Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Funk-System Homematic

Logarex LK13BE 803049

Beiträge zu diesem Thema: 12
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Homematic Bausatz Energiesensor für Smart Meter ES-IEC

Artikel-Nr.: 142148

zum Produkt
Logarex LK13BE 803049
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.02.2021, 15:21
Moin,

welche Werte muss ich für diesen Zähler einstellen??

HM IEC und HM ES TX sind in Ordnung ... Ein anderer Zähler (itron) wird problemlos ausgelsen.

DIe Werte aus dem Datenblatt für den Logarex Zählrt passen nicht

Martin
Aw: Logarex LK13BE 803049
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.02.2021, 16:15
Hallo Martin,

die richtige Konfiguration ist D0 Modus D; 9600 Bd; 1_7D_1P_E_1S; Identifikationskennzeichnungen Zählerstände 1.8.0 und 2.8.0; Identifikationskennzeichnung Leistung 16.7.0.

Gruß

Schkopau
Aw: Logarex LK13BE 803049
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.02.2021, 10:52
Moin Schkopau,



so steht es im Datenblatt so habe ich es eingestellt und es funktioniert leider nicht



Gruß



Martin
Aw: Logarex LK13BE 803049
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.02.2021, 11:23
Bitte kurz die linke Taste am HM-EX-TX-WM drücken um die Funktionskontrolle für 10 Minuten zu aktivieren. Wenn die Konfiguration korrekt übertragen ist, müsste das Display dn50 zeigen. Jetzt kann man die Position vom Lesekopf verändern, bis die LED am HM-EX-TX-WM grün zeigt. Wenn das nicht geht, kann man mit der Handy-Kamera in die Schnittstelle blicken, ob diese regelmäßig sendet. Als nächsten Schritt kann man noch testweise das Gehäuse vom Lesekopf entfernen und die Leiterplatte direkt vor den Zähler halten. Einige Logarex haben wohl einen sehr schwache Schnittstelle.
Aw: Logarex LK13BE 803049
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.02.2021, 13:11
Hallo,

leider kämpfe ich auch schon seit einem Jahr mit meinem Logarex. Ist zwar ein LK11BE803039 dieser ist aber bis auf dass es ein Einphasenzähler ist baugleich mit den hier genannten LK13BE.

Die genannten Einstellungen führen bei mir leider auch nicht zu einem Ergebnis.

Im Zähler ist selbstverständlich die Inf = on und die Pin = off

Die Schnittstelle wurde mit der Handy-Kamera geprüft und die Sende-LED leuchtet. Allerdings wesentlich schwächer als bei meinem andere Zähler (Hersteller efr). Den Kopf ohne Gehäuse-Front zu am Zähler zu halten ergab genauso wenig Erfolg.

Blickcode an der Sendeeinheit lang-kurz-kurz-kurz ...

Konnte schon mal jemand den Kampf gegen die Logarex Zähler gewinnen ?
Aw: Logarex LK13BE 803049
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.02.2021, 21:32
Entweder ist das Signal vom Logarex sehr schwach oder die Wellenlänge ist ungünstig. Helfen kann in beiden Fällen den verbauten Fototransistor SFH309FA durch einen SFH 309-5 oder einen SFH 309-5/6 (beide ohne FA) zu ersetzen. Der hat keinen Tageslichtfilter und eine besonders hohe Empfindlichkeit.

efr taucht bisher in der Kompatilitätsliste von ELV noch nicht auf. Vielleicht magst Du die Parameter mal hier oder in dieser Umfrage https://de.elv.com/forum/es-iec-umfrage-zu-digitalen-stromzaehlern-6488 nennen, dann kann ELV sie in die Liste aufnehmen.
Aw: Logarex LK13BE 803049
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.02.2021, 07:32
Die Daten zum efr sind in dem anderen Beitrag hinterlegt.

Die Ersatz mit einem SFH309-5 versuche ich mal sobald ich die nächste Bestellung zusammen habe und gebe dann wieder Rückmeldung. Danke für den Tip.
Aw: Logarex LK13BE 803049
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.02.2021, 17:57
Ich habe genau das gleiche Problem, und würde auch versuchen den Transitor zu tauschen. Allerdings habe ich ihn bei elv im Shop nicht gefunden. Habt ihr vielleicht eine Artikelnummer für mich?
Aw: Logarex LK13BE 803049
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.02.2021, 10:54
Hallo MarkusBort,
Ich habe ihn bei ELV auch nicht gefunden. Bei anderen Anbietern aber sehr gut für ein paar Cent verfügbar. (z.B. EBay = 1,95 Euro incl. Versand, Reichelt 0,38 Euro zzgl. Versand, ...)
(Ist hier jetzt keine Werbung und auch nur weil bei ELV nicht verfügbar).
Aw: Logarex LK13BE 803049
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.02.2021, 17:36
... vor drei Stunden war die Post mit dem SFH309-5/6 da.
Schnell umgelötet ->mit dem efr-Zähler getestet -> funktioniert.

An den Logarex geklemmt und Protokoll umgestellt -> nix
Frontscheibe vom Sensor -> nix

Es kommt nachwievor der Blink-Code in rot: lang kurz kurz kurz (lkkk)...

Ich glaube mal gelesen zu haben, dass der lkkk aussagt, dass zwar Daten empfangen wurden, aber nicht interpretiert werden können... stimmt das ?

Hat noch jemand Ideen?
Aw: Logarex LK13BE 803049
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.02.2021, 20:03
So lange die LED nicht grün leuchtet, wird nichts interpretierbares empfangen. Sicherheitshalber kannst Du noch mal die Konfiguration für SML testen: SML; 9600 Bd; 1_8D_0P_N_1S

Wenn das nicht hilft, dann kannst Du wieder zur ursprünglichen Konfiguration D0, Modus D; 9600 Bd; 1_7D_1P_E_1S zurück. Der Widerstand R15 ist entscheidend für die Empfindlichkeit. Wenn Du diesen durch einen 10 k ersetzt, steigt die Empfindlichkeit erheblich, was bei einem zu schwachen Signal vom Zähler helfen sollte.
Aw: Logarex LK13BE 803049
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
26.02.2021, 06:55
Danke Christian, ich habe jetzt beim C bestellt. Leider kann ich fast das gleiche beobachten. Beim efr Zähler blinkt es sofort 1-mal lang 4-mal kurz was ich erwartet hatte, da der ES-IEC auf den Logarex konfiguriert war. Immerhin wird etwas empfangen wenn auch nicht verstanden. Die Bedeutung der Lichtzeichen steht in der Bauanleitung: Lang 3xkurz = nichts empfangen, lang 4xkurz = Signal empfangen, aber nicht verstanden und grün = empfangen und verstanden.

Beim Logarex konnte ich einmal mit der 1_7D_1P_E_1S Konfiguration ohne Gehäuse ein grünes Blinken sehen, sonst nur lang 3xkurz. Dieses konnte ich aber nicht noch einmal reproduzieren. Als nächstes würde ich den Widerstand probieren. Ich hoffe es klappt, damit ich endlich weiß, wieviel Strom ins Netz abgegeben wird und ob ich die Waschmaschine anstellen kann.
Profil erstellen