Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

ELV Homematic IP Bausätze

HmIP-FCI1 scheint funktionsunfähig zu sein

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 10

ELV Bausatz Homematic IP Kontakt-Schnittstelle Unterputz - 1-fach HmIP-FCI1

Artikel-Nr.: 153490

zum Produkt
HmIP-FCI1 scheint funktionsunfähig zu sein
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.05.2020, 14:33
Ich hab mir extra eine neue CCU3 besorgt weil ich dachte meine CCU3 sei mit ca. 110 Sensoren/Aktoren überladen. Doch meine 3 Stk. haben allesamt keine Funktion, auch auf der nigelnagelneuen CCU3 nicht.
Anlernen geht
Konfigurieren und Konfig. anpassen geht, schon praktisch alle Kombinationen durchgetestet
Zentrale FW 3.51.6
HmIP-FCI1 FW 1.0.14
Funktion als TFK getestet
Einzige Einträge im Protokoll mit viel Zeitverzögerung:
-Konfigurationsdaten zur Übertragung: Nein, Dutycycle OK, Batterie OK, Gerätekommunikation OK, RSSI Gerät 196, Wert Betriebsspannung in V: Normal, Betriebsspannung in V 2.60
und dann
-Schaltzustand: Ein

HmIP-FCI6 > Angelernt, konfiguriert, getestet, funktioniert
Dass ich gleich 3 Stk. verbraten habe würde ich jetzt mal aus Erfahrung ausschliessen.
Wer kann da weiter helfen?
Blog: www.technikfreak.ch
Aw: HmIP-FCI1 scheint funktionsunfähig zu sein
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.05.2020, 15:29
Hallo xheinz,

wenn Du im Gerätemenü bereits den TFK-Modus vorgewählt hast...erstelle einfach einmal ein WebUI-Programm ---> z.B. Aktor: ein bzw. aus
Danach teste die Funktion und sehe im Systemprotokoll nach. Hier wird man nun auch folgerichtig die Auflistung Schaltzustand: ein ---> Schaltzustand: aus sehen.
Viele Grüße..elkotek
Aw: HmIP-FCI1 scheint funktionsunfähig zu sein
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.05.2020, 17:13
Danke für den Tipp. So bin ich mit der Eingrenzung weiter gekommen. Leider kann ich hier keine Screenshots einstellen?

Auf jeden Fall ist es so:
Beim FCI6 erhalte ich im Programm die Bedingungsauswahl > bei "offen" / "geschlossen" und kann somit problemlos einen Aktor schalten.
Im gleichen Programm bei identischer Konfig von FCI1 und FCI6 habe ich beim FCI1 aber die Auswahl
"Tastendruck lang" / "Tastendruck kurz" was ja schon im Prinzip für einen TFK Modus unlogisch ist.

Bei Geräte habe ich beim FCI6 dadurch die Statusanzeige "offen" / "geschlossen" beim FCI1 steht "Der Kanal hat hier keine Funktion".

Ich bin mir ziemlich sicher dass es mit den verwendeten FW Ständen zu tun hat.
Ich möchte mal eine CCU3 FW älter als 3.49 probieren. Hab aber noch keinen Download dazu gefunden.
Blog: www.technikfreak.ch
Aw: HmIP-FCI1 scheint funktionsunfähig zu sein
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.05.2020, 19:50
Hallo xheinz,

diese Situation findest Du aktuell bei allen HmIP-Sendern...wo ein Kanalverhalten Taster/Schalter/TFK möglich ist. ...(z.B. HmIP-FCI1, ...FCI6, ....SCI, HmIP-DRSI4..), unabhängig von den z.Zt. existierenden CCU3-Softwarestände.

Ob Tastendruck kurz bzw. lang bzw. Schaltbefehl wird .....unter Status und Bedienung ...immer nur mit dem Hinweis aufgeführt ..."Der Kanal hat hier keine Funktion" ...allerdings mit Zeitstempel. Obwohl natürlich die Tasterfunktion in einem WebUI-Programm und/oder WebUI-Direktverknüpfung ordnungsgemäß funktionieren.

Im Systemprotokoll wird im Taster-/Schalter-TFK-Modus jedoch aufgeführt:.

*...im Tastermodus --> Tastendruck kurz bzw. Tastendruck lang mit Zeitstempel

*..oder im Schaltermodus --> nur Tastendruck kurz mit Zeitstempel

*...im TFK-Modus --> folgerichtig: offen = Schaltzustand: ein, geschlossen = Schaltzustand: aus

Wenn ein bestehendes Kanalverhalten z.B. von TFK ---> in Tastermodus geändert wird...vorher immer das entsprechende WebUI-Programmteil (Wenn:--Bedingung) löschen und wieder neu starten. Jetzt sieht man auch das gewünschte Listenfeld Tastendruck kurz/lang.
Viele Grüße..elkotek
Aw: HmIP-FCI1 scheint funktionsunfähig zu sein
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.05.2020, 21:27
Hallo elkotek
OK, das habe ich nun verstanden. In der Zwischenzeit die neue CCU3 downgraded, upgraded, resettet usw.
Jeweils die FCI1 und FCI6 abgelernt, zurückgesetzt, neu angelernt. Immer mit dem gleichen resultat.
Auch noch die CR2032 ersetzt.
Der FCI6 läuft immer im 1sten Anlauf und erzeugt die entsprechenden einträge im Systemprotokoll.
Alle drei FCI1 können angelernt und konfiguriert werden. Das wird auch protokolliert.
Im besten Fall sieht man eine einzige Meldung mit dem TFK Schaltzustand=ein. Danach ist Funkstille.
Keine ereignisse im Protokoll, keine Reaktion im Programm.
Ich glaube weitere Versuche sind nicht der Mühe Wert. Hier gibt es offensichtlich einen Fehler in den FCI1.

Ich versuche lieber meine aktive CCU3 wieder richtig zum Laufen zu bringen. Die spukt seit diesen Versuchen den FCI1 und ein HmIP-MIO16-PCB zum Laufen zu bringen jetzt komplett. Nach etwa 10 reboots scheint das System einigermassen wieder zu laufen. Teils kann ich nicht mal mehr die Geräte auflisten. Da ich aber IR Heizungen, Airbnb Unterkunft, Fotostudio, Swim-Spa, Storen, EMA uvm. damit steuere ist das ganze gefährlich instabil. Bin mir am überlegen das ganze System auf der neuen CCU3 neu aufzubauen. Wenn das auch 30-50 Std. Arbeit bedeuten wird...
Blog: www.technikfreak.ch
Aw: HmIP-FCI1 scheint funktionsunfähig zu sein
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.06.2020, 22:13
Hallo,



ich nutze eine CCU2, habe auch viele Bausatze erfolgreich aufgebaut (gelernter Industrielektroniker mit viel Löterfahrung) und habe auch das Verhalten, dass zum einen das Anlernen nur über direkte Angabe der ID geht. Andere HMIP-Geräte bekomt man ja auch so per Suche beim Anlernen in die CCU eingebunden. Der FCI schaltet auch nur 1x und dann ist schweigen im Walde. Nur ein kompletter Reset und neu Anlernen lockt dann wieder 1x ein Signal heraus, was an der CCU ankommt, Knopfzelle mehrer Ausprobiert, auch einen zweite CCU2 habe ich verwendet mit gleichem Resultat.

Ich wollte das Teil nutzen an einer vorhandene Haustürklingelleitung. Der Klingelknopf soll nicht weg, passt zum Haus/Tür, somit will ich vorhandenen Knopf und Drähte nutzen. ist ein Schließer, der über den FCI ->CCU-> Funkgong->"Klingeling" machen sollte.

Wenn ich deine Story mit den 3 Geräten lese, werde ich wohl nicht einen 2. Bausatz kaufen, wenn der dann wieder nicht läuft. Sowas kenne ich nicht von HM-Bausätzen, habe viele Geräte im Haus selber gebaut und nie Probleme damit gehabt.
Aw: HmIP-FCI1 scheint funktionsunfähig zu sein
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.06.2020, 12:01
Hallo,

ist das Gerät korrekt konfiguriert, also auf Kanalverhalten Taster? Hast Du es mal unabhängig von der bestehenden Installation mit einem Taster direkt an den Eingängen getestet, um ausschließen zu können, dass irgendwelche Störungen auf den Leitungen das Problem verursachen?

Gruß

Schkopau
Aw: HmIP-FCI1 scheint funktionsunfähig zu sein
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.06.2020, 21:46
Kanalverhalten Taster:

Beim Test habe ich es es noch nicht verbaut mit dem Haustüklingelknopf, nur die 2 Drähte des FCI händisch kurz verbunden durch zusammenhalten. Die Spannung über die Schalteingänge(offen)) liegt bei 3,1V, enspricht also der Spannung der Knopfzelle.

Nun ist es heute so, bei wiederholten Test, dass die Teil noch nicht mal mehr von der HMCCU2 gefundenwird, nachdem ich einen Reset durchgefpührt habe (Resetknopf halten und Batterie einlegen). Es blink noch ein paar male orange, dann kurz grün und rot... dann ist es tot. Ich bin ratlos.
Aw: HmIP-FCI1 scheint funktionsunfähig zu sein
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
12.06.2020, 11:34
Hallo goetzi,
Systemkonfiguration: CCU2/FW2.51.6....CCU3/FW3.51.6....HmIP-FCI1/FW1.0.14

Bitte beachte beim Anlernen und Testen folgende Punkte:
  • Vor dem starten der CCU2/3/WebUI-Oberfläche -->Browser-cache leeren
  • ...Anlernen nur bei offenem Eingang
  • ...ein ordnungsgemäß gestartet Anlernvorgang wird durch die System-LED angezeigt...ca. alle 10 sec blinkt diese kurz orange auf. Erscheint dieser Zyklus nicht...erfolgt auch kein Anlernvorgang!!!
  • ..nach dem Anlernen --> Posteingang --> Übernahme in die Geräteübersicht, im Gerätemenü --> checkbox protokollieren setzen, checkbox LED ..Häkchen entfernen, Timeout auf 1 sec setzen
Will man jetzt bereits den HmIP-FCI1 testen so wird man nur folgendes feststellen..
  • ..im Systemprotokoll wird bei jeder Aktion nur der Kanal 0 aufgeführt
  • ..unter Status und Bedienung erfolgt kein Hinweis auf eine Aktion -- kein Zeitstempel, keine Reaktion erkennbar ...nur der Hinweis....Der Kanal hat hier keine Funktion.
  • Will man eine Dokumentation und Ergebnisprüfung.... muss man zuerst einmal eine WebUI-Programmverknüpfung erstellen. Jetzt die Sache erneut testen -- und siehe da..bei jeder Aktion ( Tastendruck kurz bzw. lang bzw. Schaltbefehl) erfolgt folgerichtig eine Dokumentation im Systemprotokoll. Unter Status und Bedienung ...zwar korrekt mit dem Zeitstempel aber weiterhin mit dem Hinweis ..."Der Kanal hat hier keine Funktion" ... obwohl die Aktion positiv erfolgte.
Danach kann die erstellte WebUI-Programmverknüpfung wieder gelöscht werden...die Dokumentation erfolgt ab jetzt folgerichtig....wie gesagt mit der Einschränkung unter Status und Bedienung.
Viele Grüße..elkotek
Aw: HmIP-FCI1 scheint funktionsunfähig zu sein
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.06.2020, 12:07
Hallo elkotec,

inzwischen habe ich es mit einer anderen CCU2 hinbekommen. Lösung war ganz simple (und Problem lag bei mir zwischen den Ohren 😊 ): Ich hatte beim Einlegen der Batterie die Anlernentaste gedrück gehalten, bis es geblinkt hat, dann aber nicht nochmal kurz losgelassen und erneut gedrückt. Allerdings hatte ich auch den BrowserCache vorher geleert, die CCU2 wie gesagt gewechselt und nochmals eine neue Knopfzelle gekauft. Also 3 Dinge geändert, somit wird es eines gewesen sein.

Nun habe ich das mit dem Anlernen kapiert, die "Ziel-CCU2" hat das Teil nun eingebunden und es wird auch tatsächlich geklingelt. Die Reichweite (noch habe ich es nicht verbaut im Haus), könnte kritisch werden, aber das ist ein anderes Thema.

Danke aber euch allen für die rege Teilnahme an meiner Fehlersuche. Ich hoffe, ich kann in Zukuft auch einmal jemandem eine Hilfe sein.