Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Gehäuse

RPI 4 - Wünsche für ein zukünftiges Gehäuse

Beiträge zu diesem Thema: 7
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Bausatz Gehäuse RP-Case für Raspberry Pi und RPI-RF-MOD Funk-Modulplatine, schwarz

Artikel-Nr.: 152970

zum Produkt
RPI 4 - Wünsche für ein zukünftiges Gehäuse
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
31.07.2019, 18:01
@ELV:

Hallo zusammen,

da ich hier gelesen habe, dass der RPI 4 hier wohl nicht passt, da dafür der Abstand zur Funkplatine erhöht werden müsste und dies wiederum nicht mehr in dieses Gehäuse passen würde, gehe ich mal davon aus, dass hier recht bald ein neues Gehäuse angeboten wird.

Jetzt war es diesen Monat doch recht warm und mein RPI3 hatte des Öfteren Temperaturprobleme (Meldung > 80°C).
Daher wäre es toll, wenn sich ein zukünftiges Gehäuse mit einem Lüfter ausstatten ließe.

Weiter sollte für den Antennenanschluss ein PigTail dabei sein und eine passende Antenne direkt unter Zubehör zu finden sein.

Aus Design- und Stabilitätsgründen würde ich übrigens ein Aluminiumgehäuse bevorzugen, idealer Weise mit optional erhältlichem Wandhalter.

Wenn dann noch eine USV mit hinein passen würde, wäre ich rundum glücklich.

Alternativ zu einem Lüfter wäre natürlich eine passive Kühlung absolute Spitze!

Vielleicht ließe sich so etwas in Zusammenarbeit mit EleDuino, ICY BOX oder ELEMENT14 verwirklichen.
Aw: RPI 4 - Wünsche für ein zukünftiges Gehäuse
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
31.07.2019, 18:10
Lüfter einbauen in Pi 4 Case
https://www.golem.de/news/raspberry-pi-4-der-pi-4-verlangt-eigentlich-nach-einem-luefter-1907-142634.html
Christian
Aw: RPI 4 - Wünsche für ein zukünftiges Gehäuse
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
31.07.2019, 18:26
Hallo Christian,
vielen Dank für deinen Vorschlag.
Einerseits passt, glaube ich, ein Lüfter nicht mehr so recht in dieses Gehäuse, andererseits ging es mir ja ohnehin um ein Gehäuse für den RP4 mit RPI-RF-MOD und ein dafür verwendbares Gehäuse, welches ohnehin größer sein müsste.
Aw: RPI 4 - Wünsche für ein zukünftiges Gehäuse
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.09.2019, 12:24
Hallo zusammen,

auch ich würde gerne ein Gehäuse für den RasPi 4 + Funkmodul haben wollen. Man könnte den Lüfter ja auch extern auf er Oberseite des gehäuses montieren, wenn es da zu platzlichen Problemen kommt. Ich selber könnte ein Gehäuse entwerfen und drucken lassen, sofern mir alle geometrischen Daten wie z.B. Abstände der Dome, befestigungsmöglichkeiten der Module etc.

Bei interesse können wir gerne ein Gemeinschaftsprojekt daraus machen.

LG
Aw: RPI 4 - Wünsche für ein zukünftiges Gehäuse
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.09.2019, 20:10
Hallo,

gibt es schon neue Infos zu einem neuen Gehäuse?
Aw: RPI 4 - Wünsche für ein zukünftiges Gehäuse
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.01.2020, 20:08
Ich hätte ebenfalls großes Interesse an einem neuen Gehäuse, welches an den Pi 4 sowie das neue Funkmodul inkl. externen Antennenanschluss angepasst wird.



Gibt es hier seit September etwas neues?

Vielen Dank und Grüße

Wolf2000
Aw: RPI 4 - Wünsche für ein zukünftiges Gehäuse
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.05.2020, 08:37
Ich hätte da eine Lösung für die, die einen Pi 4 verwenden möchten. Unter technikkram.net wird eine neue Version der HB-RF-USB-2 Platine vorgestellt. Die Platine besitzt die gleichen Maße wie ein Pi 3 und man kann das Homemtic Funkmodul RPI-RF-MOD aufstecken und in das ELV RP-Case einbauen.
Den Pi 4 baut man dann in ein normales Pi 4 Gehäuse ein. Untereinander verbindet man das ganze dann über ein USB Kabel. Vorteil ist, dass dadurch das Funkmodul weit weg vom Pi 3/4 aufgestellt werden kann, was für eine höhere Funkreichweite spricht. Die USB Platine HB-RF-USB-2 von Alexander Reinert soll in ca. 1 Monat im smartkram.de Shop erhältlich sein.
Profil erstellen