ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.

ELV MP3-Soundmodul MSM3, Komplettbausatz

39,95 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

Voraussichtliche Lieferzeit: 1 Woche

  • 105729
  • 4023392057298
Vielseitigkeit ist Trumpf bei diesem MP3-Soundmodul: Es bietet zahlreiche Steuermöglichkeiten über gleich mehrere Schnittstellen, von digitalen Ein-/Ausgängen über I²C bis UART/USB. Dazu kommen ein integrierter Stereoverstärker und ein Vorverstärkerausgang für den Anschluss an eigene Verstärker.
Bausatzinformationen
Leicht
0.5
Vorbestückt
Vielseitigkeit ist Trumpf bei diesem MP3-Soundmodul: Es bietet zahlreiche Steuermöglichkeiten... mehr

Die MP3-Dateien, die der Player verarbeiten soll, werden auf einem PC vorbereitet und auf einer microSD-Speicherkarte gespeichert. Über 8 digitale Eingänge lassen sich direkt 8 Sounddateien oder Playlists wiedergeben. Die digitalen Eingänge sind einfach ansteuerbar, man kann sowohl einfach Kontakte gegen Masse schalten als auch Schaltungsausgänge mit TTL-Pegel zur Ansteuerung der Eingänge anschließen. Über die Schnittstellen UART und I2C (optional USB über das ELV-USB-UART-Modul UM2102) stehen hier noch weitaus mehr Möglichkeiten zur Verfügung. So lassen sich bis zu 65.535 Sounddateien oder Playlists ansteuern, die Schaltausgänge des Moduls ansteuern, die Lautstärke einstellen. Auf die 8 mit bis zu 0,1 A belastbaren Open-Drain-Schaltausgänge können entweder vordefinierte Zustandsmeldungen des MSM3 ausgegeben werden, oder aber sie lassen sich über die Schnittstellen manuell ansteuern.

Durch eine integrierte Spannungsversorgung ist das Gerät im Stand-alone-Betrieb mit einem eigenen Netzteil einsetzbar. Für die hochwertige Audioausgabe ist ein Stereoverstärker mit besonders hohem Fremdspannungsabstand und Einschaltverzögerung vorhanden.

Alle Schnittstellen sind über von außen erreichbare Steckverbinder leicht erreichbar.

Forum mehr
1 von 2
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag

allgemeine Fragen zum Gerät

von Lilli Fin
0 41 Lilli Fin

Hat jemand eine Idee, wie das gute Stück sich an einem 4 Ohm LS macht ?

von F.Barky
1 27 rainmaker

Autostart Funktion

von c.boehm***********************
1 25 ELV - Technische Kundenbetreuung

Ordner auf der Speicherkarte

von wimura
1 29 Christian121212

Modul Blinkt nur noch Rot

von fireman112112
1 23 ELV - Technische Kundenbetreuung

Audiowiedergabe bei Anwesenheit

von iaka
5 27 k.brueser

Lied mit externem Taster abspielen?

von 616689
0 32 616689

Gerät funktioniert nicht.

von 610452
1 20 ELV - Technische Kundenbetreuung

MSM3, Feature-Wunsch: Register schreiben

von Michael J.
0 19 Michael J.

Fehlercode "Sounddatei nicht gefunden"

von mapleloop
1 24 ELV - Technische Kundenbetreuung

Ansteuerung über Nummer mittels Fernbedienung

von Phantaro
1 22 ELV - Technische Kundenbetreuung

Startzeit der Playlist ändern

von Apollo_747
1 20 ELV - Technische Kundenbetreuung
1 von 2
Neuen Forenbeitrag schreiben
FAQ
FAQ mehr
Lassen sich trotz eingebautem USB-UART Modul die RxD + TxD Pin's an ST2 benutzen?
Die gleichzeitige Verwendung ist nicht möglich, weil die RxD und TxD Pins parallel zu dem USB-UART Modul angeschlossen sind. Die gleichzeitige Nutzung könnte das USB-UART Modul zerstören.
Bemerkung
Es werden nicht alle Karten erkannt (max. 32GB, in den tech.Daten geben wir aber nur 16GB an. Um eine höhere Kompatibilität zu ereichen) , Blaue LED blinkt durch betätigung einer Taste signalisiert die Response-LED (Rot) 2x Aufblitzen, dass die Sounddatei nicht gefunden wurde. Lautstärke einstellen: In der Bauanleitung V1.0 sind die Nummern der Tasten falsch benannt, es handelt sich nicht um die Tasten 5, 6 und 7 sondern um 6, 7 und 8. Mit den Tasten 6, 7 und 8 erfolgt die Lautstärkeeinstellung: Taste 8 + 7: leiser Taste 8 + 6: lauter.
Gibt es ein Firmware Update des MSM3?
Zum Firmwareupdate des MSM3 wird eine Update-Datei benötigt, diese Datei steht auf der Produktseite zum Download zur Verfügung. Entpacken Sie nach dem Download die ZIP-Datei und kopieren Sie die Datei MSM3.enc auf eine microSD-Speicherkarte, anschließend stecken Sie die Karte in das Gerät. Zum Durchführen des Updates sind danach bei der Spannungszufuhr die Tasten 1 und 2 gleichzeitig gedrückt zu halten. Während des Updates leuchten die rote und die blaue LED.
Zuletzt angesehen