ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.

Homematic 104898 Selektiver Funk-Zwischenstecker Repeater HM-Sys-sRP-Pl für Smart Home / Hausautomat

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
39,95 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 104898
  • 4047976048984
Eine der Stärken des Homematic Systems ist auch seine hohe Funkreichweite. Dennoch kann diese in großen Arealen, bei stahlbewehrter Bausubstanz und anhaltenden Funkstörungen an ihre Grenzen kommen. Deshalb bildet der hier vorgestellte Funk-Repeater zur Reichweitenverlängerung eine willkommene Ergänzung des Systems.
Eine der Stärken des Homematic Systems ist auch seine hohe Funkreichweite. Dennoch kann diese in... mehr

Der Repeater befindet sich zwischen Sender und Empfänger, empfängt deren Signale und sendet sie in neu aufbereiteter Form weiter, wodurch natürlich eine wesentlich größere Distanz überbrückt werden kann.

Dabei arbeitet der Homematic Repeater nach Konfiguration durch eine Zentrale des Homematic Systems selektiv. So sind die Wiederholungen auf eine Liste bestimmter, angemeldeter Verbindungen begrenzt, denn es müssen ja in den meisten Anwendungsfällen nicht die Signale aller Systemgeräte über den Repeater weitergegeben werden, sondern nur die, bei denen Reichweitenprobleme auftreten.

Zusätzlich wird die Abgrenzung zu benachbarten gleichen Systemen strikter. Somit erhöht der Repeater auch die Stör- und Betriebssicherheit des Gesamtsystems, und es werden unnötige Aussendungen vermieden.

  • Erhöhte überbrückbare Distanz zwischen Sender und Empfänger
  • Arbeitet nach Konfiguration durch eine Zentrale des Homematic Systems selektiv
  • Erhöht die Stör- und Betriebssicherheit des Gesamtsystems
  • Unnötige Aussendungen werden vermieden

 

Hinweise:

  • AES-verschlüsselte Signale von Sicherheitskomponeten werden nicht  repeatet
  • Der Repeater ist nicht kompatibel mit dem Homematic Rauchmelder HM-Sec-SD
  • Die Low-Bat Meldungen vom Sender werden nicht an die Zentrale CCU gesendet
  • Zur Konfiguration des Homematic Selektiver Funk-Zwischenstecker Repeater ist eine Homematic Zentrale oder ein Konfigurationsadapter notwendig!
Forum mehr
Thema Antworten Zugriffe Letzer Beitrag

Direkte Verknüpfungen?

von janver
1 15 elkotek

Kompatibilitätsmodus

von MICHelec
2 15 MICHelec

Repeater + optischer Fensterkontakt

von nuiler
1 15 elkotek

Keine "LOW-BAT" Meldungen?

von MICHelec
3 24 ELV - Technische Kundenbetreuung

HM-Sys-sRP-PI noch Lieferbar ... ?

von oreus
1 16 ELV - Technische Kundenbetreuung

Repeater , wie viele?

von Jennings01
3 18 ELV - Technische Kundenbetreuung

Homematic HM-Sys-sRP-Pl - "Gerätekommunikation aktuell gestört" & Konfiguration nicht übertragbar

von FlorianBR
1 16 ELV - Technische Kundenbetreuung
FAQ
FAQ mehr
Was ist der Unterschied zwischen Verstärkung und Rundsendung?
1. Verstärkung (direkte Verknüpfungen sowie Verknüpfungen zwischen Gerät und Zentrale): Die Kommunikation zwischen 2 direkt verknüpften Geräten bzw. zwischen der CCU Zentrale und dem Gerät wird verstärkt. Verwendung: Bei Kommunikationsproblemen zwischen den direkt verknüpften Geräten bzw. zwischen der CCU Zentrale und einem Gerät. 2. Rundsendung (direkte Verknüpfungen sowie Verknüpfungen zwischen Gerät und Zentrale): Die Ausgabe des Gerätestatus an alle wird verstärkt. Dies wird bei einigen Schaltern und Jalousien-Aktoren sowie älteren HomeMatic-Geräten benötigt. Beispiel: Bei einem Steckdosen-Funkschaltaktor, welcher sich außerhalb der Empfangsreichweite der CCU Zentrale befindet, wird eine manuelle Bedienung über den Bedientaster vorgenommen. Der nun neue Status wird von dem Schaltaktor via Rundsignal (ohne spezielle Adresse) versendet. Dieser Befehl kann von der Zentrale nur dann empfangen werden, wenn Rundsendung aktiviert worden ist. 3. Rundsendung (Temperatur-/Feuchte-Sensor, Wettersensor): Die Ausgabe des Sensorstatus an alle wird verstärkt. Verwendung: Bei Kommunikationsproblemen zwischen Sensor (welche stets ein Signal ohne spezielle Adresse versenden) und Zentrale (Rückmeldung von Temperatur, Feuchte, Windrichtung usw.)
Bemerkung
Kompatibilitätsmodus: Ältere Fernbedienungen hatten das Problem, wenn der Zustand „Low Batt“ erreicht war, dass sich die Fernbedienung selbst noch einmal gehört hat (vom Repeater). Dabei wurde das von der Fernbedienung gesetzte LowBat-Bit fehlinterpretiert und führte bei der gleichen Fernbedienung zu einem Fehler (Rot leuchtende LED). Als Abhilfe wurde das Flag Kompatibilitätsmodus eingeführt. Durch das Flag wird das Bit „Low Bat“ bei allen vom Repeater weitergeleiteten Signalen entfernt. Zu beachten ist, dass das Low Bat Signal dann nicht mehr weitergeleitet wird. 
Zuletzt angesehen