Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Lichtsteuerung

Endlich

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 7

Homematic IP Smart Home Schaltaktor mit Tastereingang (16 A) HmIP-FSI16, Unterputz

Artikel-Nr.: 154346

zum Produkt
Endlich
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.03.2020, 13:32
Endlich gibt es einen Tastereingang, so wie beim HM Modell.

Damit auch bestehende Schalter/Taster verwendet werden können.
Aw: Endlich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.04.2020, 10:19
Ist das nur für Taster oder kann man das auch an einen Wechselschalter klemmen?
als Vorteil gegenüber einem HmIP Taster besteht nur darin das ich den vorhandenen Taster verwenden kann richtig? Die anderen Eigenschaften des HmIP Aktors wie langer Tastendruck gibt es halt dann nicht, richtig?
Aw: Endlich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.04.2020, 10:37
Hallo sectorchan,

der Steuereingang kann wahlfrei parametriert werden als Taster (Tastendruck kurz bzw. lang) oder als Schalter.
In einer WebUI-Programmverknüpfung kann dieser Steuereingang auch zur Fernsteuerung anderer HM/HmIP-Aktoren genutzt werden...dies ist ein wesentlicher Vorteil gegenüber den HM-Komponenten.
Viele Grüße..elkotek
Aw: Endlich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.04.2020, 11:16
Hallo Zusammen,

kann mir irgend jemand sagen ob ich den Schaltaktor auch verwenden kann wenn ich Taster mit integrierten 230V LED Leuchten habe?
Bei mir sind in den Tastern die https://www.jung.de/de/online-katalog/62516936/?article=90-LEDBL von Jung verbaut.
Aw: Endlich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.04.2020, 11:29
Hallo Bolde,

hängt davon ab, wie Dein Findelicht installiert ist.
Fließt bereits immer eine Dauerstrom > 2mA so wird der Taster-/Schaltereingang am HmIP-FSI16 immer bestromt und es gibt keinen Signalwechsel.

Die Probleme sind die gleichen wie z.B. beim HM-LC-Sw1-DR.
Viele Grüße..elkotek
Aw: Endlich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.04.2020, 23:02
Hallo Forum,

ich muss mal eine Basisfrage stellen: Unsere Treppenhausbeleuchtung hat vier Taster, konventionell mit Stromstossschalter im Sicherungskasten. Verstehe ich es richtig, dass es funktioniert und ausreicht, hinter einen Taster den Aktor zu setzen und somit eine HM-Funkbedienung hinbekomme? Oder stören sich die anderen Taster bzw. der "normale" Stromstossschalter dabei?

Dankeschön!
Aw: Endlich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.08.2020, 14:47
Hi @ ELV ...wäre mal hilfreich, eine funktionierende Firmware rauszugeben, die Dinger spinnen alle paar Tage (und das ist bekannt @ DC und aufhängen...) - weiters wird das Teil weiterverkauft und ist buggy.......Leute.....so sollte es nicht sein- kann ja nicht so schwer sein, das Problem seitens eq3 zu lösen und eine funktionierende FW auszurollen.