Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Video-Einparksysteme

Verwendung an Transporter

Beiträge zu diesem Thema: 4
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

dnt RFK WiFi Rückfahrkamera mit WiFi und Smartphone-App

Artikel-Nr.: 110527

zum Produkt
Verwendung an Transporter
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.05.2014, 14:18
Fahre einen Transporter und würde gerne mit der Rückfahrkamera das Heranfahren an den Anhänger beobachten. Das Kennzeichen sitzt aber nicht in der Mitte. Würde es trotzdem gehen?
Aw: Verwendung an Transporter
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.05.2014, 08:33
Vielleicht sogar besser!
Wenn es in der Mitte sitzt, hat das WLAN Signal es schwerer und weiter um "ums Eck" zu kommen. Alles was Du hast ist eine horizontal verschobene Perspektive.
Aber die Reichweite wird eine spannende Sache werden, weil "Freifeld 10m" ist nun mal knapp, vor allem wenn das viele Blech im Weg ist!
Ich selber hab eine Funkkamera für meinen Wohnwagen, wo Kamera und Monitor ca 10m Luftlinie auseinander sind (funkt ebenfalls auf WLAN Frequenzband) Empfang zu 99% der Zeit nicht möglich.
Hatte den Vorteil, daß die Antenne rausgeführt war mit Kabel (bzw. die Antenne war das Kabel ca 6cm davon ohne Schirmung). Ich konnte dann eine WLANbuchse darauf montieren und eine WLAN Richtantenne für ein paar Euro anstecken, die im Wohnwagen montiert nun direkt den Monitor anvisiert - jetzt klappt es.

Also: 10m Freifeld und keine Antennenpositioniermöglichkeit - das kann knapp werden... ansonsten sehe ich kein Problem.
Kein Backup - kein Mitleid!
Aw: Verwendung an Transporter
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.05.2014, 17:11
Mir ist eigentlich wichtig, dass man die AHK im Blick hat.
Geht der Blick soweit nach unten?
Aw: Verwendung an Transporter
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.05.2014, 09:10
mit einem Sichtwinkel von 70° vertikal wirst Du einen Teil der Deichsel sehen, nicht aber die Hängerkupplung. Zwar kann man die Kamera ein wenig nach unten schwenken, wenn ich es richtig erkannt habe, aber das könnte zu wenig sein.
Wenn es um den Ankuppelvorgang geht, dann kannst Du aber auch eine Linie auf die Deichsel malen, die dann mit einer der Hilfslinien am Display korresponideren muß - dann bist genau unter der Kupplung mit der Kugel. 1x muß man es halt einstellen, wo die Linie an der Deichsel zu legen ist.
Kein Backup - kein Mitleid!
Profil erstellen