Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Uhren

Wie wird das Firmware-Update beim KLW1 eingepielt?

Beiträge zu diesem Thema: 6
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Bausatz Kreis-LED-Wecker KLW1

Artikel-Nr.: 150261

zum Produkt
Wie wird das Firmware-Update beim KLW1 eingepielt?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.02.2021, 22:51
Hallo *,
kann mir jemand erläutern wie man das Firmware-Update auf dem KLW1 übeträgt. Was wird hierzu benötigt?
Über eine Anleitung würde ich mich freuen.
Aw: Wie wird das Firmware-Update beim KLW1 eingepielt?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.02.2021, 12:19
Zipfile runterladen

entpacken

cmd Datei starten
Christian
Aw: Wie wird das Firmware-Update beim KLW1 eingepielt?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.04.2021, 15:17
Das alleine reicht leider nicht. Vor dem Firmware-Update muss zunächst ein Treiber installiert werden, der einen vertuellen COM-Port erzeugt.

Dieser Treiber kann auch bei ELV auf der KLW1-Seite heruntergeladen werden, ist aber UNVOLLSTÄNDIG und damit nicht funktionsfähig!

Ich habe mir gerade per Google-Suche beim Hersteller den aktuellen Treiber besorgt und diesen installiert. Anschließend im Windows-Gerätemanager nachsehen, auf welchen COM-Port dieser zeigt (bei mir COM5). Nun kann das Firmwareupdate gestartet werden.

Leider lässt die Beschreibung von ELV zur Vorgehensweise zu wünschen übrig (um genau zu sein, ist sie nicht existent). Das könnte definitiv verbessert werden.
Aw: Wie wird das Firmware-Update beim KLW1 eingepielt?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.04.2021, 01:15
Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Firmware-Update des KLW auf Windows-Rechnern:
1. Vorbereitungen:
Downloads von der ELV-Produktseite des KLW/Downloads
- Treiber für Windows 7, 8, 8.1 und 10 (der Treiber funktioniert tadellos)
- Firmware KLW1 v1.2.002 (oder höher)
- Übersicht der seriellen Steuerbefehle ab v1.2
Treiber entpacken
Firmware entpacken (auf lokalem Rechner!)
2. Windows-Treiber installieren:
KLW an USB-Port anschließen
Windows Geräte Manager aufrufen
unter „Andere Geräte“ findet sich der KLW.
KLW auswählen und unter Eigenschaften /Treiber „Treiber aktualisieren“ auswählen.
- auf meinem Computer nach Treibern suchen
- Verzeichnis des entpackten Treibers auswählen und installieren
- Im Geräte Manager wird nun der KLW unter „Anschlüsse (COM & LPT) gelistet
- in den Klammern ist schon der COM-Port zu erkennen.
3. Terminalprogramm "HTerm" starten
Dies ist der entscheidende Schritt: Auf dem KLW muß nämlich der Bootloader gestartet werden damit das Firmware-Update installiert werden kann.
Download von HTerm unter der URL: http://der-hammer.info/pages/terminal.html
Programm kann sofort ausgeführt werden.
Folgende Einstellungen vornehmen (siehe auch ELV-Produktseite des KLW/FAQ)
- COM-Port des KLW einstellen (siehe 2.)
- Übertragungsparameter 115200 Baud, 8 Datenbits, 1 Stoppbit und keine Parität einstellen
- Terminalprogramm mit der Uhr verbinden durch die Betätigung des Buttons "Connect"
- Befehl "!" senden (siehe auch „Übersicht der seriellen Steuerbefehle ab v1.2“). Hierdurch startet der Bootloader der Uhr. Die Anzeige erlischt. Es leuchtet lediglich eine rote LED auf der Rückseite der Uhr
- Terminalprogramm von der Uhr durch Betätigung des Buttons "Disconnect" trennen
4. Update aufspielen
Datei „Update_KLW1_over_USB.cmd“ des Firmware-Updatepakets starten.
Im DOS-Fenster wird der COM-Port wird abgefragt. Hier nur die Nummer des Ports eingeben. Das Update wird gestartet.
Aw: Wie wird das Firmware-Update beim KLW1 eingepielt?
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.04.2021, 19:16
Um den Bootloader des KLW1 zu starten braucht man nicht das Terminalprogramm HTerm!
Der Bootloader kann auch direkt aus dem KLW1-Gerätemenü gestartet werden, so wie es in der downloadbaren Menüübersicht auch dargestellt ist.

Achja, der ELV-Treiber für Windows 7, 8, 8.1 und 10 funktioniert wirklich tadellos.
Ein Treiber direkt von Treiberhersteller SiLabs kann nicht funktionieren, da die KLW1 als Gerätekennung eigene VID und PID in den USB-Chip programmiert bekommen hat. Diese sind nicht mit dem Standarttreiber von SiLabs kompatibel. Es sei denn der USB-Chip hat noch die Standartkennungen im Gerät, dann würde sich die KLW1 aber auch nicht mit dem Namen "Kreis-LED-Wecker KLW1" unter den COM-Port zu finden sein.

Hier die alternative Beschreibung für den 3. Punkt, sarten des Bootloaders, von mjesper Anleitung:
  • Langer Tastendruck der mittleren Taste TA2 um das Menü zu öffnen.
  • Mit den Tasten TA1 oder TA3, also den links oder rechts von TA2 befindlichen Tasten den Eintrag "Einstellungen" auswählen.
  • Mit einem kurzen Tastendruck von TA2 in das Untermenü springen.
  • Dort den Punkt "Bootloader" auswählen, ich glaube einmal die Taste TA3 drücken reicht.
  • Den Untermenüpunkt wieder mit einem kurzen Tastendruck der Taste TA2 bestätigen.
  • Nun folgt eine Sicherheitsabfrage die mit der Auswahl "Ja" durch erneuten Tastendruck von TA2 bestätigt wird.
  • Das Gerät startet neu und befindet sich im Bootloader.
Nicht wundern, im Bootloader zeigt das Gerät nichts auf den Display an!
Ab hier geht es mit Punkt vier wie in der Beschreibung von mjesper weiter.
Ich bin nicht verrückt… Meine Mutter hat mich testen lassen. (Sheldon Cooper)
Aw: Wie wird das Firmware-Update beim KLW1 eingepielt?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.04.2021, 21:54
Danke an Sheldon für die sinnvolle Ergänzung!

Das Entscheidende am Update - und daran bin ich ja auch zunächst gescheitert - ist, dass sich der KLW im Bootloader-Modus befinden muss, sonst geht's halt nicht.
Ich finde das Terminnalprogramm HTerm trotzdem sinnvoll, denn man kann nach dem gelungenen Firmware-Update direkt mal die Steuerbefehle ausprobieren 😀.
Siehe dazu im Downloadbereich "Übersicht der seriellen Steuerbefehle ab v1.2"
Profil erstellen