ELV Homematic IP Bausätze

möglichkeit mit 3V anzusteuern?

Beiträge zu diesem Thema: 5
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Homematic IP Bausatz Klingelsignalerkennung HmIP-DSD-PCB

Artikel-Nr.: 154751

zum Produkt
möglichkeit mit 3V anzusteuern?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.05.2020, 00:44
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit ein 3V Klingelsignal zu erkennen?
Habe es mit dem HmIP-DSD-PCB versucht, scheint aber nicht zu funktionieren.
Bin auch für eine einfache Umbauidee (bin keil Elektroniker) offen.

Möchte einfach das Klingelsignal (3V) in Homematic bekommen ;-)

Lieben Dank im Voraus

Guido
Aw: möglichkeit mit 3V anzusteuern?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.05.2020, 08:26
Hallo Guido,

beim Einsatz von Homematic wäre ohne Bastelarbeiten möglich:

*...HM-Sen-DB-PCB....geeignet für DC und AC-Signalspannung

Alternativ immer möglich wäre dies in Verbindung mit einem vorgeschalteten 3V-Relais (DC...AC??). Der potentialfreien Kontakte können dann z.B. mit dem HmIP-SCI, HmIP-FCI u.ä. direkt verbunden werden.

Oder...wenn man noch andere Funktionen realisieren will...wäre eine "3 V-Detektion" auch mit dem HmIP-MIO16-PCB möglich.

Welche Art Signalspannung hast Du denn ??? AC oder DC.
Viele Grüße..elkotek
Aw: möglichkeit mit 3V anzusteuern?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.05.2020, 11:17
Hallo Guido,

wenn die zu überwachende Signalspannung...

*... eine Gleichspannung ist
*... Du einen Lötkolben mit feiner Lötspitze (< 0,8mm) hast
*... und Dir zutraust auf der Bestückungsseite ( Platinen-Unterseite mit den SMD-Bauteile) ..zwischen den Widerstand R8 einen Draht und einen axialen Widerstand anzulöten

könntest Du auch folgendes machen.

Nehme einen Widerstand 560 Ohm..
*...löte diesen an R8 (...Seite zu MP8) an..dies ist das positive Eingangssignal
*..GND-Signal löte am Minuspol des Elko C8 an, da dieser bessser zugänglich ist, als die andere Seite von R8
Viele Grüße..elkotek
Aw: möglichkeit mit 3V anzusteuern?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.05.2020, 17:47
Hallo,

erst einmal Danke für beide Antworten.
Bei dem HM-Sen-DB-PCB steht 5V bis 12V > würde der ab 3 Volt denn schon schalten?

Bezüglich des 560 Ohm Widerstandes.... welchen müsste ich da nehmen bzw. wie berechne ich das?

LG

Guido
Aw: möglichkeit mit 3V anzusteuern?
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.05.2020, 18:15
Hallo Hallo Guido,

ich versteh Deine Anmerkung...aber warum hier ELV einen Betriebsspannungsbereich 5 - 12V angegeben hat, müßte man einmal nachfragen.

Aber sehe Dir einmal die Bedienungsanleitung Seite 10 an...an die Klemme 1 ( zwischen "E" - "D") kann man die interne Spannung nehmen und diese ist nun einmal 2x1,5VDC ( 2 Batterien AAA) und dies sind nun einmal 3VDC.

Also kein Problem...kann man ohne Änderung nehmen.
Viele Grüße..elkotek
Profil erstellen