Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

ELV Homematic IP Bausätze

Neuer 2-fach Aktor HMIP PCBS2 auch mit mit Batteriebetrieb?

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 6

ELV Bausatz Homematic IP Schaltplatine - 2-fach HmIP-PCBS2

Artikel-Nr.: 152697

zum Produkt
Neuer 2-fach Aktor HMIP PCBS2 auch mit mit Batteriebetrieb?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.10.2018, 12:14
ich bin auf der Suche nach einem 2-fach Aktor auf den neuen 2-fach Aktor mit 2 Relais, HMIP PCBS2, gestoßen und benötige Infos über den Ruhestromverbrauch bzw. dessen Reduzierung auf ein Minimum.
Ich habe seit längerer Zeit eine dezentrale Bewässerungslösung mit mehreren HM-LC-Sw4-Ba-PCB und zusätzlicher 2-fach Relaisplatine aufgebaut. Die Geräte funktionieren mit 9V-Blockbatterie über eine Saison recht gut. Als Aktor nutze ich preiswerte Magnetventile "Royal Gardineer" (2 Stück unter 20€ erhältlich). Mit 2 Relais mit je einem Umschaltekontakt kann man, den für diese Magnetventile notwendigen Polaritäts-Umschaltepuls von ca. 100ms, leicht erzeugen. Im Normalfall sind die Ausgänge stromlos und nur für EIN/AUS wird je ein 100ms Polaritäts-Umschaltpuls erzeugt.
Um die Schaltung einfacher zu gestalten, wollte ich das neue Relaismodul HMIP PCBS2 nutzen. Leider finde ich keine Infos über Reduzierung des Sendeverhaltens, Ruhestromes usw. Hat jemand hilfreiche Infos dazu? Ist ein dauerhafter Batteriebetrieb (zB. 9V-Blockbatterie) möglich (Stromverbrauch der Ausgänge vernachlässigt)?
Aw: Neuer 2-fach Aktor HMIP PCBS2 auch mit mit Batteriebetrieb?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.10.2018, 13:25
Hallo mac_carman,

warum möchtest Du denn wechseln?
Der HmIP-PCBS2 hat bei Ub=12VDC eine Ruhestromaufnahme von ca. 16 mA + je Relais 15mA. Also für reinen Batteriebetrieb nicht unbedingt geeignet.

Zum Vergleich: Der HmIP-PCS-BAT hat ca bei Ub=12VDC eine Ruhestromaufnahme vom ca. 70yA...dieser wäre für Batteriebetrieb geeignet.

Gruß elkotek
Viele Grüße..elkotek
Aw: Neuer 2-fach Aktor HMIP PCBS2 auch mit mit Batteriebetrieb?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.10.2018, 15:51
Ich benötige 2 Kanäle und jeweils 2 Relais mit Umschaltenkontakten. Habe das bisher mit dem oben beschriebenen Aktor und zusätzlichen Relais realisiert. Das neue Modul ist sehr kompakt und lässt sich super verkabeln.
Aber Du hast recht, der Strombedarf ist zu hoch für Batteriebetrieb. Kann man den reduzieren? Mit Experteneinstellungen?
Wozu brauch das Teil so viel Strom? Da die Relais in der Regel 1-2 mal am Tag für ca. 100ms angesteuert werden, kann man die vernachlässigen.
Aw: Neuer 2-fach Aktor HMIP PCBS2 auch mit mit Batteriebetrieb?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.10.2018, 17:51
Hallo mac_carman,

die höhere Stromaufnahme beim HmIP-PCBS2 resultiert im Wesentlichen aus der hohen Taktfrequenz der MCS und einer permanenten Empfangsbereitschaft. Eine Softwaremodifikation alleine reicht nicht aus um die Ruhestromaufnahme deutlich zu reduzieren.

Was man aber machen könnte:

1. Der HmIP-PCBS-BAT wird im Dauerbetrieb betrieben. An dessen Ausgang gibt es 2x open Drain (NO—COM–NC)
2. Darüber wird nun der HmIP-PCBS2 bei Bedarf zugeschaltet. Gemeinsamer GND –-> COM, +Ub ->– NO. Bei Ansteuerung vom HmIP-PCBS-BAT erhält auch der HmIP-PCBS2 seine Betriebsspannung und die Ausgänge können nun entsprechend angesteuert werden. Mit einem WebUI-Programm sind auch sehr kurze Schaltzeiten (Impulse < 1.0) möglich.

Gruß elkotek
Viele Grüße..elkotek
Aw: Neuer 2-fach Aktor HMIP PCBS2 auch mit mit Batteriebetrieb?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.10.2018, 20:24
Hallo,
das ist ein guter Vorschlag. So könnte man das Problem durch den zusätzlichen Aktor lösen.
Offen wäre die Frage: Wie lange benötigt der HMIP PCBS2 zum aufstarten? Das heißt, wann ist er zuverlässig schaltbar. Die 2. Frage: Wie verhält sich die Raspberrymatic/CCU, wenn der HMIP PCBS2 im abgeschalteten Zustand nicht erreichbar ist???? Das wird den duty cycle hochtreiben, oder? Oder habe ich Dein Konzept nicht verstanden?
Ich glaube, ich werde meine alten Aktoren (HM-LC-Sw4-Ba-PCB) und Relaisplatinen weiter verwenden.
Schade, dass die neuen HMIP PCBS2 Aktoren so stromhungrig sind und es keine Möglichkeit gibt, sie bei energiesparenden Schaltungen einzusetzen. Schade ist überhaupt, dass es da 2 Entwicklungslinien gibt: Aktoren, die viel Strom verbrauchen und Aktoren die wenig Strom verbrauchen :(
Aw: Neuer 2-fach Aktor HMIP PCBS2 auch mit mit Batteriebetrieb?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.10.2018, 10:08
Hallo mac_carman,

ist klar..in beiden Fällen muss man basteln. Der Vorteile wäre lediglich, dass man damit generell auf die HmIP-Technik umsteigen kann..evtl. auch mit dem Ziel, einmal den HmIP-HAP zu nutzen (wenn dieser alles kann!!!).

Nur zur Information:

1. Will man keine unaufgeforderten Statusmeldungen haben...einfach im Gerätemenü vom HmIP-PCBS2 die zyklische Statusmeldung unchecked. Damit besteht kein Problem mit DuytCycle und/oder einer laufenden Generierung von Servicemeldungen
2. Da Du ja per WebUI-Programm arbeitest..kann die zeitliche Abfolge der Ansteuerung beliebig gesetzt werden. Nach Anlegen der Betriebsspannung an den HmIP-PCBS2 ist die Bereitschaftszeit < 2 sec.
3. Nur der Vollständigkeit wegen, die Verdrahtung der beiden Schaltaktoren
*..Nutzung einer gemeinsamen Betriebsspannung z.B. Ub=9VDC (+Ub, GND)
*..beim HmIP-PCBS-BAT ..diese Betriebsspannung polaritätsrichtig an die Klemme Kl 3 anschließen
*.. HmIP-PCBS2 Kl 1(GND) -- > an HmIP-PCBS-BAT --> Ausgang NO
*.. HmIP-PCBS2 Kl 1 (+Ub)-- > an der Betriebsspannung

Gruß elkotek
Viele Grüße..elkotek