Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Lichtsteuerung

Probleme beim Einbau - Schalter -Led blinkt ununterbrochen orange

Beiträge zu diesem Thema: 7
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic IP Smart Home Schalt-Mess-Aktor HmIP-BSM für Markenschalter

Artikel-Nr.: 142720

zum Produkt
Probleme beim Einbau - Schalter -Led blinkt ununterbrochen orange
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.11.2020, 22:22
Hallo ins Forum ,

ich habe mir den HmIP-BSM Schlater von meinem Elektriker einbauen lassen.
Leider hatte ich keine Zeit den Schlater direkt an die homematic anzulernen und konnte mich nihct mir meinem Elektriker absprechen, bevor er wieder gegangen ist. Wie ich feststellen muß, ist er mit Homematic nicht vertraut und hat mir den eingebauten Schalter mit orangem Dauerblinken da gelassen.



Ich dachte zuerst der Schalter würde in den Anlernmodus gehen, bzw. der Schlater kann über Sicherung aus / an in den Urzustand zurückversetzt werden, so das ich den Schalter anlernen kann.

Leider klappt das nicht.

Die Schalter-Led blinkt ununterbrochen orangefarben.

Ich finde nirgends eine ähnliche Felerbeschreibung. Auch in der Anleilung steht nichts von einem "Dauerblinkfehler".

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann ?

Viele Grüße

Marcus
Aw: Probleme beim Einbau - Schalter -Led blinkt ununterbrochen orange
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.11.2020, 07:37
Hallo,

gibt es dazu eine Lösung? Ich habe mit einem HMIP-BSM exakt das gleiche Problem. Er blinkt permanent orange und ich kann ihn auch nicht auf Werkseinstellung zurücksetzen.

Danke,
Thomas
Aw: Probleme beim Einbau - Schalter -Led blinkt ununterbrochen orange
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.12.2020, 14:39
Hallo,

auch ich habe das Problem. Gibt's hier schon eine Idee für ne Lösung?

Viele Grüße

Stefanie
Aw: Probleme beim Einbau - Schalter -Led blinkt ununterbrochen orange
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.01.2021, 10:35
Ich habe das gleiche Problem mit dem Temperatur und Luftfeuchtesensor HmIP-STHO-A
mfg.
Karl
Aw: Probleme beim Einbau - Schalter -Led blinkt ununterbrochen orange
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.01.2021, 08:37
Hallo Marcus

Hast Du das schon probiert?

Entfernen Sie ggf. die Wippe.
• Drücken Sie für 4 s mit einem spitzen Gegenstand
(z. B. mit einem Stift) auf die Systemtaste (A), bis
die LED schnell orange zu blinken beginnt (s. Abbildung 7).
• Lassen Sie die Systemtaste wieder los.
• Drücken Sie die Systemtaste erneut für 4 s, bis die
LED grün aufleuchtet.
• Lassen Sie die Systemtaste wieder los, um das
Wiederherstellen der Werkseinstellungen abzuschließen.
Aw: Probleme beim Einbau - Schalter -Led blinkt ununterbrochen orange
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.02.2021, 16:11
Hallo zusammen,



habe das gleiche Problem.

Auch ein Zurücksetzten wie von pm.simotti******** ist bei mir nicht möglich.

Habt ihr inzwischen eine Lösung gefunden?

VG

Jonas
Aw: Probleme beim Einbau - Schalter -Led blinkt ununterbrochen orange
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.05.2021, 20:41
<p>Hallo Zusammen,</p>
<p> </p>
<p>ich hatte tatsächlich das selbe Problem. Zurücksetzen und stromlos schalten haben auch  bei mir nicht zur Lösung geführt. Nach mehrmaligen probieren habe ich gemerkt, dass sich auch der Reset Schalter nicht mehr korrekt betätigen ließ. Das hat mich dann auf die Idee gebracht, den Schalter nochmal auszubauen. Und siehe da... er funktioniert. Auch der Reset Schalter ließ sich im ausgebauten Zustand wieder problemlos betätigen. Lange Rede kurzer Sinn: Der Aktor war einfach zu fest angezogen. Reproduzierbar trat das Problem immer wieder auf sobald er zu stark angeschraubt wurde. Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen weiter. </p>
<p>Viele Grüße</p>
<p>Daniel </p>
Profil erstellen