Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Dimmer

Einsatz des HmIP-BDT in Wechsel- und Krezschaltung

Beiträge zu diesem Thema: 11
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic IP Smart Home Dimmaktor HmIP-BDT für Markenschalter

Artikel-Nr.: 143166

zum Produkt
Einsatz des HmIP-BDT in Wechsel- und Krezschaltung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
26.01.2020, 11:20
Leider konnte ich keine eindeutige und ausführliche Antwort im Forum finden.

Ist es gar nicht möglich, den HmIP-BDT in einer Wechsel- und Kreuzschaltung ohne Funktaster auf den anderen Seiten zu nutzen? Was ich verstanden habe ist, dass ich nicht auf der einen Seite den HmIP-BDT haben kann und auf den anderen Seiten Markendimmer. Der Plan ist aber, auf der Einen Seite den HmIP-BDT zu haben und auf den anderen Seiten nur Markenschalter. Die Dimmfunktion und der Dimmwert wird dann über den HmIP-BDT gemacht und auf den anderen Seiten wird der eingestellte Dimmwert durch Markenschalter ein- und ausgeschaltet. Vielen Dank
Aw: Einsatz des HmIP-BDT in Wechsel- und Krezschaltung
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.01.2020, 11:20
Hallo senad,

ein gangbarer Weg wäre z.B. die Installation zwischen Dimmerausgang HmIP-PDT und Glühlampe
*....nicht direkt
*...sondern über einen normalen Schalter (potetialfreier Kontakt) zu führen.

Damit erhält man folgende Funktionweise:
*...Ein-/AUS-schalten des Verbrauchers kann sowohl über den HmIP-PDT als auch über den Schalter erfolgen
*..der Dimmwert für den HmIP-PDT kann nur über den HmIP-PDT und/oder CCU2/3/HAP eingestellt werden
*..auch der zuletzt eingestellte Dimmwert kann übernommen werden

Was natürlich hiermit nicht geht, ist am Schalter den Dimmwert einzustellen. Dies geht nur über den Dimmer HmIP-PDT.
Viele Grüße..elkotek
Aw: Einsatz des HmIP-BDT in Wechsel- und Krezschaltung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.01.2020, 11:37
...sorry, war ein Schreibfehler. Müßte natürlich HmIP-BDT lauten, statt HmIP-PDT.
Viele Grüße..elkotek
Aw: Einsatz des HmIP-BDT in Wechsel- und Krezschaltung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.01.2020, 13:14
Hallo elkotec,

bin neu hier und habe das gleiche Problem. Nach deinem Tipp kann ich denn aber nicht den existierenden Dimmer wechsel (eine UP Dose) austauschen, sonden brauche eine zusätzliche Dose (eine für den HmIP-BDT und eine für den Wechselschalter, oder habe ich das falsch verstanden?

Kann ich eigentlich zwei Wechselschalter gegen 2 HmIP-BDT tauschen und damit statt nur Wechselschaltung dimmbare wechselschaltung machen und welcher ist für den Dimmgrad verantwortlich?

LG PiDji46
Aw: Einsatz des HmIP-BDT in Wechsel- und Krezschaltung
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.01.2020, 13:48
Hallo PiDji46,

der vorgenannten Vorschlag einer möglichen Systemkonfiguration ist lediglich eine Hilfslösung und hat natürlich Einschränkungen im Handling/Bedienung.

Will man ein intelligente dimmbare Wechesel-/Kreuzschaltung realisieren, dann solte man dies

*..mit 1 HmIP-BDT...als Dimmer mit direkt angeschlossenen Verbraucher/Lampe

*..und als Satelliten-Stationen jeweils einen HmIP-BRC2 einsetzen.

Dann kann man gleichrangig an allen Dimmer/Schalter beliebig den Dimmerwert einstellen und/oder EIN/AUS- -schalten. WICHTIG: Am Montageort des HmIP-BRCS muss Phase und Neutralleiter vorliegen. Alternativ wäre aber auch eine batteriegespeiste Version HmIP-WRC2 möglich.
Viele Grüße..elkotek
Aw: Einsatz des HmIP-BDT in Wechsel- und Krezschaltung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.01.2020, 17:17
Vielen Dank für den Tip. Habe ich ausprobiert und hat funktioniert.

Viele Grüße

PiDji46
Aw: Einsatz des HmIP-BDT in Wechsel- und Krezschaltung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.02.2020, 23:51
Hallo elkotek, vielen Dank für die Hilfe! 
Schöne Grüße
Aw: Einsatz des HmIP-BDT in Wechsel- und Krezschaltung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.02.2021, 16:53
elkotek schrieb:

ein gangbarer Weg wäre z.B. die Installation zwischen Dimmerausgang HmIP-PDT und Glühlampe
*....nicht direkt
*...sondern über einen normalen Schalter (potetialfreier Kontakt) zu führen.

Damit erhält man folgende Funktionweise:
*...Ein-/AUS-schalten des Verbrauchers kann sowohl über den HmIP-PDT als auch über den Schalter erfolgen......

Wenn ich zwischen Dimmaktor und Lampe einen normalen Schalter setze, muss der doch immer geschlossen sein, damit man am Dimmaktor schalten kann. Oder ist hier kein herkömmlicher Schalter gemeint, sondern ein potentialfreier Funkschalter, der den Dimmaktor schaltet?

Ich verstehe das irgendwie nicht.

Gibts dazu irgendwo einen Schaltplan?
Aw: Einsatz des HmIP-BDT in Wechsel- und Krezschaltung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.02.2021, 18:14
Hallo Breite,

wie oben erwähnt ist die Verwendung eines elektromechanischen Schalters lediglich ein Hilfslösung, um z.B. hier den Verbraucher EIN/AUS-zu schalten. Gedimmt wird ausschließlich am HmIP-BDT. Voraussetzung ist aber, dass natürlich bei einem EIN-schalten am mechanischen Schalter, auch vorher der Dimmer EIN-geschaltet sein muss…aber man kann bei einem aktiven Dimmer hier immer den Verbraucher EIN/AUS schalten.

Will man eine echte Wechselschaltung haben, geht dies nur in Verbindung mit einem weiteren HmIP-Sender z.B. HmIP-WRC2, HmIP-BRC2.
Viele Grüße..elkotek
Aw: Einsatz des HmIP-BDT in Wechsel- und Krezschaltung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.05.2021, 08:27
<p>Hallo zusammen,</p>
<p>als absoluter Newbie mit HomematicIP, hab zu dem Thema nochmal eine dumme Frage.</p>
<p>Kann/Muss ich in einer Wechsel-/Kreuzschaltung auch einen Dimmer (HMIP-BDT) mit einem Schalter (HMIP-BSM) kombinieren?</p>
<p>Zielbild wäre eine Wechselschaltung zu bestimmten Uhrzeiten mittels BWM zu schalten, aber eben Nachts auch nur mit einer bestimmten Helligkeit.</p>
<p>Ich gehe derzeit davon aus, dass ein BDT nicht ausreicht, da er den Schaltzustand der Lampe nicht erkennt. Deshalb die Kombi mit dem BSM.</p>
<p>Danke für Eure Hilfe!!!</p>
Aw: Einsatz des HmIP-BDT in Wechsel- und Krezschaltung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.05.2021, 10:50
Hallo sh_german,

es gibt verschiedene Möglichkeiten. Dies ist aber primär von der verwendeten Zentrale (HAP oder CCU2/3) abhängig. Statt eine verdrahtete Lösung zu realisieren, ist der einfachste Weg, dies logisch unter Verwendung der Satellitenstationen z.B. HmIP-BRC2, HmIP-WRC2 u.ä. zu realisieren. Dann kann man von jedem Ort aus, die Lampe incl. Dimmen realisieren. Siehe Dir einmal diese Informationen an ….https://files2.elv.com/public/20/2059/205981/Internet/2016_06_05_hm_knowhow_teil18.pdf
Viele Grüße..elkotek
Profil erstellen