Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an | Homematic IP Smart Home Schalt-Mess-Steckdose HMIP-PSM | Forum | ELV Elektronik
Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Heizung und Klima

Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an

Beiträge zu diesem Thema: 7

Homematic IP Smart Home Schalt-Mess-Steckdose HMIP-PSM

Artikel-Nr.: 140666

zum Produkt
Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.09.2016, 19:49
Ich habe die o.a. Meldung in meiner CCU2. Ist dies ein bekannter Fehler? Bekomme die Meldung nicht mehr weg.
Bei meinen anderen Geräten reicht meistens ein Ein-und-Ausschalten.
Aw: Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
01.10.2016, 12:44
Mach das Ding mal einige Sekunden Stromlos. Bei einer Anmeldung sollte sich das erledigen. Funktioniert bei den HM-Teilen zumindest.

Gruß
Aw: Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
01.10.2016, 15:37
Hallo otrsz,

Empfehlung bei HMIP-Komponenten in Verbindung mit einer CCU2/2.21.10:

1. Schaltaktor nochmals auf Werkseinstellung manuell am Gerät zurücksetzen --> BA/Seite 18.
2. Bei Internetverbindung anlernen über Variante "5" ...Aktor in Steckdose stecken und einfach anlernen. In der WebUI Button HMIP-Geräte anlernen drücken, LED am Aktor leuchtet kurz gelb-->grün.
3. Nach Eingang im Posteingang(1) --> TEST --> drücken der HMIP-Taste am Aktor --> mit FERTIG in die Geräteübersicht übernehmen und dort entsprechenden parametrieren.

Die Servicemeldung ..Daten stehen zur Übertragung an... dürfte es bei dieser Gerätefamilie garnicht geben.

Gruß
Viele Grüße..elkotek
Aw: Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
26.11.2016, 11:18
Hallo zusammen,

ich habe hier das gleiche Problem, neu angelernter HMIP-PSM verursacht laufend "Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an". Es wurden keine Konfigurationsdaten verändert, zurücksetzen auf Werkseinstellung und nei anlernen ändert ebenfalls nichts.

Verwende CCU2 Firmwareversion 2.25.15

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Grüße
Michael
Aw: Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.11.2016, 15:03
Hallo greenland,

wir bedauern, dass bei Ihrem Gerät ein technischer Defekt vorzuliegen scheint.

Wenn Sie die Ware direkt bei uns gekauft haben, bitten wir Sie, uns die Ware zur Überprüfung einzusenden. Sollten Sie die Ware nicht direkt bei ELV gekauft haben, senden Sie das Produkt bitte zu Ihrem Lieferanten zurück.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.12.2016, 13:54
Ich habe mittlerweile 3 dieser Schaltsteckdosen (bei Ihnen ) gekauft, bei allen besteht dasselbe Problem, also wohl nicht nur ein technischer Defekt im Einzelfall. Fehler ist ja bei ELV bekannt, siehe http://www.elv.de/topic/schaltsteckdose-wird-als-messteckdose-hmip-ps-wird-als-hmip-psm-erkannt.html.Ärgerlich, dass bei ELV Geräte mit falscher Firmware noch ausgeliefert werden, nachdem der Fehler bereits bekannt war.
Kann ich die Steckdosen einfach zurückschicken? Sind neu versandte jetzt mit korrekter Firmware ausgestattet?
Aw: Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.12.2016, 11:51
Hallo Ronald5000,

bitte senden Sie die betroffenen Geräte zum Austausch an uns zurück. Der aktuelle Lagerbestand wurde entsprechend überarbeitet. Wir bitten die entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung