Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Robomow Mähroboter RC308u

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
1.199,00 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 129228
  • 7290109390208
Ob Sie zu Hause sind oder nicht: Ihr Robomow RC308u mäht Ihren Rasen, wann immer Sie wollen – hocheffizient, schnell und zuverlässig. Optional erfolgt die Steuerung per Smartphone-App.
Ob Sie zu Hause sind oder nicht: Ihr Robomow RC308u mäht Ihren Rasen, wann immer Sie wollen –... mehr

Das spart nicht nur Zeit, sondern auch wertvolle Energie. Der RC308u ist durch seine großen PowerWheel-Räder und den innovativen Kantenmodus besonders schnell unterwegs. So kann der Mähroboter seine für 60 bis 70 min reichende Akkuladung effizient für das Mähen und Mulchen Ihres Rasens einsetzen. Denn ein weiterer Pluspunkt des Mähers ist die Mulchfunktion. Dabei schneidet er das Gras so fein, dass es nicht wieder aufgefangen werden muss und als natürlicher Dünger dient.

Die Vorteile im Überblick:

  • Empfohlene Rasenfläche: 800 m²
  • Maximale Rasenfläche: 1500 m²
  • Durchschnittliche Betriebszeit: 60–70 min
  • Besonders bedienerfreundlich
  • Fährt nach dem Mähen selbstständig zur Ladestation zurück
  • Hinderniserkennung für das Umfahren von Hindernissen
  • Bewältigung von Steigungen bis zu 36 % (20 °)
  • Integrierter Regensensor für Erkennung von Niederschlag
  • Stabiles Einzelmesser, das nur 1x im Jahr gewechselt werden muss
  • Einfache Steuerung und Programmierung per Smartphone-App möglich
  • Stromverbrauch: 14 kWh/Monat
  • Maße: 630 x 210 x 460 mm
  • Gewicht: 11,4 kg

Häufig gestellte Fragen:

Welche Vorbereitungen sind für den Betrieb des Mähroboters zu treffen?
Die zu mähende Fläche ist mit einem dünnen Begrenzungsdraht abzustecken, damit der Mähroboter erkennt, wo er mähen darf und wo nicht. Der Draht wird mit Befestigungshaken im Rasen befestigt und wächst schon nach 1 bis 2 Wochen in das Gras ein, sodass er dann nicht mehr sichtbar ist. Wer möchte, kann den Begrenzungsdraht auch bis zu 5 cm unter die Rasennarbe legen.

Der Draht stellt im Grunde eine virtuelle Mauer dar und liefert ein Signal, anhand dessen der Mähroboter seine eigene Position ermitteln kann. Durch den Begrenzungsdraht fließt bei Betrieb ein leichter Strom zur Signalerzeugung. Er wird mit der Ladestation verbunden.

Die mitgelieferte Ladestation ist unter bestimmten Kriterien, welche Sie der jeweiligen Bedienungsanleitung entnehmen können, zu installieren. Sie muss an einem geschützten Ort in der Hauptfläche des Rasens positioniert werden.

Was passiert mit dem Rasenschnitt? Der Mähroboter verfügt schließlich nicht über einen Fangkorb.

Der Roboter besitzt ein Mähwerk mit Hochgeschwindigkeits-Stahlmessern für besonders feines Mulchen, d. h., es werden so feinste Graspartikel erzeugt. Dieser Mulch bleibt einfach auf dem Rasen liegen und versorgt ihn auf diese Weise mit natürlichen Nährstoffen. Der biologische Dünger schont nicht nur die Natur, sondern spart auch Zeit und Geld.

Wie viel Zeit benötigt der Roboter, um die Rasenfläche komplett zu mähen?
Der Mähroboter fährt nach einem Zufallsprinzip über den Rasen; er schlägt somit stets verschiedene Richtungen ein. So wird verhindert, dass es zu Fahrspuren im Gras kommt. Folglich benötigt der Roboter etwas mehr Zeit für einen Mähvorgang, als Sie evtl. mit einem herkömmlichen Rasenmäher brauchen würden.

Auf der Rasenfläche befinden sich Bäume und andere Hindernisse. Stellt dies ein Problem dar?
Blumenbeete und kleinere Bäume sowie Teiche, die vom Mähroboter ausgespart werden sollen, können mit dem Begrenzungsdraht ausgegrenzt werden. Hindernisse, wie größere Bäume, müssen nicht abgegrenzt werden. Der Roboter fährt einfach dagegen, stoppt die Messer, ändert die Richtung und mäht in anderer Richtung weiter.

In meinem Rasen sind Steigungen. Ist das ein Problem für den Mähroboter?
Der Mähroboter kommt mit leichten Steigungen in der Fläche von bis zu 15 % (8,5 °) zurecht.

Darf der Roboter unbeaufsichtigt betrieben werden?
Der Mähroboter kann ganz autark und ohne Aufsicht arbeiten; er benötigt keine Hilfe vom Benutzer. Für die nötige Sicherheit sorgen zahlreiche Sensoren, die gewährleisten, dass die Messer bei einem Zwischenfall sofort gestoppt werden.

Vorsicht ist natürlich dennoch geboten. Der Roboter ist eine Maschine mit beweglichen Messern, wie ein herkömmlicher Rasenmäher auch. Daher sollten Sie während des Mähvorganges sicherstellen, dass sich keine Kinder oder Haustiere auf dem Rasen aufhalten!

Ist der Roboter vor Diebstahl geschützt?
Der Mähroboter verfügt über einen Diebstahlschutz. Um das Gerät nutzen zu können, wird ein 4-stelliger Pin benötigt, den Sie bei der Konfigurierung festlegen. Ähnlich wie bei einem Smartphone kann der Dieb am Ende ohne Code nichts mit dem Gerät anfangen.

Ist der Mähroboter durch die Hausrats- und Privathaftpflichtversicherung abgedeckt?
Inzwischen beziehen viele Versicherungen Mähroboter in ihre Leistungen mit ein. Aufgrund der Vielzahl an Angeboten und Tarifen sollten Sie dennoch Rücksprache mit Ihrer Versicherung halten, um sicherzugehen.

Wie viel Strom verbraucht ein Mähroboter?
Der Energieverbrauch variiert mit der Größe und Komplexität der Rasenfläche sowie mit dem Robotermodell. Im Schnitt ist mit Kosten von ca. € 30,- pro Jahr zu rechnen.

 

*** Sollte Ihnen der Artikel nicht gefallen, können wir diesen nur mit einer unbeschädigten Originalverpackung, mit vollständigem Zubehör und ohne Gebrauchsspuren zurück nehmen. Falls Sie technische Fragen zum Mähroboter oder Probleme bei der Installation haben, finden Sie auf der Seite des Herstellers viele praktische Tipps: www.robomow.com/de-DE/support/ oder Sie wenden sich direkt an unsere technische Kundenbetreuung unter 0491/6008-245. *** 

 

 

Lieferumfang mehr
  • Mähroboter RC308u
  • Kabelnägel
  • Begrenzungskabel
  • RoboRuler
  • Kabelverbinder
  • Kabelanschlussklemmen
  • Ladestation
  • Metallstifte
  • 15 m Verlängerungskabel
  • Bedienteil
  • Bedienungsanleitung
  •  

     

Zuletzt angesehen