Bausätze

RGB LED ist etwas zu grell.

Beiträge zu diesem Thema: 6
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Komplettbausatz Smart Home Funk-Modulplatine für Raspberry Pi 3 B, RPI-RF-MOD

Artikel-Nr.: 152941

zum Produkt
RGB LED ist etwas zu grell.
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.08.2019, 11:49
Die RGB LED am neuen Funkmodul ist etwas zu grell ausgefallen.
Die Raspberrymatic(PI3B) im Charly Gehäuse steht im Dachgeschoss und da ich da auch schlafe, stört mich die Beleuchtung durch diese RGB-LED.

Gibt es eine Einstellung um sie etwas zu dimmen?
Oder muss ich da Hardwaremäßig ran und die Werte der 3 Vorwiderstände erhöhen?
Bis jetzt behelfe ich mit dem Abkleben der LED mit einem Klebeband auf der Oberfläche des Gehäuses.
Per Programm über Nacht abschalten, wäre auch eine Alternative, wenn möglich und machbar.
Aw: RGB LED ist etwas zu grell.
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.08.2019, 11:59
Hallo Hackertomm,

sehe Dir einmal an..
--> WebUI-Oberfläche --> Einstellungen --> Allgemeine Einstellungen --> checkbox...InfoLED

Gruß elkotek
Viele Grüße..elkotek
Aw: RGB LED ist etwas zu grell.
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.08.2019, 17:26
Danke, hab es gefunden.
Wird ausprobiert.
Aw: RGB LED ist etwas zu grell.
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
01.09.2019, 20:54
Ok, die Blaue LED, bzw. RGB LED selber lässt sich nicht Dimmen oder ganz abschalten.
Ich habe sie jetzt von Innen am Gehäuse abgeklebt, so dass sie zwar noch zu sehen ist, aber nicht mehr so grell leuchtet.
Die Meldungen wurden auch deaktiviert, da ich zur Zeit eh einmal am Tag ins Menü rein sehe, zum Protokoll auslesen.
Da steht nämlich dann drin, ob mein opt. TFK zuverlässig ans Log meldet, ob mein Garagentor Zu oder Auf ist.
Da bin ich noch am Testen ob das zuverlässig funktioniert.
Das will ich später mal mit dem HM-Dis-WM55 anzeigen lassen, aber ohne die 2 Taster zu belegen.
Das klappt aber noch nicht.
Wenn das klappt, brauche ich die selbst definierte Variable auch nicht mehr ins Log schreiben lassen, sondern kann dann am HM-Dis-WM55 sehen was Sache ist.
Aw: RGB LED ist etwas zu grell.
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
02.09.2019, 08:57
Hallo Hackertomm,

bitte daran denken...

Beim HM-Dis-WM55 muss Abruf zur Anzeige per Tastendruck erfolgen.
Anders beim HM-Dis-EP-WM55..hier kann die Anzeige individuell per Programm..von der CCU2/3 aus aktiviert werden.

Gruß elkotek

Viele Grüße..elkotek
Aw: RGB LED ist etwas zu grell.
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.09.2019, 12:53
Aha, geht also nicht ohne Tastendruck.
Hm, bevor ich dann den HM-Dis-EP-WM55 kaufen, nehme ich gleich den HM-OU-LED16.
Oder ich löse das mit einem HM-LC-Sw1-Ba-PCB und lass den einfach 2 Low current LEDS zum Leuchten bringen.
Das Ganze versorgt von 4-6 Mignonzellen oder einem 9V Netzteil, dürfte eine ganze Weile funktionieren.
Profil erstellen