Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

ELV Homematic IP Bausätze

Eltako durch HMIP-K-DRSI1 ersetzen.

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 6

ELV Bausatz Homematic IP Funk-Schaltaktor für Hutschienenmontage HmIP-K-DRSI1

Artikel-Nr.: 154685

zum Produkt
Eltako durch HMIP-K-DRSI1 ersetzen.
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.01.2021, 14:41
Hallo, habe folgendes Szenario, normale Eltako Schaltung mit 3 Tastern, will jetzt zusätzlich 2 Funktaster dazu schalten. Läuft alles über Homematic IP Access-Point. Laut Telefonat mit support eq-3 wäre der Aktor HMIP-K-DRSI1 perfekt für das Vorhaben. Habe dann den Bausatz bestellt und nach Plan aufgebaut, ist nicht der erste Bausatz und in der Vergangenheit hat immer alles funktioniert. Nach Demontage des Eltakos und Montage des Aktors kam dann nach mehrmaligen Anschlussversuchen meine Verzweiflung. Laut Anschlussplan werden Neutralleiter und Aussenleiter von unten angeklemmt und der Taster auf die IN1 Klemme, was passiert aber mit dem Lampendraht, habe alle Verdrahtungsmöglichkeiten ausprobiert aber leider ohne Erfolg. Wenn ich den Taster betätige schaltet das Relais an und bei erneutem Betätigen auch wieder aus, auf dem Display wird es auch angezeigt. Wahrscheinlich habe ich einen Denkfehler oder einfach zuviel Weihnachstgebäck genascht. Vielleicht kann mir jemand helfen, vorab schon mal Danke.
P.S. Habe bei support eq-3 nochmal angerufen und die meinten sie können mich bei dieser Frage nicht unterstützen.
Aw: Eltako durch HMIP-K-DRSI1 ersetzen.
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.01.2021, 15:13
Hallo MSE69,
vermutlich verhält sich der HmIP-K-DRSI1 so wie auch der HmIP-K-DRSI4. Beim HAP (Modus Licht- und Beschattung, Schaltgruppe) hat man keinen direkt Zugriff auf die Eingänge IN..und somit kann man auch keine klassiche Eltako-Nachbildung realisieren. Wie man indirekt eine Eltako-Nachbildung realisieren kann...siehe --> https://de.elv.com/forum/homematic-ip-funk-schaltaktor-fuer-hutschienenmontage-hmip-drsi4-4-fach-18286 und https://de.elv.com/forum/einstellung-treppenhauslicht-17980
Viele Grüße..elkotek
Aw: Eltako durch HMIP-K-DRSI1 ersetzen.
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
26.08.2021, 09:53
Hallo,

@MSE69 hast du jetzt eine funktionierende Anschaltung? Mich würde, bevor ich selber zu dem Thema einen Beitrag öffne, diese interressieren.

Ich denke ich muss irgend wo noch N oder Phase dazuschalten, möchte das aber nicht unbedingt durch ausprobieren herausfinden.

A1 (Taster) kommt auf IN A2 (Lampen) kommt auf 1 (nur welche) und meine Vermutung ist auf die zweite 1 kommt Phase. Würde ich tatsächlich dann von L brücken, dann habe ich die selbe Sicherung. Denke ich richtig?



Grüße Rabe01
Aw: Eltako durch HMIP-K-DRSI1 ersetzen.
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
26.08.2021, 13:45
Hallo Rabe01,

zum elektrischen Anschluss:
Gleiches Leitungspaar ....Phase L1 und Neutralleiter.... das über den RCD-Schutzschalter und Si-Automat geht, nehmen.
  • L1 geht an Klemme "L"
  • Neutralleiter N geht an "N"….dieser Neutralleiter geht auch an den Verbraucher
  • L1 geht an den externen 230V-fähigen Taster ( ohne Findelicht!!!) und vom Taster zurück an die Klemme "IN1"
  • L1 geht auch an" Klemme 1" (Pfeil zur Klemme hin)
  • Die geschaltete Phase L1 für den Verbraucher ist die Klemme 1 (Pfeil weg von der Klemme)
Bei Unklarheiten frage Deinen Elektriker.
Viele Grüße..elkotek
Aw: Eltako durch HMIP-K-DRSI1 ersetzen.
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.09.2021, 13:01
Hallo zusammen,

ich wollte gerade bei mir einen HM-LC-Sw1-DR und einen alten Eltako gegen zwei HmIP-K-DRSI1 ersetzen.

Kann es sein das bei dem HM-LC-Sw1-DR (https://files2.elv.com/public/14/1413/141378/Internet/141378_um.pdf) die geschaltete Phase intern verkabelt war und diese bei dem HmIP-K-DRSI1 wie oben beschrieben "L1 geht auch an" Klemme 1" (Pfeil zur Klemme hin)" selber gemacht werden muss?

Ich muss dann bei dem Bild "https://1drv.ms/u/s!AlYt0uhWSMD9g-YEJA6anzwLMXyZGw?e=wm5wFF" auf der rechten Seite unten auch L1 von L anschließen und die linke Seite geht dann zur Lampe?

Gruß
Michael
Aw: Eltako durch HMIP-K-DRSI1 ersetzen.
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.09.2021, 13:15
Hallo michaelapp,
bei beiden Aktoren muss der INPUT-Eingang immer mit der Phase verbunden werden. Dabei muss natürlich nicht die Phase direkt über L1 von der Klemme aus angeschlossen/abgegriffen werden, sondern die Leitungsführung kann auch anderweitig erfolgen. WICHTIG ist nur, dass es sich hier um die gleiche Phase wie beim Betriebsspannungsanschluss handelt.
Viele Grüße..elkotek