Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Arduino

Real-Time-Clock-DCF-Modul funktioniert nicht

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 11

ELV Bausatz Real-Time-Clock-DCF-Modul mit I2C, SPI u. UART-Schnittstelle, RTC-DCF

Artikel-Nr.: 130541

zum Produkt
Real-Time-Clock-DCF-Modul funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.12.2014, 22:23
Ich habe das Modul mit einem Arduino- UNO Board mit einem Testprogramm geladen.
Der Zeitbaustein wird auch erwartungsgemäß ausgelesen.

Es findet aber leider keine DCF77 Zeitsynchronisation statt.
Ich habe mit RTC_DCF.enableDCF77LED() versucht die Anzeige LED zu aktiven.
Bei anderen DCF 77 Empfängern würde so eine LED nun im Empfangstakt blinken, das hätte ich hier auch erwartet. Selbst bei schlechtem Empfang würden trotzdem Impulse angezeigt. Hier aber nicht, die LED bleibt dunkel!
Ich habe bereits einen zweiten Bausatz nach dem mir der erste von ELV als vermeindlich defekt getauscht wurde.

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass auch diese Modul def. sein soll.
Kann mir jemand einen Hinweis geben wo hier mein Fehler liegt?
Aw: Real-Time-Clock-DCF-Modul funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.01.2015, 12:12
Hallo nowi69,

durch Verwendung der Funktion enableDCF77LED wird der korrekte Empfang eines kompletten DCF77-Signals (komplette Minute) signalisiert, nicht wie hier anscheinend angenommen der Empfang eines korrekten Impulses.


Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Real-Time-Clock-DCF-Modul funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.02.2016, 15:18
hallo zusammen,
auch ich habe mir das modul rtc-dcf77 vor einiger zeit gekauft.
leider ist es mir nicht gelungen, über die i2c-schnittstelle mit dem arduino uno ein korrektes zeitsignal zu empfangen.
ich habe alles entsprechend der anleitung unternommen, zb. in der config.h den parameter #define RTC_DCF_I2C_ADRESS auf 0x01 gesetzt. beim 8er schiebeschalter ist nur schalter 2 auf on gesetzt.
beim starten des mitgelieferten programms setTime.ino erscheinen auf dem monitor im sekundentakt nur fantasiezeitangaben wie
"Es ist 162:23:26 am 01.00.165".
von der elv-technische-kundenberatung habe ich überhaupt keine unterstützun bekommen, sie hat mich an dieses forum verwiesen.
wer kann mir sagen, was zu tun ist, damit die uhr richtig funktioniert?
Aw: Real-Time-Clock-DCF-Modul funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.02.2016, 15:31
Hallo ed-piet,

das geschilderte Verhalten deutet auf einen alten Firmware-Stand hin. Beim RTC-DCF Modul haben wir die aktuelle Firmware V 1.3 hinterlegt. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr vorliegendes Modul mit der Version 1.3 versehen ist.


Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Real-Time-Clock-DCF-Modul funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.02.2016, 18:13
danke für den tip mit der nun aktuellen firmware vers. 1.3.
ich habe die dateien in das arduino programmverzeichnis kopiert und versucht das update aufzuspielen. entspr. der anleitungen habe ich alles getan wie beschrieben; nach dem aufruf der stapeldatei bekam ich dann leider folgende meldung:

Hardware in den Update-Modus versetzen und
Nummer der COM-Schnittstelle eingeben:6
Connection with Serial Com-Port COM6...
Transferring.. - 0% done.
Failed: Target is not responding.

Update uebertragen...
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .

d.h. es hat garnichts bewirkt, das board hat kein update erfahren. wie komme ich da weiter?
Aw: Real-Time-Clock-DCF-Modul funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
26.02.2016, 14:22
Hallo ed-piet,

wir können hier leider auch keine weitere Fehlereingrenzung durchführen. Vielleicht finden Sie den entscheidenden Hinweis im Thread "Unterschiedliche Probleme mit dem Modul". Dort haben sich ja schon einige User ausgetauscht und das Update erfolgreich übertragen.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Real-Time-Clock-DCF-Modul funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.03.2016, 18:38
Hallo,
ich habe leider fast dasselbe Problem mit den DCF-Modulen mit dem Unterschied, dass es mit der alten Firmware (V1.1) noch funktioniert hatte.
Nach dem Update auf die neue Version v1.3(auf die ich mich schon sehr gefreut hatte!) über die serielle Schnittstelle funktioniert nun gar nichts mehr.
Das Update hat er am dritten PC endlich einwandfrei übertragen und das war es dann.
Leider habe ich gleich alle drei DCF-Module auf die neue Version v1.3 aktualisiert und nun funktioniert kein Modul mehr.
Ich finde es ehrlich gesagt sehr schäbig von der „technischen Kundenbetreuung“ einfach zu sagen: „wir können hier leider auch keine weitere Fehlereingrenzung durchführen“.
Was soll man denn jetzt machen,- alle Module einschicken?
Ich weiß genau, dass ich keinen Fehler gemacht habe. Die Übertragung hat er mit 100% bestätigt und das war es dann.
Bei mir ist jedenfalls alles bis auf das Update gleichgeblieben (Standort, Umgebung, Spannungsquelle etc.).
Natürlich habe ich inzwischen 100-mal alles Überprüft, mit anderen Arduino’s, Software noch mal übertragen, Batterie als Spannungsquelle usw. usw. aber es wird einfach keine Zeit mehr empfangen.
Und nun…!?
MfG B. Kronenberger.
Aw: Real-Time-Clock-DCF-Modul funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.03.2016, 15:56
Hallo bernd642,

um den Fehler näher eingrenzen zu können, bieten wir Ihnen an, Ihr Gerät für eine Überprüfung zu uns einzusenden. Im Falle einer Rücksendung, bitten wir Sie, das Gerät an die folgende Lieferanschrift zu schicken:

ELV Elektronik AG
Reparatur-Service
26789 Leer

Wir danken für Ihre Unterstützung.


Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Real-Time-Clock-DCF-Modul funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
22.04.2016, 13:59
Moin,
auch bei mir funktioniert das Aufspielen des Software-Updates nicht. Nachdem es mit Win7 überhaupt nicht geht, habe ich es dann mit XP versucht und bekomme dort wie ed-piet die Fehlermeldung "Target is not responding".

Ich finde es schon recht traurig, dass man Käufer dieses Bausatzes als Versuchskaninchen einsetzt und sie dann im Regen stehen läßt, denn vernünftige zielführende Hinweise habe ich in den Forenbeiträgen von der ELV-Technik nicht gefunden.

Wenn überhaupt, dann ist dieser Bausatz nur für echte Experten geeignet - zu denen zähle ich mich allerdings nicht.

Gruß eines frustrierten Users,
IcksJot
Aw: Real-Time-Clock-DCF-Modul funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.04.2016, 19:26
Hallo,
nach der netten Ansprache seitens der technischen Kundenbetreuung (siehe weiter oben), habe ich meine drei Real-Time-Clock-DCF-Module eingeschickt und inzwischen auch wieder zurückerhalten.
Als hätte man es nicht schon vorher gewusst,- es konnte angeblich kein Fehler festgestellt werden!
Na toll!
Jetzt hatte es mir gereicht und ich habe mir einfach selbst eine Real-Time-Clock-DCF-Funkuhr gebastelt und zwar aus einem ganz einfachen DCF-Empfangsmodul (Pollin), einem Arduino-UNO und ein paar Kleinteilen. Den Programmcode kann man sich im Internet relativ einfach zusammensuchen.
Das Ergebnis dieser „Unternehmung“ war das ich zwei Minuten nach Programmstart meine aktuelle Uhrzeit hatte,-
und das sogar mit Kontroll-LED für den DCF-Empfang.
Das wichtigste an der Sache war mir zu belegen, dass es wirklich an dem „ELV Real-Time-Clock-DCF-Modul“ selbst liegt und nicht wie immer wieder unterstellt wird an der Empfangs-Umgebung.
Alles ist absolut gleichgeblieben.
Netzteil, Empfangsplatz, Arduino selbst, Kabel usw. sind genau gleichgeblieben, nur statt dem ELV Real-Time-Clock-DCF-Modul eine einfache DCF-Empfangseinheit und die liegt quasi als absolute Unmöglichkeit, einfach so direkt auf der Arduino Platine drauf.

Und nun? Was soll ich mit meinen drei ELV Real-Time-Clock-DCF-Modulen jetzt anfangen?
Verwenden kann ich sie nicht (da kein Empfang) und guten Gewissens zusammengebaut verkaufen kann ich sie auch nicht, weil das garantiert nur Ärger geben würde (und das zurecht!).

Bleibt noch zu erwähnen das wir hier im Haus überall nur Funkuhren im Einsatz haben und nie gab es irgendwelche Empfangsprobleme. Jeder billige Funkuhrwecker vom Grabbel-Tisch läuft hier völlig problemlos, nur das ELV DCF-Empfangsmodul will einfach keine Zeit empfangen.
Und was haben die ELV-Techniker dazu zu sagen:

KEIN FEHLER FESTSTELLBAR!

MfG Bernd Kronenberger.
Aw: Real-Time-Clock-DCF-Modul funktioniert nicht
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.04.2016, 08:11
Hallo bernd642,

bitte wenden Sie sich in diesem Fall per eMail an unseren Kundenservice (Reklamationen / Retouren). Dort können Sie genauere Angaben erhalten, was bei dem Modul geprüft wurde.

Die technische Kundenbetreuung kann hierzu keine Aussage treffen, da Reparaturen / technische Prüfungen von einer anderen Abteilung in unserem Hause durchgeführt werden.


Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung