Heizung

Schaltaktor Temperaturabhänging steuern

Beiträge zu diesem Thema: 12
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic Funk-Wandthermostat HM-TC-IT-WM-W-EU für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 132030

zum Produkt
Schaltaktor Temperaturabhänging steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.11.2014, 12:15
Ich möchte mit dem Homematic 132030 Funk-Wandthermostat in Zusammenarbeit mit dem 105155 Funk-Heizkörperthermostat und
dem 076793 Unterputzschalter eine Pumpe Temperatur- und zeitabhänging ansteuern.
Also z. B. von 18 bis 22 Uhr Raumtemperatur 21 grad Pumpe läuft
22-5 Uhr 17 grad, Pumpe ist aus.
Ich kann es aus den Anleitungen nicht ersehen, ob so eine Schaltung möglich ist.
Ich danke Euch im voraus für Eure Antwort :)
Aw: Schaltaktor Temperaturabhänging steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.11.2014, 11:52
Hallo rusiga,
an dieses Wandthermostat können (Schalt)aktoren angemeldet werden. Kanal 2 ist dabei mit dem Heizungsthermostat und Kanal 7 mit dem Schaltaktor. Sollte er aber nicht wie gefordert zum Zeitpunkt des Bedarfs schalten müßte ein kleines Programm in der Zentrale hinterlegt werden.

Gruß
Aw: Schaltaktor Temperaturabhänging steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
15.11.2014, 12:22
Hallo rusiga,
ich habe ebend gerade den Wandsender mit diesem Schaltaktor verknüpft. Dabei funtioniert der Aktor ohne weiteres in der manuellen und in der automatischen Betriebsart vom Wandthermostat.
Unterschreitet die Raumtemperatur den eingestellten Wert schaltet der Aktor ein, wird die Temperatur erreicht bzw. überschritten schaltet er ab.
Die Temperatur läßt sich am Wandthermostat in 0,5°-Schritten einstellen.

Hilft das weiter?


Gruß
Aw: Schaltaktor Temperaturabhänging steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.11.2014, 15:43
Hallo und erst einmal vielen lieben Dank für die Antwort.

Vielleicht hab ich die Frage falsch gestellt. Ist es notwendig hierzu eine "Zentrale" z. B. CCU2 einzusetzen?

Ich wollte lediglich den Aktor mit dem Wandthermostat schalten und das krieg ich irgendwie nicht hin. Er läßt sich zwar anmelden, aber wie kann ich dem Wandthermostat sagen daß der Aktor bei 21grad auf "ein" und bei 17grad auf "aus" gehen soll?

Danke im voraus für die Hilfe
Aw: Schaltaktor Temperaturabhänging steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.11.2014, 16:01
Kommando zurück :-)
geht alles wunderbar. Vielen Dank für die Hilfe und die Antwort.

Der Aktor schaltet genau Temperaturabhänging auch ohne Zentrale. SUPER.

Aw: Schaltaktor Temperaturabhänging steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.01.2015, 21:27
Hallo!
Ich habe eine ähnliche Frage. Ist es möglich ein Schaltaktor mit einer Gruppe von Thermostaten so anzusteuern, dass die Pumpe bei einer Unterschreitung der Soll-Temperatur bei einem der Thermostate schaltet.
z.B.: Wohnzimmer, Küche, Bad, Schlafzimmer haben je 1 Thermostat. Morgens wird etwas höhere Temperatur benötigt. Zuerst im Schlafzimmer und Bad, dann in der Küche... Die Umwälzpumpe soll nur dann eingeschaltet werden, wenn in einem der Räume die Ist-Temperatur niedriger als die Soll-Temperatur ist.
Welcher Schaltaktor ist dafür besser geeignet? Zwischenstecker, 4-fach Schaltaktor für Hutschiene oder der Unterputzschalter?
Aw: Schaltaktor Temperaturabhänging steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.01.2015, 11:49
Hallo alex2012,

Sie können beide Aktoren gleichermaßen verwenden. Die Auswahl sollte abhändig von der Einbaumöglichkeit (UP-Dose vorhanden oder Verteilerkasten) getroffen werden.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Schaltaktor Temperaturabhänging steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.02.2015, 17:50
Vielen Dank für die Antwort.
Ich habe vorerst den Unterputzschalter für die Steuerung der Gastherme verwendet. Dafür habe ich ein Programm zusammengeklickt, es wurde jedoch immer komplizierter.
Als Referenzraum habe ich das Wohnzimmer, da nur dort ein Homematic Thermostat und ein Stellwerk eingebaut sind. Die anderen Räume haben zwar elektrische Thermostate (von eQ-3), kommunzieren jedoch nicht mit der Homematic.
Möchte vor dem nächsten Winter die Heizungsanlage umbauen, und mit der Homematic dann die Pumpen steuern.Andere Räume sollen dann auch mit HM-Thermostaten und Stellwerken ausgerüstet werden.

Habe jetzt das Wandthermostat mit dem Unterputzschalter verbunden. Bei der Kommunikation tritt jedoch ein Fehler auf und die neuen Einstellungen werden nicht übertragen. Das Stellwerk ist nicht direkt mit dem Wandthermostat verbunden, da so das Ventil weniger verstellt wird.

Bild 1
Bild 2
Aw: Schaltaktor Temperaturabhänging steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
12.02.2015, 14:05
Hallo alex2012,

so lange die Gerätekommunikation gestört ist, können die Konfigdaten natürlich nicht übertragen werden. Sie sollten zunächst einmal die Batterien aus dem Wandthermostat entnehmen und nach kurzer Wartezeit wieder einlegen. Danach sollte geprüft werden, ob die Kommunikation zur Zentrale wieder gegeben ist und ob die Konfigdaten dann auch erfolgreich übertragen wurden.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Schaltaktor Temperaturabhänging steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.12.2017, 10:09
Hallo zusammen,
habe jetzt schon viel gelesen und das richtige leider nicht gefunden.
Aber ich denke hier passt das rein.
Ich möchte mit dem WT mit dem Wert der Luftfeuchte eine schaltbare Steckdose schalten damit der Luftenfeuchter angeht.

Liefert das WT einen entsprechenden Wert an die CCU das ich damit arbeiten kann???

Mit freundlichen Grüßen
Daniel
Aw: Schaltaktor Temperaturabhänging steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.12.2017, 10:45
Hallo bunsi007,

der HM-TC-IT-WM-W-EU liefert sowohl am Kanal 1 als auch am Kanal 2 den Wert der rel. Luftfeuchte (%).

Mit einer WebUI-Programmverknüpfung kann dieser Wert wahlfrei abgefragt undd bewertet werden. Mit der Dann:..-Anweisung kann ein entsprechender Aktor geschaltet werden.

Vorzugweise sollte der Kanal 2 verwendet werden.

Gruß elkotek
Viele Grüße..elkotek
Aw: Schaltaktor Temperaturabhänging steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.12.2017, 11:01
Super, vielen Dank für die schnelle Antwort.
Dann werde ich das mal versuchen.
Ich wünsche allen hier einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!
Mit freundlichen Grüßen
Daniel
Profil erstellen