Zentralen

LAN Gateway auch für Homematic IP

Beiträge zu diesem Thema: 37
1 von 2
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic Funk-LAN Gateway HM-LGW-O-TW-W-EU für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 104029

zum Produkt
LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.12.2017, 09:20
Hallo,

ist es in Planung, auch das LAN-Gateway für das Homematic IP Funkprotokoll zu erweitern?

Vielen Dank für ein kurzes Feedback - "Einen Guten Rutsch"

MFG
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
4Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.12.2017, 09:34
Einige IP-Komponenten dienen als Repeater...
Alos erscheint ein solches Gateway erstmal entbehrlich
Christian
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.01.2018, 09:00
Hallo,

eine Erweiterung des LAN Gateway für IP-Geräte wäre auch für mich von großem Vorteil. Unsere CCU2 ist über eine 50m LAN-Leitung mit dem LAN Gateway im Gartenhaus verbunden. Funktioniert einwandfrei. Eben leider nicht mit den IP-Komponenten.

Ich hoffe eQ3 bessert da nach.

Gruß BerTos
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
26.02.2018, 13:28
Eine Erweiterung des Langateways erscheint für mich auch nicht unentbehrlich, da meine CCU2 bereits mit DutyCycle zu kämpfen bekommt, auch das Überbrücken größerer Strecken mit Routing fähigen Geräten wird problematisch, wenn die Router Funkintensive Geräte wie Leistungssensoren usw. in größerem Umfang routen müssen. Technisch dürfte es durchaus lösbar sein, da die Funkmodule von CCU und Gateway die selben sind, eine Anpassung der Firmware des Langateway sollte dabei doch realisierbar sein.
Ich kann derzeit leider keine weiteren HMIP-Geräte mehr in Betrieb nehmen, da ich sonst in die DutyCycle-Falle tappe. Ziel von ELV und EQ-3 sollte es doch sein, auch große Installationen zu unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen.
Fred.
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.05.2018, 00:05
Hallo,

Welche Komponenten von HomeMatic IP fungierenden denn als Repeater? Ich konnte leider keine Info dazu finden.

Danke und Gruß
Oliver
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.05.2018, 06:18
Bsp.
Your text to link here...

Kann innerhalb des Homematic IP-Systems mit Access-Point als Repeater eingesetzt werden

Christian
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
01.10.2018, 21:30
Ich verwende aber keinen Access-Point sondern eine CCU2. Jetzt habe ich das erste IP-Gerät und das Problem, dass ich es nicht über den Repeater laufen lassen kann. Welche Möglichkeit gibt es für mich?
- carpe diem -
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.10.2018, 16:32
Hallo raffcjab,

auch an CCU-Zentralen sind die Geräte HmIP-PS,-PSM und -PCBS als Repeater für Homematic IP - Geräte verwendbar.

Aktivieren Sie hierfür bitte in den Geräteeinstellungen des Repeaters die Option "Routing aktiv".
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.10.2018, 16:09
Hallo Zusammen

Das Thema interessiert mich auch, denn meine Garage ist vom Haus getrennt und ich steure die Garagentorantriebe über den LAN-Gateway.
Könnte allenfalls Homematic IP Wired Access Point DRAP die Lösung sein? Laut Beschreibung kann sie mit der CCU3 verbunden werden und Funk-Komponente einzubinden sollte auch möglich sein.

Gruss aus der Schweiz

lurei
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.10.2018, 23:25
Hallo,

ein Lan-Gateway für HmIP-Geräte wäre traumhaft und meines Erachtens auch ein absolutes muss! Ich bin dabei einen Neubau komplett mit HmIP und CCU3 einzurichten. Ich bin bereits jetzt bei über 130 Aktoren - noch beim Anlernen - noch mit sehr wenig Funktionalität, ... mein durchschnittlicher Duty Cycle liegt IMMER bei 70 - 80. Ich habe noch KEINE Programme am Start. Klar kann und werde ich den Duty Cycle Schritt für Schritt optimieren, in dem ich die Anzahl der Statusmeldungen usw. reduziere, das aber wird bei der Größte der Installation schlicht und ergreifend einfach nicht reichen.

... von daher die Frage: wird aktiv darüber nachgedacht solch ein Gateway für HmIP zu entwickeln?

Beste Grüße,

Sören
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.10.2018, 19:51
Homematic IP - Komponenten wie HMIP-PSM (Schalt/Messsteckdose) bieten die Router-Funktionalität und bieten somit etwas ähnliches Feature wie ein Mesh-Netz an.
Es funktioniert so, dass der Router mit Homematic IP - Geräten in weiter Entfernung kommunizieren kann und deren Kommunikation zur CCUx oder zum Accesspunkt übernimmt und damit die Kommunikationsfehler DC verringert.

Das könnte doch Dein Problem evtl. verringern.
Wo es möglich ist, steuere ich viele Geräte über Direktverknüpfungen, da entfällt der Kommunikationsoverhead über meine CCU3. Das hat meine DC deutlich verringert.

Gruß
Uwe
LG Uwe
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.01.2019, 20:52
Hallo,

auch ich habe das Problem mit der Kommunikation zwischen dem Funk-LAN-Gateway und HmIP-Geräten. In meinem Fall geht es um den Lichtsensor HmIP SLO. Bis zum Fenster in der Wohnung hatte er noch Funktkontakt zur CCU2. Nachdem ich ihn draußen an die Außenwand montiert habe, gibt es keinen Kontakt mehr. Ich habe zwar das Gateway in der näheren Umgebung liegen, aber darüber scheinen ja die IP-Geräte nicht kommunizieren zu können.
Daher wäre auch ich sehr daran interessiert, wenn es da eine Lösung (z.B. durch Firmware-Update) beim Funk-LAN-Gateway geben würde.

Gruß
Burkhard
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.02.2019, 10:50
Hallo Zusammen,
also mal kurz vorab zu einem Post da oben:
"Einige IP-Komponenten dienen als Repeater...
Alos erscheint ein solches Gateway erstmal entbehrlich"

Solche Antworten in einem Forum finde ich absolut entbehrlich, weil sie nichts mit dem Problem der jeweiligen Betroffenen zu tun haben.

Ich habe das Problem, dasss das LAN-Kabel zu meinem Gateway 28km lang ist. Und das schaffen 2 Repeater nicht.

Und da das LAN-Gateway laut Beschreibung die Funktionalität einer CCU2 oder CCU3 erweitert, ist es ein absolutes NOGO, wenn dabei HmIP Komponenten ausgeschlossen werden.

Ich frag jetzt mal: Ist das Problem nur das Anlernen von HmIP Geräten, oder auch der Betrieb nach dem Anlernen.
(Das wäre für mich zumindest einmal ein Workaround, bis ein Update des Gateways verfügbar ist) ….


Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.07.2019, 16:48
Ich habe hier auch einen HmIP-Präsenzmelder, und jetzt weiß ich auch wieso der so schlecht funktioniert. Der ist nämlich 3 Stockwerke entfernt von der Zentrale. Im selben Zimmer ist ein LAN Gateway, aber das war dann wohl ein Schuss in den Ofen. Ein teurer.
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.07.2019, 18:21
Produktseite:
Das LAN Gateway unterstützt ausschließlich das Homematic Funkprotokoll und kann nicht zur Reichweitenverlängerung von Homematic IP eingesetzt werden
Christian
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
31.07.2019, 15:09
Hallo, da ich diese Thread begonnen habe möchte ich die ELV/Entwicklung nochmals gezielt ansprechen, ob nicht doch die professionelle Variante einer Reichweitenerweiterung, sprich mit LAN-Gateway oder vielleicht auch einem zusätzlichen AP und somit über LAN verbunden, in Planung ist. Repeater finde ich nicht so professionell, da hier über mehrere Etagen oder größere Entfernungen dann Abhängigkeiten voneinander geschaffen werden.

Mein Ansatz ist folgender:
Ähnlich dem neuen HmIP-Wired AP, dieser wird ja auch über LAN an die CCU3 gekoppelt und stellt auf der anderen Seite das HmIP-Wired Protokoll/Verbindung zur Verfügung.
Da liegt es mir als Techniker nahe darüber nachzudenken, ob nicht auch ein HmIP AP dies genau so für das HmIP Funkprotokoll tun könnte?

Bitte einmal drüber nachdenken oder andiskutieren - Danke.

MFG
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.08.2019, 20:40
Gibt's was Neues zum Thema?
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.08.2019, 13:34
Hallo,
ich bin gerade mit erschrecken darauf gestoßen, das HMIP nicht die LAN-Gateways unterstützt. Ich plane eine Neuinstallation mit IP, welche ohne LAN-Gateways nicht funktionieren wird.
An der Hardware kann es meines Erachtens nicht liegen, die vorhandenen Funkmodule können ja mit IP kommunizieren.
Daher ist es mir auch unverständlich wieso Direktverknüpfungen zwischen HMIP und HM nicht möglich, sind noch nicht mal über Virtuelle Kanäle. Da gibt es wohl noch viel zu verbessern. Langsam sollte HMIP soweit sein, dass es keine relevanten Nachteile mehr gegenüber dem normalen HM hat und das ist ein mehr als Relevanter, für jeden der mit HMIP nicht nur ein wenig spielen möchte.
Ebenso unbegreiflich sind für mich noch immer die fehlenden LED Steuerungen.
In Hoffnung auf eine schnelle Lösung.
Gruß Thomas
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.08.2019, 13:45
sind noch nicht mal über Virtuelle Kanäle.

Das ist möglich-> virtuelle Kanäle
Christian
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
02.02.2020, 07:22
Hier nochmals die Bitte an die Techniker von ELV\EQ3 - gibt es hierzu nicht langsam eine Stellungnahme von Ihnen oder zumindest eine Aussage, ob man an dem Thema professionell arbeitet? Danke!

Keine Antwort (Stillschweigen) ist keine professinelle/höfliche Lösung!
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.02.2020, 18:22
Und noch einer 😉
Hallo ELV-Strategen,
gibt es irgendeine Hoffnung auf eine HMIP-Steuerung über das LAN-Gateway?
Ich möchte demnächst meine Fußbodenheizungssteuerungen auch auf HM umrüsten und dafür wäre das GW Voraussetzung!
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.02.2020, 01:02
Ich finde ein LAN-Gateway wäre aus verschiedenen Gründen auch für Homematic IP Geräte sinnvoll, denn das Routing über eine geeignete Funksteckdose entlasstet nicht die CCU bezüglich eines zu hohen DutyCycle beim Einsatz einer hohen Anzahl an Geräten. Außerdem wird die Funksteckdose die als Router fungiert mehr belastet und könnte so an die DutyCycle Grenze stoßen.

Die beiden Techniken konkurrieren also nicht miteinander, sie würden sich ergänzen.
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.02.2020, 16:13
Wenn man durch manche Beiträge geht, könnte man meinen das Unternehmen ist nicht mehr existent.
Aw: LAN Gateway auch für Homematic IP
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.02.2020, 21:04
Ein gutes repeater Produkt würden auch die Fußboden Heizungsaktoren speziell der FALMOT abgeben. Der kann dann die Wandthermostate in der umgebung repeaten. @ELV ist dort ein FW Update geplant?
1 von 2
Profil erstellen