Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

FS20-Funkschaltsystem

TX868-75 mit 3.3V betreiben

Beiträge zu diesem Thema: 2
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
TX868-75 mit 3.3V betreiben
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
12.01.2017, 13:17
Laut Spezifikation darf das Modul TX868-75 nur mit 2-3V betrieben werden. In einer recht komplexen Applikation ist aber nur eine Versorgungsspannung von 3.3V verfügbar. Hat jemand Erfahrung ob das Modul auch mit 3.3V funktioniert? Ansonsten müsste ich einen zusätzlichen Spannungsregler und einen entsprechenden Pegelkonverter für den Dateneingang einbauen. :(
Aw: TX868-75 mit 3.3V betreiben
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.01.2017, 09:27
FÜr die Versorgungsspannung könnte man auch eine einfach Diode in Serie schalten, das kostet so ca 0,5V und die Datenleitung sind notfalls mit einfachem Spannungsteiler reduzierbar. Wär zumindest mein 1. Versuch... kostet nix außer Zeit. :)
Kein Backup - kein Mitleid!
Profil erstellen