Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Rollläden, Jalousien und Markisen

Keine Bedienung am Gerät

Beiträge zu diesem Thema: 2
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic IP Smart Home Rollladenaktor HmIP-BROLL für Markenschalter, auch für Markisen geeignet

Artikel-Nr.: 151322

zum Produkt
Keine Bedienung am Gerät
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.01.2019, 17:23
Hallo, ich habe heute den Aktor bekommen und auch gleich eingebaut, angelernt und vom Rechner getestet.
Als ich aber über die Gerätetasten den Rollladen starten wollte ging nix, man hört auch kein klicken des Relais.
Habe ich etwas falsch gemacht oder ist der Aktor defekt?
Hoffe auf eine schnelle Antwort.
Aw: Keine Bedienung am Gerät
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.04.2019, 14:37
Da gibt's eine Reihe von Möglichkeiten.
Der Aktor ist bei dir fehlerfrei angemeldet und funktioniert über die Statusanzeige, d.h. fährt, wenn du dort einen Wert vorgibst?

Ansonsten mußt du wissen, dass die Gerätetasten nicht per se hardwaremäßig im Gerät verbunden sind, sondern sie sind genauso nur logisch verbunden wie irgendeine externe Taste. Im Werkszustand sind deshalb Kanal 1 und 2 (Tastenkanäle) mit dem Kanal 4 als Direktverknüpfung verbunden. Also in der Übersicht der Direktverknüpfungen mal nachsehen, ob es diese internen Verknüpfungen gibt. Ohne diese logische Verknüpfung funktionieren die Tasten nicht!

Was auch noch möglich ist: Alle virtuellen Kanäle des Aktors sind standardmäßig mit OR verknüpft. Wird in einen der Kanäle (gewollt oder ungewollt) 100% eingeschrieben, überwiegt dieser Sollwert alle anderen, auch die Tastenwerte. Der Aktor würde dann dauerhaft auf 100% stehen bleiben. Also mal die Sollwerte in Kanal 5 und 6 überprüfen.
Bei Nichtnutzung der virtuellen Kanäle am besten gleich nach dem Anmelden diese auf inaktiv einstellen.

Evtl. den Aktor nochmal auf Werkszustand zurücksetzen. Du hast hoffentlich die neueste Firmware installiert - 1.6.2? Die alte 1.4.10 hatte erhebliche Fehler.
Profil erstellen