Als Energiezähler für eine 300 W Photovoltaik Anlage | Homematic IP Smart Home Schalt-Mess-Aktor HmIP-FSM, 5 A, Unterputz | Forum | ELV Elektronik
Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Lichtsteuerung

Als Energiezähler für eine 300 W Photovoltaik Anlage

Beiträge zu diesem Thema: 12
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic IP Smart Home Schalt-Mess-Aktor HmIP-FSM, 5 A, Unterputz

Artikel-Nr.: 142721

zum Produkt
Als Energiezähler für eine 300 W Photovoltaik Anlage
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.04.2020, 16:09
Hallo Zusammen,
ich möchte gerne den HmIP-FSM als Energie-Messgerät für meine Photovoltaik Anlage benutzen. Ich habe bereits alles verdrahtet/ angeschlossen und die PV-Anlage produziert Strom. Jedoch wird mir ein Strom von 0 A in der CCU3 angezeigt. Misst der Schalter nur in Verbrauchermodus? Kann ich den Schalter soweit umlöten, dass ich die produzierte Leistung eine Photovoltaik anlage messen kann?

Viele Grüße,

Alex
Aw: Als Energiezähler für eine 300 W Photovoltaik Anlage
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.06.2020, 11:24
Hallo Alex,

vor dem selbigen Problem stehe ich auch. Das Leben könnte so schön einfach sein.

Hatte schon überlegt das Relais zu brücken und den Ein- und Ausgang zu vertauschen, dadurch könnte es vielleicht funktioniern aber man umgeht damit auch die Sicherheitseinrichtungen des Gerätes was nicht wirklich ratsam ist. und misst den eigenverbrauch des gerätes mit, ok das wäre vermutlich vernachlässigbar.

Vielleicht hat ja sonst noch einer eine Idee?



Gruß

Karol
Lolek1979
Aw: Als Energiezähler für eine 300 W Photovoltaik Anlage
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.06.2020, 22:24
Hallo Karol,

ich sehe keine Gründe dagegen das Relais zu brücken, der vertauschte Ein- und Ausgang macht aber, wie Du schon geschrieben hast, einige Schutzelemente unwirksam. Deshalb schied diese Option aus. Für mich war es die beste Lösung die Ferrite L2 und L3 auszulöten und neu so neu angeordnet wieder einzulöten, dass die beiden Leitungen gekreuzt sind. Dann misst das Gerät nur noch den umgekehrten Energiefluss. Die Lötarbeit an den kleinen SMD-Teilen ist leider nicht ganz einfach. Wichtig ist, dass die Teile so angeordnet werden, dass sie nicht höher als ursprünglich aufragen, da die Isolierplatte in diesem Bereich keine größere Aufbauhöhe zulässt.

Deutlich besser wäre es natürlich, wenn eQ-3 die bidirektionale Messung mit einer neuen Firmwareversion ermöglicht.

Gruß

Schkopau
Aw: Als Energiezähler für eine 300 W Photovoltaik Anlage
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.06.2020, 13:08
Hallo Schkopau,

vielen Dank für deine Antwort, die Lösung mit der Kreuzung der Ferrite ist eine praktikable Lösung, jedoch halt nicht für jeden so einfach machbar da SMD Teile klein und empfindlich sind. Aktuell aber wohl die einzige lösung.

Also Lupe raus und an die Front.

Wir hoffen mal auf eQ-3.



Gruß Karol
Lolek1979
Aw: Als Energiezähler für eine 300 W Photovoltaik Anlage
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.12.2020, 20:50
Hallo,

nutze den Schalt-messaktor ebenfalls als Energiezähler für Balkonsolar. Diese kleinen Lötarbeiten mussten wir auch ausführen - seither funktioniert es. Man sieht die Einspeisung.

Meine Frage wäre: Wieso zeigt es am Anfang nur Werte bei dem Energiezähler CCU an und nach einiger Zeit unterhalb auch Werte bei Energiezähler Gerät? Wie kann ich diese beiden Werte behandeln/deuten.
Aw: Als Energiezähler für eine 300 W Photovoltaik Anlage
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.12.2020, 12:09
Hallo Bernd,

der Wert Energiezähler Gerät ist der vom Gerät übertragene aufsummierte Energiewert. Er startet nach jedem Stromausfall neu bei 0. Der Energiezähler CCU summiert die Werte weiter auf, auch wenn der FSM wieder bei 0 startet. Bei diesem Wert gibt es zusätzlich die Möglichkeit ihn per Reset auf Null zu setzen, ähnlich wie beim Tageskilometerzähler im Auto.

Gruß

Schkopau
Aw: Als Energiezähler für eine 300 W Photovoltaik Anlage
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.02.2022, 14:59
Kann mir jemand eine bebilderte Aneitung schicken, was ich wie umlöten muss? Ich bin auch geübt im Löten von SMD-Bauteilen, aber diese Erläuterung hilft mir gerade nicht weiter. Wobei ich das Gerät auch noch nicht gekauft habe und somit noch nicht vorliegen habe.

Ich möchte gerne eine 600W Photovoltaikanlage damit anschließen und den Verbrauch messen...

Vielen Dank für eure Unterstützung!
Aw: Als Energiezähler für eine 300 W Photovoltaik Anlage
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.02.2022, 10:24
Eine Anleitung würde mich auch interessieren, welche und wie die SMD-Widerstände zu tauschen sind.
Aw: Als Energiezähler für eine 300 W Photovoltaik Anlage
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
02.03.2022, 09:42
<p>Hallo,</p>
<p>Ich habe ein Bild wie ich's gemacht hab, aber sehe keine Möglichkeit hier ein Bild hochzuladen.</p>
<p> </p>
<p>Lg</p>
Aw: Als Energiezähler für eine 300 W Photovoltaik Anlage
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
02.03.2022, 10:29
Nutze

https://imgbb.com/

und verlinke..
Christian
Aw: Als Energiezähler für eine 300 W Photovoltaik Anlage
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
02.03.2022, 15:37
<p>Ohne irgendwelche Funktionsgarantie und auf eigene Verantwortung!</p>
<p>An dem Shunt-Widerstand (R002) liegen 230V also bitte unbedingt isolierten Draht verwenden und genug abstand halten!</p>
<p><a href="https://ibb.co/XWMH1tT">https://ibb.co/XWMH1tT</a></p>
<p>Bei mir hats so geklappt und ich kann außer diesem auskreuzen alles normal betreiben (also richtig herum anschließen und nox am Relais überbrücken!)</p>
<p>Hab aber auch neue Ferrite nehmen müssen weil ich die originalen geschrottet habe...trotz Löterfahrung</p>
Aw: Als Energiezähler für eine 300 W Photovoltaik Anlage
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.05.2022, 12:26
Hallo Biffel,

welche Werte müssen die neuen Ferrite haben oder gibt es da keine Unterschiede?
Profil erstellen