12,3-Megapixel-Kamera für den Raspberry Pi

Die Raspberry Pi Foundation hat eine High Quality Camera für den Raspberry Pi vorgestellt, die durch die mögliche Bestückung mit CS-Mount-Objektiven sehr universell einsetzbar ist und mit 12,3 Megapixeln eine hohe Auflösung liefert.

Die Kamera, die dem Camera module V2 folgt,  basiert auf dem Sony Sensor IMX477R, der eine Diagonale von 7,9 mm aufweist. Sie kann mit C-Mount- und CS-Mount-Objetiven bestück haben und verfügt über einen einstellbaren Back Fokus (12,5 mm bis 22,4 mm), IR-Cut-Filter und Stativgewinde. Die Bildspeicherung kann in den Formaten RAW (8/10/12) und Comp8 erfolgen.

Die Kamera wird an den Kameraport des Raspberry Pi angeschlossen und von Raspbian unterstützt.#

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bild: Raspberry Foundation