Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Uhren

Binär-Uhr lässt sich nicht starten

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 4

ELV Bausatz Binär-Uhr BU 1, mit Frontplatte (ohne DCF-Modul)

Artikel-Nr.: 084774

zum Produkt
Binär-Uhr lässt sich nicht starten
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.11.2011, 18:56
Hallo,
habe die Binär-Uhr zusammengebaut, das ging sehr gut. Jetzt wollte ich die Uhr mit Druck auf die Set-Taste starten, nachdem ich vorher gemäß der Bauanleitung Stunden und Minuten eingestellt hatte. Aber nichts tut sich! Stunden und Minuten bleiben ungeändert, und keine Sekunden-Diode leuchtet.
Für jeden Tip bin ich sehr dankbar.
Georg
Aw: Binär-Uhr lässt sich nicht starten
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.11.2011, 17:30
Hallo georg07

Bitte prüfen Sie nochmals, ob Sie bei der Inbetriebnahme wie folgt vorgegangen sind:

"...Da die Sekunden nicht einstellbar sind, stellt man nicht die aktuelle Zeit ein, sondern addiert z. B. 2 Minuten hinzu, um dann die Uhr an der manuell eingestellten Zeit durch Knopfdruck zu starten.
In den Einstellmodus gelangt man durch gleichzeitiges Betätigen der beiden Tasten TA 1 (Set) und TA 2 (+) für mindestens 3 Sekunden. Der Einstellmodus wird durch Blinken der LEDs signalisiert. Jetzt kann mit Taste TA 2 (+) die erste Dezimalstelle (Zehner/Stunden) eingestellt werden. Hierzu ist Taste TA 2 so oft zu betätigen, bis die gewünschte Zahl (Wert) angezeigt wird. Durch kurzes Betätigen von TA 1 (Set) gelangt man zur nächsten Dezimalstelle (Einer/Stunden). Auch hier wird anschließend mit TA 2 die Zeit eingestellt. In gleicher Weise werden auch die Minuten eingestellt. Hat man die Einer-Minutenstelle gestellt, wird beim nächsten Tastendruck von TA 1 (Set) die Uhr gestartet. Man muss hier also so lange warten, bis die eingestellte Zeit aktuell ist...."
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Binär-Uhr lässt sich nicht starten
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.12.2011, 07:51
Ich hatte das gleiche Problem. Haben Sie den Quatz eingelötet?
Dies ist in der Bauanleitung leider nicht beschrieben, aber ohne geht es nicht.
(Es findet sich schon diesbezüglich ein Kommentar aus dem Jahre 2010 bei den Bewertungen.)
Aw: Binär-Uhr lässt sich nicht starten
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.12.2011, 10:16
Das war genau der Fehler. Der Quarz wurde zwischenzeitlich eingelötet. Jetzt läuft alles bestens!
Georg