung des Empfangs
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
02.12.2017, 08:31
Die "integrierte Antenne" ist die Print-Schleife auf dem Funkmodul. Mehr ist da nicht. Ext. Antenne ist da nicht.

Aber ich hab ein SI3 (was eigentlich ein Sender ist) an grenzwertiger Position. direkter Sichtkontakt zu AS-1 35m - war kaum möglich, wobei das Modul an einem Betonsockel montiert werden sollte. 1 von 10 Schaltungen kam durch. Aber:
Ich hab das Modul (in einem IP65 Gehäuse eingebaut) dann testweise an den Rahmen des Metalltores montiert und siehe da, Empfang klappte. Ja sogar der 50m entfernte UE1, der hinter dicker Mauer war und in Sicht dazwischen noch Stahlcontainer hat, der ging auch noch.

Es schein so, alo ob der Abstand Antenne zu Metallrahmen grad günstig war (3cm könnten recht gut sein) so daß der Rahmen als "Wellenrefektor" arbeitet.

Vielleicht kannst ja mal mit Blech dahinter probieren und Verbesserung erreichen, andere Chancen sehe ich nicht wirklich...
Kein Backup - kein Mitleid!
Profil erstellen