Nach dem kassenlosen Supermarktsystem Amazon Go bietet das Unternehmen nun den smarten Einkaufswagen Amazon Dash Cart an
Von Flir Systems kommt der Smart City-Sensor TrafiOne für die Ampelsteuerung und Verkehrsüberwachung
Anfang August erprobt Ford vierbeinige Roboter im US-amerikanischen Van Dyke-Getriebewerk. Sie sollen Laser-Scans der Anlage anfertigen. Ziel ist die effiziente Modernisierung der Anlage auf Basis von digitalen Daten.
Mit dem KeyWarrior100 können praktisch alle Anforderungen an eine Tastatur mit nur einem Design erfüllt werden.
Audi forscht an bidirektionaler Ladetechnik
Die neue Lade-Plattform von Qualcomm kann mit mehr als 100 W laden
Im vergangenen Jahr hat der Coburger Maschinenbau-Student Robert Hirsch eine Handprothese im 3-D-Druckverfahren hergestellt. Diese wurde nun vom ehemaligen Maschinenbaustudenten Stefan Formann einem Dauerlauftest unterzogen. Die Ergebnisse hat er in einem wissenschaftlichen Artikel zusammengefasst.
Fraunhofer HHI stellt neuen weltweiten Videokodierstandard H.266/VVC vor
Kondenswasser, starker Niederschlag, ein kräftiger Wasserstrahl: Wenn Feuchtigkeit auf Strom trifft, kann es schnell zum Kurzschluss kommen. Als bewährtes Gegenmittel gilt Verguss. Doch sicherer Feuchtigkeitsschutz für Verbindungsklemmen kann noch schneller und einfacher gelingen – mit der WAGO Gelbox. Sie ist sofort einsatzbereit für vielseitige Anwendungen im Nieder- und Kleinspannungsbereich.
Würth Elektronik erweitert die Produktfamilie seiner MagI³C-Power-Module um eine kompakte 1-A-Version im LGA-6EP-Gehäuse. Die Besonderheit des Moduls (Typ 171010501): die Power-Good-Funktion. Über einen Pin zeigt das Modul an, ob sich die Ausgangsspannung im nominellen Bereich befindet.