Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Einbaumodule

Operationsverstärker - Bauform

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 2
Operationsverstärker - Bauform
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.09.2014, 19:18
Für eine einfache Anwendung möchte ich "irgendeinen" ganz normalen Operationsverstärker verbauen - praktisch alle Parameter sind unkritisch. Abgesehen davon, dass es im Katalog schwer ist einen zu finden (dabei hat mir nur der Konkurenz-online-Katalog helfen können!), finde ich leider nichts über die Bauform. Egal ob LM358, NE5532, oder TL071 - nirgends ist die Gehäusebezeichnung angegeben. Sind das SMD-Teile (mit denen ich nichts anfangen kann), oder doch DIP-8 (mein Favorit)??? Bitte um Hilfe!
Aw: Operationsverstärker - Bauform
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.09.2014, 15:14
Hallo Electron,

sofern keine zusätzliche Bezeichnung angegeben ist, handelt es sich immer um DIP-Gehäuse. SMD-Bauteile sind explizit mit der Bezeichnung "SMD" im Titel gekennzeichnet.

Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung