Heizung

Batterielaufzeit

Beiträge zu diesem Thema: 3
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic Funk-Heizkörperthermostat HM-CC-RT-DN für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 105155

zum Produkt
Batterielaufzeit
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.10.2017, 21:18
Ich habe seit April 6 dieser Steller im Einsatz. Diese Woche melden alle nach und nach "Leere Batterie" bzw. bereits "Ventilfehlerposition".
Und das nach 6 Monaten!!
Laufzeit 1,5 Jahre, wie angegeben! Wie soll das gehen?
Und das während des Sommers, wo sie so gut wie gar nichts zu bewegen haben. Wie soll das im Winter werden??

Im Haus sind an baugleichen Heizkörperventilen 9 von den "alten Stellern" verbaut. Hier halten die Batterien ca. 2 bis 4 Jahre. Ja, tatsächlich 4! Jahre (Ich protokolliere die Batteriewechsel meiner Komponenten).

ELV, wie wollt ihr das Problem beheben? Meiner Meinung nach ist das ein ganz schwaches Design! Die "alten" waren besser!
Aw: Batterielaufzeit
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.11.2018, 11:50
Sorry, habe den Beitrag erst jetzt gesehen.
Falls er noch aktuell ist:

die Batterielebensdauer ist natürlich vital von den Häufigkeiten der Ventilbewegungen abhängig.
Ich habe 11 Stück davon im Einsatz und die Batterielebensdauern betragen (protokolliert) zwischen 15 und 19 Monaten bei mir.

Vielleicht sind die Einstellungen suboptimal (Temperatursturzerkennung in Verknüpfungen mit Boost-Modus, o.ä.), so dass häufige Ventilfahrten stattfinden?
Aw: Batterielaufzeit
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.11.2018, 12:38
Leider konnte ich das Problem nicht beheben, aber:
Ich habe meine alten Kabel, die früher die kabelgebundenen Stellantriebe bedient haben, reaktiviert. Ein Spannungregler für 3 Volt in Form einer Batterie, eine Dummy im anderen Fach, ein Hutschienennetzteil! Und schon läuft alles ohne Batterien!!
Sehr zu empfehlen...
Profil erstellen