Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Linker Kit-System

Unterstützung für RPi 3?

Beiträge zu diesem Thema: 4
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Linker Kit RS485 Schnittstelle für Raspberry Pi

Artikel-Nr.: 118724

zum Produkt
Unterstützung für RPi 3?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.07.2016, 13:17
Hallo,
kann jemand sagen, ob dieser Linker Kit RS485, Art-Nr.: 68-11 87 24, vom Raspberry Pi 3 unterstützt wird? Ich möchte damit Wechselrichter (Kostal) und EnFluRi's abfragen und an Homematic bzw. IP-Symcon weitergeben. (EnFluRi = EnergieFlussRichtungs-Sensor, wie z.B. ABB B23-100).

Gruß
jgoller
Aw: Unterstützung für RPi 3?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.07.2016, 09:04
Rein theoretisch schon, weil die abgespeckte Mini_Uart für das einfache 2-Draht RS485 völlig ausreichen sollte.
Ich hab einen Pi-2 für ACE-Wechselrichtermonitoring (mit diesem Interface) im Einsatz inkl. Webserver für Anzeige aktueller Daten, und einen Pi-3 als Wlan-AP bzw. "man-in-the-middle" Monitor.
Mein Pi2 läuft naturgemäß jetzt 24/7/365 (mit einer Discounter Powerbank um 9€ als USV - klappt wunderbar), d.h. ich müßte das alles mal abschalten, dann Modul umstecken auf Pi3, um eine 100% Aussage machen zu können, aber eigentlich erwarte ich keine Schwierigkeiten, denn das Teil ist nur ein reiner Pegelwandler, um die 5V seriell-Signale am Pi einzuhalten.
Pi2 hat übrigens (inkl. Wlan Modul) weniger Leistungsaufnahme als ein Pi3, spart also Standby ;)
Kein Backup - kein Mitleid!
Aw: Unterstützung für RPi 3?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.07.2016, 13:08
Hallo rainmaker,
danke für die Antwort. Hab ich mir fast schon gedacht. War mir aber nicht sicher, ob die Pins kompatibel sind. Es sind momentan insgesamt 3 RS485-Geräte zum Abfragen vorhanden, das sollte in der Tat auch der Pi2 schaffen. Mit dem Pi2 wollte ich mal meine 6 Stromzähler per volkszaehler abfragen, da gab es aber immer Performande-Probleme und die SD-Karte war schnell kaputt.

Gruß
jgoller
Aw: Unterstützung für RPi 3?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
26.07.2016, 08:45
Die Pin selber sind voll kompatibel zum Pi2. Der unterschied Pi2/3 ist, daß die volle UART beim Pi3 für das BT-Modul verwendet wird und daher die abgespeckte "mini-UART" an die Pins der Leiste herangeführt werden. D.h. Hardware voll kompatibel, Funktionsumfang der seriellen Schnittstelle eingeschränkt.

Für die große Schreibarbeit auf der SD-Karte gibt es ein paar Ansätze zur Verbesserung. Sauber mit dem "ramlog"-Paket, (schau mal hier) aber das hat nicht richtig funktioniert bei mir und ich hatte nicht das Bedürfnis es sauber zu machen. Der Verlust von logfiles bei Reboot ist mir egal. Also habe ich mir das Verzeichnisse /var auf eine Ramdisc verlegt einfach per Eintrag in die /etc/fstab und dann auch meine eigens programmierte Applikation schreibt vornehmlich auf ramdisk, sowie auch die Apache files. Gelegentlich werden dann die Nutzdaten auf SD geschrieben, falls Pi mal abstinken sollte (war noch nicht der Fall in 4 Monaten Dauerbetrieb - außer 1x, wo ich versehentlich beim Einbau in ein Gehöuse im laufenden Betrieb die USV abgeschaltet habe :o )). Damit habe ich die SD-Karte jedenfalls deutlich entlastet (eine Transcend Endurance) - mal sehn, wie lange das dann wirklich hält.
Kein Backup - kein Mitleid!
Profil erstellen