Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

FS20-Funkschaltsystem

Programmierung FS20 Sender (DF) mit Display über IRP2

Beiträge zu diesem Thema: 10
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Programmierung FS20 Sender (DF) mit Display über IRP2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.07.2013, 11:53
Ich habe Probleme mit der Programmierung meines FS20 Handsenders mit dem Display (FS20 DF - 68-13 02 30)und bin ziemlich ratlos. Ich habe die Beschreibungen des Senders und des IRP2 mehrmals gelesen und konnte trotzdem noch keine komplette Konfiguration in die DF reinspielen. Gemäss Beschreibung sollte alle OK sein. Tatsächlich scheint es so zu sein, dass immer nur ein Teil der Programmierung in der DF ankommt. Die Texte werden bei mir gar nicht aktualisiert und die Befehle funktionieren nur teilweise.
Bisher habe ich die Konfiguration via Laptop (mit Win 7) in den Speicher 1 der IRP2 überspielt und dann via IR in die DF geladen. In der Programmiermaske der SW sind alle Haken gesetzt.
Weiss jemand wo da das Problem liegen könnten.
Wenn weiter Infos fehlen, bitte melden.
Dank & Gruss Napoleon
Aw: Programmierung FS20 Sender (DF) mit Display über IRP2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.07.2013, 12:12
Hallo napoleon1,

Du brauchst die Konfiguration nicht in den internen Speicher des IRP laden. Programmiere Deine FB direkt aus dem Rechner via IRP. In der Beschreibung des IRP steht ja, dass nur jeweils 1 Kanal der Konfiguration in den Speicher eingetragen wird. Die Nutzung des internen IRP-Speichers ist nur nötig, wenn Du Sender programmieren willst die nicht an den PC gebracht werden können.

Gruß
hasta
Harald Stahr
Aw: Programmierung FS20 Sender (DF) mit Display über IRP2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
03.07.2013, 12:15
Hallo Hasta,
danke für den Tip. Also das mit dem 1 Kanal habe ich so nicht verstanden (oder nicht verstehen wollen, da ich mir das so nicht vorstellen konnte)Ist doch eine ziehmliche Einschränkung.
Gruss Napoleon1
Aw: Programmierung FS20 Sender (DF) mit Display über IRP2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.07.2013, 07:29
Die Programmierung der DF funktioniert nun so wie in der Beschreibung, wenn man wie HASTA geschrieben hat, diese direkt über den PC macht. Der Sinn des internen Speicher kann ich aber leider nicht ganz sehen, wenn man nicht eine gesamte Gerätekonfiguration abspeichern kann.

Ich hätte aber noch eine ganz andere Frage:
Ich habe noch nicht raus gefunden, wie man gezielt EIN und AUS Befehle programmiert (also mit den Drehrad eine Position anwählen kann, die dann nur eine AUS oder eben EIN Funktion ausführt). Ich habe nur die TOGGLE Funktion in der IRP2 SW für die DF gefunden. Bei den "normalen" Sendern hat man eine speperate EIN und AUS Taste für jeden Kanal. Spez. bei der Makro-Programmierung ist die TOGGLE Funktion nicht sehr praktisch.

Kann mir da jemand einen Tip geben ?
Dank & Gruss Napoleon
Aw: Programmierung FS20 Sender (DF) mit Display über IRP2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.07.2013, 15:50
Hallo napoleon1,

der Sinn der beiden Speicherkanäle im IRP2 besteht darin, daß die meisten Sender, die außerhalb des Hauses oder relativ immobil angebracht sind ohnehin nur 2 Kanäle haben (z.B. Regensensor, Bodenfeuchtesensor, Bewegungsmelder etc.). Aber selbst bei diesen Sendern werden oft nicht beide Kanäle genutzt. Wenn im IRP2 nur ein Kanal übertragen wird, kann dann keine Fehlprogrammierung des anderen ungenutzten Kanals enstehen. Außerdem kann ein einfacherer Speicher im IRP2 verwendet werden, was ja auch Geld spart.

Sender mit mehreren Kanälen sind ja alles Fernbedienungen oder Steuerungen (ZSU), die leicht zum PC gebracht werden können und dann kann die Programmierung ja ohne Zwischenspeicher erfolgen.

Gruß
hasta
Harald Stahr
Aw: Programmierung FS20 Sender (DF) mit Display über IRP2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.07.2013, 06:30
Hallo HASTA,

das ist war. Auf jeden Fall gehts. Und wie man bei der DF reine EIN und AUS Funktionen programmiert habe ich mittlerweile auch herausgefunden. Das mit dem Dimmen ist im ersten Moment auch etwas irreführend.

Dank & Gruss
Napoleon
Aw: Programmierung FS20 Sender (DF) mit Display über IRP2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.09.2013, 20:35
Hallo napoleon1
mich würde mal Interessieren wie du diese Einstellung für An und Aus hinbekommen hast?
MfG Spacer
Aw: Programmierung FS20 Sender (DF) mit Display über IRP2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.09.2013, 06:32
Hallo Spacer,

ich müsste nochmals reinschauen. Wenn ich mich aber recht errinnere, habe ich es über die Dimm-Funktion gemacht. Über einen Kanal habe ich Hochdimmen (sofort auf 100%) eingegeben und
im 2.Kanal Runterdimmen auf 0% (bei beiden Kanälen halt jeweils die gleiche Adresse eingeben).
Gruss Napoleon
Aw: Programmierung FS20 Sender (DF) mit Display über IRP2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.09.2013, 09:18
Hi Spacer,

schau mal unter http://www.elv.de/topic/simpler-ein-schaltbefehl-bei-software-v1-06-nicht-moeglich.html, da wurde es entsprechend erklärt.

Ein:
AN für angegebene Timerzeit danach AUS
angegebene Timerzeit endlos/sofort (siehe Schieberegler unten)

Aus:
AUS für angegebene Timerzeit danach vorheriger Zustand
angegebene Timerzeit endlos/sofort (siehe Schieberegler unten)
HomeMatic CCU2 + 2 CFG-LAN-Adapter mit 96 Geräten und 278 Kanälen // FeWo mit ELV MAX Cube und 11 Geräten
Aw: Programmierung FS20 Sender (DF) mit Display über IRP2
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
01.11.2019, 15:27
Schöne Diskussion - die Sachlage ist ganz einfach: das FS20 DF ist einfach unprogrammierbar. Die Bedienungsanleitung ist unverständlich zusammengeschustertes Zeug, welches der Entwickler vielleicht versteht, ein Kunde aber nicht. Bloß nicht kaufen, wenn man sich den Tag nicht versauen will. Ich habe mir zwei Tage mit dem Ding versaut, nichts funktionierte, dann zurückgeschickt. Eines der dämlichsten Produkte, das ich je in den Händen hatte.
Profil erstellen