Schaltaktoren

Tastimpuls 1:1 am Aktorausgang

Beiträge zu diesem Thema: 5
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Tastimpuls 1:1 am Aktorausgang
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.10.2020, 20:26
Hallo wertes Forum.
Ich habe eine Problemstellung bei der ich nicht mehr so richtig weiterkomme.
Status quo: Tridonic DALI LED Treiber, der über den DALI Bus mit einem konventionellen Taster S1 mit SwitchDimm betrieben wird.
Funktion: Kurzer Impuls on/off, langer Impuls Dimm +/Dimm-.
Soweit so gut das funktioniert alles prächtig.
Nun zur Problemstellung, ich möchte zweckentfremdet einen HM-LC-Bl1-FM (Rollladenaktor) dazu benutzen, dass er den Tastimpuls 1:1 von Taster S1 auf seinen Ausgang überträgt, der wiederum an den DALI Bus gekoppelt ist. Also den Aktor wie den vorherigen Taster nutzen, damit ich das System in meine Homematic bekomme.
In einem anderen Forum hat mir jemand erzählt, dass dies nur mit dem Rollladenaktur funktionieren würde, da dieser Tastimpulse 1:1 auf seinen Ausgang bringen kann?
Ich weiß, dass dies keine alltägliche Anwendung ist, aber ich möchte die Tridonic Driver weiterhin nutzen, da sie perfekt von 0 bis 100% stufenlos und flickerfrei regeln.
Wenn jemand einen Tipp hierfür hat, wäre ich sehr dankbar.
Mit den besten Grüßen
H. Becker
Mit den besten Grüßen
Aw: Tastimpuls 1:1 am Aktorausgang
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
12.10.2020, 13:08
Hallo FutureTel,

die einfachste Möglichkeit ist die Nutzung eines Einganges (z.B. HmIP-FCI mit einem elektromechanischen Taster/Schalter) im TFK-Modus.

Nun ein WebUI-Programm erstellen:

Wenn: TFK – geschlossen - bei Änderung auslösen
Dann: Aktor – sofort – Schaltzustand: ein
Sonst: Aktor – Sofort – Schaltzustand: aus

Damit bleibt der Aktor solange EIN-geschaltet, wie der Eingang auf geschlossen gesetzt/gehalten wurde….sprich solange der Taster gedrückt wird. Wird dieser wieder losgelassen..schaltet der Aktor AUS.
Viele Grüße..elkotek
Aw: Tastimpuls 1:1 am Aktorausgang
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
12.10.2020, 16:41
Hallo elkotek,

das werde ich probieren, vielen Dank für die Lösung.

Mit den besten Grüßen

H. Becker
Mit den besten Grüßen
Aw: Tastimpuls 1:1 am Aktorausgang
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.10.2020, 21:15
Hallo elkotek,

funktioniert sehr gut, aber kann man den Delay beim Öffnen des TFK ausschalten?

Also wenn ich öffne, dass dann augenblicklich der Aktor reagiert?

Freue mich wie immer von Dir zu hören.

Mit den besten Grüßen

H. Becker
Mit den besten Grüßen
Aw: Tastimpuls 1:1 am Aktorausgang
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.10.2020, 22:07
Hallo FutureTel,

kontrolliere einmal nach, ob Du im Gerätemenü die Eventverzögerung bzw. Meldeverzögerung (..je nach eingesetzte Type) auf..

*..nicht aktiv

*..bzw. auf 0.0 sec

gesetzt hast. Wenn nein...wird hierdurch die Meldeverzögerung generiert.
Viele Grüße..elkotek
Profil erstellen