Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Uhren

Update der RTC ohne dcf77Interrupt?

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 6

ELV Bausatz Real-Time-Clock-DCF-Modul mit I2C, SPI u. UART-Schnittstelle, RTC-DCF

Artikel-Nr.: 130541

zum Produkt
Update der RTC ohne dcf77Interrupt?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.12.2013, 21:54
Hallo,

ich habe seit kurzen ein RTC-DCF Modul (Art. 68130541) in Betrieb und verwende diese zur Anzeige der Uhrzeit.

Ich dachte, dass die interne RTC nur gestellt wird, wenn ein dcf77Interrupt ausgelöst wurde. Meine Uhrzeit in der RTC wird aber offensichtlich aktualisiert, ohne dass ein dcf77Interrupt erkannt wird (am Monitor erscheint kein Text "DCF77 empfangen".

Weiß jemand, wie die Aktualisierung der Uhrzeit der RTC erfolgt? Muss ich mich selbst darum kümmern oder läuft das wirklich vollkommen automatisch sobald ein gültiges DCF-Signal detektiert wird?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe,
Edgar
Aw: Update der RTC ohne dcf77Interrupt?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.01.2014, 12:31
Hallo Edgar,

grundsätzlich sollte die Uhrzeit nur aktualisiert werden, wenn ein DCF-Signal empfangen wurde. Dieses geschieht bei aktiviertem DCF-Empfang automatisch und wird am entsprechenden Ausgang signalisiert. Ist der DCF-Empfang deaktiviert, findet keine automatische Aktualisierung der Uhrzeit statt.

Einzige Ausnahme mit und ohne eingeschalteten DCF-Empfang ist natürlich die sekündliche Aktualisierung der Uhrzeit um eine Sekunde.

Für eine genauere Betrachtung wären einmal einige aufeinanderfolgende Uhrzeiten interessant und wie oft eine Veränderung der Uhrzeit geschieht.



Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Update der RTC ohne dcf77Interrupt?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.02.2014, 18:59
was bedeutet "Dieses geschieht bei aktiviertem DCF-Empfang automatisch " ?
Ich gehe davon aus, das die die Grundeinstellung ist!
Mein problem ist, das die RTC nur Müll ausgibt, das IIC-Device wird aber am Bus gefunden, Kommunikation findet also statt.

Es war nirgends davon die Rede, das man mit irgendwelchen registern rumspielen muss!

Was ist GENAU zu tun, damit die RTC funktioniert wie erwartet.

Ich war davon ausgegangen: schnittstelle einstellen, draufstecken , geht!
Ich habe eine DCF-RTC gekauft, weil ich mich nicht um die Programmierung kümmern will (und auch nicht kann)

Ich hatte ein Beispiel-Skript erwartet, das ich in den arduino schiebe und kurze zeit später die Zeit ablesen kann.

bzw: Ich hoffe immernoch, das dies zeitnah geliefert wird, ansonsten muss ich den Bausatz als defekt zurückschicken, denn ich habe kein Lernkit "Programmieren" bestellt!
Aw: Update der RTC ohne dcf77Interrupt?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.02.2014, 12:33
Hallo Hoppla,

folgender Abschnitt aus der Bau- und Bedienungsanleitung sollte die Funktionalität erklären.

"...
DCF77-Empfang
Mit Hilfe des Config-Registers 0xD kann die DCF77-Funktionalität des RTC-DCF eingestellt werden. Dazu kann mit dem DCFE-Bit der DCF77-Empfang aktiviert werden. Wird daraufhin ein DCF77-Zeitsignal komplett empfangen, wird die Uhrzeit und das Datum innerhalb des RTC-DCF automatisch auf die empfangene Zeit gesetzt. Zusätzlich kann durch Setzen des DCFIE-Bits ein Interrupt ausgelöst werden, sobald ein DCF77-Zeitsignal komplett ausgewertet werden konnte. Soll die LED auf dem RTC-DCF-Modul zusätzlich bei Empfang eines DCF77-Zeitsignals eingeschaltet werden, muss hierfür das DCFLED-Bit gesetzt werden.
Nach Eintreten eines DCF77-Empfang-Interrupts wechselt das DCFIF-Bit innerhalb des Status-Registers (0xE) auf 1. Durch Beschreiben dieses Bits mit einer 1 wird der DCF77-Empfang-Interrupt zurückgesetzt und das DCFIF-Bit wechselt auf 0. Ein Beschreiben des Bits mit einer 0 hat keine Auswirkungen.
..."

Sollte es Ihnen weiterhin nicht möglich sein eine korrekte Funktion herzustellen, gehen wir von einem Defekt aus. In diesem Fall melden Sie sich bitte kurz in unserem Kundenservice.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Update der RTC ohne dcf77Interrupt?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.02.2014, 14:44
Ich habe den Bausatz über Ebay gekauft als DCF-RTC, da steht nichts von Register setzen oder sonstwas. (Direkt von ELV)
Anstecken - einschalten - geht!

NICHTS geht!
Ich habe den Bausatz genau deswegen gekauft, damit ich NICHTS einstellen muss! Insofern ist die Produktbeschreibung fehlerhaft.

Dafür wurde ich als ELV-Kunde begrüßt.

Ein Beispielscetch, der funktionsfähig zeigt wie man mit diesem Modul einfach die (DCF-)Uhrzeit über I²C ausliest und auf einem I²C Display ausgibt würde das Problem sicher auf der Stelle lösen.
Danke
Aw: Update der RTC ohne dcf77Interrupt?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.02.2014, 15:23
Hallo hoppla1,

bei dem RTC-DCF handelt es sich um ein Board für die Entwicklungsumgebung von Arduino. Das heißt, dass der jeweilige Anwender immer selbst einen Teil der Arbeit in die Umsetzung seiner Lösung stecken muss. Wir stellen an dieser Stelle eine Library für das Modul zur Verfügung mit der dem Anwender die Ansteuerung erleichtert wird. Dieses heißt nicht, dass der Anwender gar nichts mehr tun muss.

Innerhalb der zur Verfügung gestellten Library gibt es Beispiele, dazu gehört auch ein Beispiel für den Empfang des DCF-Signals. Innerhalb des Beispiels wird die Zeit nach Empfang auf dem UART ausgegeben, kann also mit Hilfe eines Terminalprogramms angezeigt werden. Zu finden ist die Library auf der Artikelseite als Software.zip.

Die Anzeige der Uhrzeit auf einem Display können wir nicht leisten, da wir gar nicht wissen, was für ein Display der Anwender verwendet.

Sollten Sie mit den genannten Informationen keine Inbetriebnahme durchführen können, senden Sie das Modul bitte zur Gutschrift an uns zurück.



Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung