Bequem bewässern

Mit der OpenSprinkler Pi-Erweiterungskarte können Sprinklerventile direkt angesteuert werden

Die Erweiterungskarte für den Raspberry Pi ermöglicht den einfachen Aufbau einer Bewässerungssteuerung, die von einem Raspberry Pi 3 oder 4 befehligt wird. Auf der Karte sind u.a. Stromversorgung (auch für den RPi), eine RTC, DA/AD-Wandler, Anschlüsse für Regen-/Durchflusssensoren enthalten. Eine Karte kann bis zu 8 Zonen steuern, das System kann auf bis zu 72 Zonen erweitert werden. Das Open Source-System ist netzbasiert und per Browser steuerbar. Man kann wetterbasierte Anpassungen über Sensoren oder Online-Daten einbeziehen und mit dem mitgelieferten OSPi eine völlig individuelle Beregnungslösung erarbeiten.


Weitere Informationen finden Sie
 hier.

Bild: OpenSprinkler