Klein, kleiner, Seeeduino

Gerade einmal 20 x 17,5 mm klein ist der kompakteste Arduino-Kompatible von Seeed Studio

Er hat die Größe einer Briefmarke, aber genug Leistung und Anschlüsse für viele Aufgaben im Mikrocontroller-Bereich – der Seeeduino. Er basiert auf der ARM Cortex-M0+ CPU SAMD21G18, wird mit bís zu 48 MHz intern getaktet und verfügt über 256 kB Flash sowie 32 kB SRAM. Auf der kleinen Platine sind insgesamt 11 3,3-V-I/O-Pins herausgeführt, darunter UART, SPI und I2C sowie ein DAC. Für einen hochstabilen Betrieb von Uhren-/Timerfunktionen ist auf der Unterseite Platz für das zusätzliche Auflöten eines Uhrenquarzes vorhanden. Die Programmierung und Stromversorgung erfolgt über einen integrierte USB-C-Buchse. Ein ausführliches Wiki führt in den Umgang mit dem Arduino-kompatiblen Seeeduino ein.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bild: Seeed Studio