Torantriebe

Torantrieb für Garagen Tor und GartenZaun Tor ohne 230V

Beiträge zu diesem Thema: 6
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Torantrieb für Garagen Tor und GartenZaun Tor ohne 230V
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.02.2019, 08:50
Ich würde gerne das Garagentor und das Gartenzauntor el. Betreiben. In der Garage sind 230V Netzspannung vorhanden. Am dopple Flügel natürlich nicht, 230V will ich hierher nicht verlegen zu aufwendige 75cm Tief graben und so. Garage und Zaun sind ca. 10m entfernt, mit einer oberirdischen Neiderspannungs Leitung (24V) würde es gehen, habe ich auch für die Gartenleuchten seit 10 Jahren liegen und nur ein paar ca eingegraben. Nur finde ich kein Funktionierende System in Internet.

Hat jemand einen Tipp zum Hersteller oder Anlagen, am liebsten ein System mit einer Bedienung für Tor und Gartentor
Aw: Torantrieb für Garagen Tor und GartenZaun Tor ohne 230V
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.02.2019, 08:56
Wie wäre es damit. Davon gibt es auch Garentorantriebe von der gleichen Firma.

Gruß
Aw: Torantrieb für Garagen Tor und GartenZaun Tor ohne 230V
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.02.2019, 09:00
Von der Funkreichweite bin ich aber nicht so überzeugt.

Ein Kabel nur wenige cm tief "einzubuddeln" ist nicht optimal. Nur wenn man das Kabel schützen kann. Mann holt sich vom Baumarkt ein 50mm Abflußrohr, verlegt dieses "Spatenstichtief" in der Erde und schiebt seine Kabel durch. Wenn man einzelne Lampen anschließen will gibt es auch Abzweige.

Gruß
Aw: Torantrieb für Garagen Tor und GartenZaun Tor ohne 230V
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.02.2019, 09:01
Nichts, da:
Versorgunsspannung: 220–240 V/50 Hz
Aw: Torantrieb für Garagen Tor und GartenZaun Tor ohne 230V
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.02.2019, 10:44
Wenn man sucht wird man auch auf diese Seite kommen.

Ich hatte leider nur die "Steuerspannung" mit 24V gesehen.


Gruß
Aw: Torantrieb für Garagen Tor und GartenZaun Tor ohne 230V
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.02.2019, 11:29
Hallo, habe mir eine eigene Lösung ausgedacht, die seit ca. 18 Monaten zuverlässig funktioniert. Kern der Systems ist ein Modul HM-MOD-Re-8 in Verbindung mit den Handsender(n) HM-RC-Key4-2.
Versorgung läuft über eine Autobatterie im Torbereich, die über eine Kleinspannungsleitung (bei mir 18V) und einem kleinen Ladegerät in zeitlichem Interval nachgeladen wird. Die Endabschaltungen habe ich mit Motorstrombegrenzungsmodulen, die ebenfalls fertig käuflich zu erwerben sind, realisiert. Bei mir wird dann, um die einzig vorhandene Leitung für Alles nutzen zu können, die Beleuchtung der Einfahrt ebenfalls über o.g. Batterie betrieben und mit über das Re-Modul geschaltet. Ein Kanal für 'nen Klingelknopf war auch noch drin. Antriebe kann man einzeln in verschiedenen Hubgrössen und Versorgungsspannungen im Netz finden.
Ein wenig Bastlertrieb und ein rudimentäre Kenntnise in E-Technik wären jedoch nötig.
MfG
Profil erstellen