ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Funk-Haus-Zentrale FHZ 1000

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.
79,95 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

  • 047198
Funk-Haus-Zentrale FHZ 1000 - Mit dieser Zentrale können Sie nicht nur Ihre Heizkosten deutlich reduzieren, sondern durch das Funkschalten der umfangreichen FS20-Komponenten auch den Wohnkomfort deutlich verbessern.
Funk-Haus-Zentrale FHZ 1000 - Mit dieser Zentrale können Sie nicht nur Ihre Heizkosten deutlich... mehr


Komfort und individueller Wohlfühlfaktor lassen sich heute mit modernen, einfach zu installierenden Systemen nachträglich verbessern. Die neue Funk- Haus-Zentrale FHZ 1000 von ELV erfüllt diese Anforderungen in vorbildlicher Weise und kann darüber hinaus noch einiges mehr.
Für bis zu 15 Räume ist eine individuelle Regelung der Raumtemperatur möglich. Die Zentrale kommuniziert hierbei mit den einzelnen Raumreglern, die wiederum die Temperaturregulierung vorort (d. h. in den entsprechenden Räumen) vornehmen.

Systemstörungen und unvorhergesehene Zustände wie beispielsweise starke Temperaturabweichungen, die auf einen Ausfall der Heizungsanlage hindeuten, werden an der Zentrale optisch und akustisch angezeigt. Für den Fall, dass Sie über einen längeren Zeitraum nicht zu Hause sind, erhalten Sie automatisch eine Mitteilung über das optional erhältliche Telefonwählgerät. Dies kann Sie, insbesondere im Winter, vor teuren Folgeschäden (Frostschaden) schützen.

Neben der Steuerung Ihrer Heizkörper kann der „elektronische Hausmeister” aber auch die Komponenten des Funk- Fernschaltsystems FS20 befehligen. So lassen sich bequem Lampen, Markisen, Jalousien, Haushaltsgeräte etc. über die FHZ 1000 ein- und ausschalten. Zeitgesteuert oder per Tastendruck oder per Telefon oder... wie Sie wollen. Auch die Sicherheit lässt sich dadurch deutlich erhöhen z. B. durch Anwesenheitssimulation (programmgesteuertes Schalten verschiedener Leuchten im Haus).

Über 4 frei programmierbare Makros (= Folge mehrerer Funktionen/Befehle) lassen sich beliebige Szenarien darstellen: So können Sie mit einem Tastendruck Ihre Wohnräume auf Absenktemperatur fahren, im Wintergarten die Markise ausfahren, die Belüftung einschalten und im Schlafzimmer den Luftreiniger für einige Stunden (ohne zu stören) seine Arbeit verrichten lassen.

Wäre es nicht schön, diese Befehle auch von unterwegs per Handy oder vom Büro aus zu senden? Sie könnten das Bad schon mal mollig warm heizen lassen und die Außenbeleuchtung einschalten... Das haben wir uns auch gedacht und dafür das Funk-Telefonwahlgerät vorgesehen. Mit diesem können Sie Befehle vom Handy zur Zentrale senden oder sich Warnmeldungen von der Zentrale schicken lassen.

Trotz dieser Leistungsvielfalt sind zwei ganz entscheidende Faktoren nicht unberücksichtigt geblieben:

  • Die einfache Bedienbarkeit des Systems wird u.a. durch die klar strukturierte Bedienerführung und ein großes, beleuchtetes Display gewährleistet.
  • Das einzigartige Preis-Leistungsverhältnis, wie Sie es von den ELV-Produkten kennen. Schon in kurzer Zeit haben sich die angesichts der Leistungsvielfalt moderaten Anschaffungskosten durch die Energieeinsparung amortisiert. Den Komfortgewinn gibt´s als Sahnehäubchen oben drauf!



 

  • Modernes Energiemanagement = Effiziente (Energie-) Nutzung mit Komfortgewinn. Wärme und Behaglichkeit immer dann (und nur dann), wenn sie gebraucht wird.
  • Regelt die Heizkörpertemperatur individuell in bis zu 15 Räumen in Verbindung mit Raumreglern FHT 80b mit Tages- und Nachtprogrammen, für jeden Wochentag getrennt möglich; bis zu 8 Heizkörper in einem Raum ansteuerbar; Urlaubs-/Party-Funktion zur vorübergehenden Temperaturänderung; wöchentliche Kalkschutzfunktion gegen Festsitzen des Ventils; Frostschutzfunktion
  • Exakte Raumtemperaturmessung an der Zentrale bzw. den Raumreglern FHT 80b, nicht am Heizkörper, damit realistischere Regelung
  • Tastensperre gegen unbeabsichtigtes Verstellen
  • Automatische Sommer-/Winterzeit-Umstellung
  • Steuert bequem Lampen, Markisen, Jalousien, Haushaltsgeräte über Schaltkomponenten des FS20-Fernschaltsystems
  • Systemstörungen und Alarmmeldungen werden optisch und akustisch angezeigt und auf Wunsch per Telefonwählgerät (optional) z.B. auf Ihr Handy übertragen
  • Mit 4 frei programmierbaren Makros (= Folge mehrerer Befehle) lassen sich per Tastendruck beliebige Szenarien darstellen
  • Fernsteuerbar per Telefon über die Telefon-Funkfernsteuerung FHZ 1000 FW
  • Einfache Bedienbarkeit des Systems: klar strukturierte Bedienerführung und großes, beleuchtetes Display
  • Bidirektionale, codierte Funk-Kommunikation im störungssicheren 868- MHz-Bereich, Reichweite bis 100 m (Freifeld)
  • Automatische Erkennung neuer Komponenten
  • Zentrale arbeitet auch direkt als Einzelraumregler





Set-Funk-Haus-Zentrale FHZ 1000
Die Zentrale kann bis zu 15 Raumregler FHT 80b und bis zu 15 FS20-Komponenten ansteuern. Mit 4 Makros sind ganze Steuerszenarien über das gesamte System hinweg programierbar. Das Steuerprogramm ist für jedes Gerät individuell konfigurierbar, dabei kann man für jedes Gerät und jedes Makro einen Namen im Klartext (10 Zeichen) vergeben. Die Spannungsversorgung erfolgt mit einem Netzteil und einem 9-V-Block (im Lieferumfang). Die Spannungszuführung für Netzbetrieb erfolgt über den mitgelieferten Wandhalter, zur Programmierung ist die Zentrale abnehmbar und wird dann batterieversorgt.
Programmierte Daten werden in einem nichtflüchtigen Speicher abgelegt.
Die Zentrale regelt in Verbindung mit dem Funk-Stellantrieb (bis zu 8) direkt die Temperatur in dem Raum, in dem sie sich befindet.
Für die Steuerung der Temperatur in den anderen Räumen kommuniziert die Zentrale bidirektional mit den Raumreglern FHT 8b-80b. Wird die Zentrale zum Fernsteuern des anderen Raumes benutzt, sind Funktion- und Bedienelemente identisch zum Raumregler FHT 80b. Damit wird das Nutzen der zahlreichen Möglichkeiten zum Kinderspiel.

 

ComputerBild getestet

 

 

Features FHZ 1000

Zuletzt angesehen