Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

maxon entwickelt mit dem Start-up Flybotix einen ultra-effizienten UAV-Antrieb

Der Antriebspezialist maxon hat zusammen mit dem Drohnen-Startup Flybotix leistungsoptimierte BLDC-Motoren für eine neuartige Inspektionsdrohne entwickelt. Mit dem Know-how aus diesem und anderen Projekten stößt maxon in den jungen UAV-Markt vor, wo Zuverlässigkeit und Qualität der Komponenten immer wichtiger werden.

Zwei Rotoren statt vier. Mit diesem Ansatz hat das Start-up Flybotix die Inspektionsdrohne ASIO entwickelt, die bald den Markt erobern soll. Die Indoor-Drohne für Industrieanlagen ist um ein patentiertes Antriebssystem aufgebaut, das von bürstenlosen DC-Motoren von maxon angetrieben wird. maxon hat dazu in enger Zusammenarbeit mit Flybotix Elektromotoren entwickelt, die bezüglich Gewicht und Leistung optimiert und spezifisch für diese Anwendung modifiziert worden sind. Dadurch wird ASIO in der Lage sein, längere Missionen durchzuführen, entfernte Standorte zu erreichen und Kosten zu sparen. „Dieses Weltklasse-Leistungsniveau wäre ohne die Exzellenz von maxon nicht erreichbar”, sagt Samir Bouabdallah, CEO von Flybotix.

Übrigens: In der momentan berühmtesten Drohne „Ingenuity”, die 2021 auf dem Mars abheben wird, stecken sechs maxon DC-Motoren.

  

Weitere Informationen finden Sie hier

Bild: maxon motor ag