Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

KeyMatic® IQ + -Komplettset, Weiß

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
125,95 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 062719
  • 4047976627196
Endlich können Sie Ihre Haustür genauso bequem und komfortabel öffnen und schließen wie Ihr auto. Ein Tastendruck genügt.
Endlich können Sie Ihre Haustür genauso bequem und komfortabel öffnen und schließen wie Ihr auto.... mehr

Hinweis:  KeyMatic und Zubehör nur kompatibel zur KeyMatic IQ+ Serie!

Die neueste Entwicklung von ELV: Endlich können Sie Ihre Haustür genauso bequem und komfortabel öffnen und schließen wie Ihr Auto. Ein Tastendruck genügt. Sensationelle Technik und sensationeller Preis. KeyMatic® ist in dieser Form einmalig und patentiert.

Komfortabel
Tür öffnen, verriegeln und entriegeln per Tastendruck – ganz bequem per Funk-Fernbedienung oder direkt am Gerät. Bevor Sie Ihre Einkäufe aus dem Auto laden, drücken Sie die Funktion „Tür öffnen“ auf Ihrer kleinen Fernbedienung am Schlüsselbund und gehen dann, ohne die Einkäufe ein weiteres Mal abzusetzen, direkt ins Haus. Das Verriegeln geht natürlich genauso einfach und 35 % schneller als bei der herkömmlichen KeyMatic® .

Erhöht die Einbruchsicherheit
Nur eine verschlossene (d. h. verriegelte) Tür bietet einen hinreichenden Schutz gegen Einbruch. Der Verband der Hausversicherer empfiehlt daher, auch bei kurzer Abwesenheit die Haus- oder Wohnungseingangstüren zu verriegeln. Das wird häufig vergessen, da es natürlich auch unbequem ist – und oft trägt man Dinge mit sich, die erst wieder abgestellt werden müssten.

Flexibel
Ob per Funk-Fernbedienung, Tastendruck am Gerät oder manuell – eine aufwändige und ausgeklügelte Elektromechanik ermöglicht Ihnen diverse Optionen. Die uneingeschränkte manuelle Bedienbarkeit setzt einen Schließzylinder mit der sog. Not- und Gefahrenfunktion voraus.

Notfall-Funktion
Ihr Türschloss ist auch weiterhin voll funktionsfähig und kann uneingeschränkt manuell (d. h. mit dem herkömmlichen Schlüssel) betätigt werden. Sollte es zu einer Störung des Systems kommen, besteht immer die Möglichkeit, auf „normalem Wege“ ins Haus zu gelangen, ohne einen teuren Schlüsseldienst beauftragen zu müssen. Ein gutes und sicheres Gefühl.

Universell einsetzbar – extrem starker Antrieb
Ob Haustür, Nebeneingangstür, Lager- und Wohnungstür – sofern ein Standard-Schließzylinder verwendet wird, können Sie KeyMatic® IQ+ einsetzen. Der in dieser Version besonders kräftige Antrieb (25 % mehr Leistung) bewältigt nahezu jede Schloss-Tür-Konfiguration. Die KeyMatic® IQ+ arbeitet völlig netzunabhängig, ist absolut stromausfallsicher und erfordert keinen Netzanschluss in Türnähe. Durch Batteriebetrieb kann KeyMatic® IQ+ bequem und ohne kabelgebundene Netzversorgung nachgerüstet werden. Die Batterie-Lebensdauer beträgt ca. 1 Jahr bei durchschnittlich 8 Schließvorgängen am Tag. Der bevorstehende Batteriewechsel wird hinreichend früh optisch und akustisch angezeigt.

Interface-Anschluss
Bei Bedarf ist das optionale Interface KM 300 RI anschließbar. Dadurch wird die Spannungsversorgung und eine bequeme Bedienung des Antriebs per beliebigen Tasten, z. B. normale Installations-Taster, ermöglicht (Funktionen: Verriegeln, Entriegeln, Öffnen). Bei einem Stromausfall wird die Betriebsbereitschaft durch Akkus sichergestellt.

Sichere Funkverbindung
Die Funkverbindung ist mit dem aus der Automobiltechnik bekannten Rolling-Code-Verfahren gegen Missbrauch geschützt. Über 17 Billionen Codier-Möglichkeiten machen ein Ermitteln des Codes durch Probieren unmöglich. Ein Entriegeln aufgrund einer Störstrahlung kann ebenfalls ausgeschlossen werden. Zusätzlich erhöht ein Master-Fernbediensystem die Sicherheit – jede Funk-Fernbedienung muss zusätzlich autorisiert sein, um die KeyMatic® IQ+ anzusteuern.

Immer unter Kontrolle
Im Betrieb helfen die Statusmeldungen am Display, am Sender und akustische Statusmeldungen, jederzeit den aktuellen Betriebszustand zu erkennen. Die akustischen Quittungsmeldungen sind einstell-und abschaltbar. Bei Bedarf ist eine optionale Signalleuchte installierbar, die die akustischen Statusmeldungen optisch unterstützt.

Schnelle und einfache Installation 

Kundenbewertungen
Wählen Sie unten eine Reihe aus, um Bewertungen zu filtern.
5
3
4
1
3
0
2
0
1
0
Durchschnittsbewertung
Gesamt
4.75
4 Kundenbewertungen
verifizierter Verkauf 07.03.2012

War sehr leicht zu montieren. Die Einrichtung der Fernbedienungen war etwas umständlich. Schließzylinder musste getauscht werden, aber dass war auch recht einfach. Funktion ist sehr gut und begeistert sogar unsere 12jährige Tochter. Tür öffnen per Fernbedienung und dann mit dem vollen Einkaufskorb (ohne weiteres absetzen) ins Haus. Super!

verifizierter Verkauf 28.11.2011

Funktioniert hervorragend. Alle Funktionen sind gut in der Bedienungsanleitung erklärt.Jammern auf hohem Niveau: Etwas Lärmdämmung wäre ganz gut, da der Motor doch recht deutlich im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses zu hören ist. Zum Glück läuft der nur ein paar Sekunden.

verifizierter Verkauf 13.10.2011

Funktioniert einwandfrei. Ich verwende das Teil zum Öffnen der Terrassentür, was mir einen ziemlichen Umweg über die Haustür erspart. Dass dies möglich wurde, musste ich allerdings einen Adapter vom 4-Kant des Türverschlusses auf einen Schlüsselgriff herstellen. Der Aufwand hielt sich jedoch in Grenzen. Jede andere Lösung um die Tür von aussen zu öffnen wäre wesentlich teurer gewesen.Der erste Akkusatz hält bereits über 2 Monate! Der Batterieverbrauch hält sich also in Grenzen.Das Verhältnis Preis / Leistung ist also sehr gut.

verifizierter Verkauf 30.05.2011

Mutti hat den rechten Arm im Gips und bekommt mit ihren 76 Jahren den Schlüssel mit links nicht mehr gedreht: Warum dann nicht einen Motor einbauen. Achten Sie nur darauf, dass ein Schließzylinder eingebaut ist, bei dem man von außen den Schlüssel drehen kann, wenn drinnen einer steckt (gibt es in jedem Baumarkt). Man kann sogar mit mehreren Motoren eine genze Schließanlage bauen, da jeder Motor mehrere Funk-Sender speichern kann. Es ist zwar eine teure Investiton, aber das Ding ist so toll,m dass es jeden Euro wert ist.

Forum mehr
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag
tjc-82-fd******

schließzylinder

von tjc-82-fd******
1 329 ELV - Technische Kundenbetreuung
Radltreiber

Key Matic Iq+ kompatibel zum Homematic LAN Konfigurations-Adapter

von Radltreiber
2 343 435453
Kalle Hausmeister

Fernbedienung für KeyMatic® IQ+

von Kalle Hausmeister
2 364 Kalle Hausmeister
baseo

Status

von baseo
2 431 baseo
Neuen Forumsbeitrag schreiben
FAQ
FAQ mehr
Kann man das KeyMatic Türschloss auch mit dem FS20 Funkschaltsystem bedienen ?
Der KeyMatic IQ+ Schließantrieb kann per direkter Funkverbindung ausschließlich mit dem KeyMatic-Handsender und dem KeyMatic-Codeschloss bedient werden. Eine Bedienung über das FS20-System wäre z.B. mit Hilfe des KeyMatic-Remote-Interface und dem FS20 AS1 Funkschalter realisiert werden.
Programmierung Kurzanleitung
Schritt 1: mit Taste Entriegeln -->Verriegeln rechts herum mit Taste Verriegeln -->Verriegeln links herum Anschließend die Tür öffnen, damit später die Endanschläge korrekt erkannt werden. 2. Schritt: Drücken der Taste Setup, Antrieb fährt mehrfach gegen den Anschlag Richtung Entriegeln und zum Schluss in die selbst erkannte Stellung Entriegelt. 3. Schritt Entriegelt anpassen - mit Taste Entriegeln: Drücken, Antrieb fährt jeweils 90 Grad in Richtung Entriegeln, diese Fahrt ist mehrfach möglich - mit Taste Verriegeln: Drücken, Antrieb fährt jeweils 90 Grad in Richtung Verriegeln, diese Fahrt ist mehrfach möglich 4.Schritt Stellung Verriegelt finden Drücken der Taste Setup, Antrieb fährt einmal gegen den Anschlag Richtung Verriegeln. Stellung Verriegelt anpassen - mit Taste Entriegeln: Drücken, Antrieb fährt jeweils 90 Grad in Richtung Entriegeln, diese Fahrt ist mehrfach möglich - mit Taste Verriegeln: Drücken, Antrieb fährt jeweils 90 Grad in Richtung Verriegeln, diese Fahrt ist mehrfach möglich 5.Schritt Auswahl Haltezeit der Türfalle - Taste Setup drücken. Jetzt startet die Fahrt zur programmierten Stellung Entriegelt. Im Display erscheint 4 für Menüpunkt 4 (Einstellung Haltezeit der Türfalle). Das Entriegeln-Symbol blinkt. Jetzt können Sie die Haltzeit der Türfalle für die Funktion Tür öffnen einstellen. Einstellung Haltezeit: - mit Taste Entriegeln: verlängerte Haltzeit (ca. 2,5 s) - mit Taste Verriegeln: kurze Haltezeit 6.Schritt Beenden der Grundeinstellungen Taste Setup drücken. Der Türschlossantrieb entriegelt das Schloss. 7.Schritt Anlernen der Funkfernbedienung an den Türschlossantrieb durch langes Drücken der Taste Entriegeln am Türschlossantrieb Wir betrachten hier das Anlernen der Master-Fernbedienung als zuerst anzulernende Fernbedienung. Eine beliebige Taste an der Funkfernbedienung drücken, bis der Türschlossantrieb OK meldet. Damit ist die Funkfernbedienung erfolgreich angelernt Bedienung mit der Fernbedienung: Verriegeln, Entriegeln oder Tür öffnen durch Drücken der jeweiligen Taste der Funkfernbedienung für ca. 1 Sekunde. Bedienung direkt am Schließantrieb: Verriegeln oder Entriegeln durch kurzes Drücken der jeweiligen Taste am Türschlossantrieb, Tür öffnen durch Drehen am Handrad möglich.
Montage Kurzanleitung
Schritt 1: Befestigungssockel entnehmen. Lösen Sie die Befestigungsschrauben für den Befestigungssockel und nehmen Sie diesen aus dem Türschlossantrieb heraus. Achten Sie darauf, dass die Muttern im Befestigungssockel verbleiben. Schritt 2: Befestigungssockel aufsetzen auf den überstehenden Schließzylinder. Befestigungssockel fixieren. Den Sockel oben und unten mit je einer Schraube und einer Mutter auf dem Schließzylinder fixieren. Alternativ bei Bedarf den Befestigungssockel mittels der Holzschrauben mit der Tür verschrauben. Schritt 3: Batterien einlegen Schritt 4: Türschlossantrieb montieren. Den Türschlossantrieb über den Schlüssel führen und mit den zwei zuvor herausgedrehten Schrauben auf dem Sockel befestigen.
KeyMatic Fernbedienung - Kann ich mit der KeyMatic Fernbedienung 2 KeyMatic Aktoren unabhängig voneinander steuern ?
Die Keymatic Funk-Fernbedienung kann an 2 oder mehreren KeyMatic-Schließantrieben angemeldet und verwendet werden. Allerdings ist zu beachten, dass im Rahmen der Funkreichweite dann beide Schließantriebe (auch unbeabsichtigt) ausgelöst werden können. Außerdem wäre zu beachten, dass der sich außerhalb der Funkreichweite befindliche Keymatic-Schließantrieb nach insgesamt 16 Tastenbetätigungen der Fernbedienung (außerhalb der Funkreichweite) nicht mehr bedienen lässt. Eine erneute Bedienbarkeit wäre erst wieder gegeben, nachdem anschließend die Fernbedienung erneut 2x innerhalb der Reichweite betätigt wird.
Zuletzt angesehen