Funk-System Homematic

Lösungsansatz Kommunikationsproblem "Kommunikation gestört"

Beiträge zu diesem Thema: 13
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Homematic Komplettbausatz 8-Kanal-Empfangsmodul HM-MOD-Re-8, für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 132143

zum Produkt
Lösungsansatz Kommunikationsproblem "Kommunikation gestört"
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.09.2017, 09:45
Hallo Homematic Gemeinde!
Ich habe mich mit dem Kommunikations Problem " Kommunikation gestört" intensiv beschäftigt. Und meine Erkenntnisse niedergeschrieben. Jedoch ist das ein umfassender Bericht der den Rahmen hier sprengen würde. Und ich würde wieder eine Rüge erhalten, das es zu umfangreich schreibe. Wenn jemand das Problem hat, oder Interesse an meinem geistigen Erguss hat bitte EMail an R*******@***.de und ich schicke die Word-Datei.

Mit freundlichen Grüßen
Moser Robert
Aw: Lösungsansatz Kommunikationsproblem "Kommunikation gestört"
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.09.2017, 09:47
Hallo Robert_mos,

wir haben die E-Mail-Adresse in Ihrem Beitrag geschwärzt. Zum Datenschutz empfehlen wir Ihnen Telefonnummern sowie auch E-Mailadressen oder postale Anschriften nur über private Nachrichten weiterzureichen. Andere User können in einem Thread durch "Klicken" auf einen Benutzer oben links "private Nachricht senden" auswählen und somit direkt Kontaktdaten austauschen, ohne die Gefahr durch die Entwendung Dritter.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Lösungsansatz Kommunikationsproblem "Kommunikation gestört"
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.09.2017, 10:11
Hallo ELV Technik!

Danke für die "Schwärzung". Man kann zwar nur Einträge schreiben wenn man registriert ist aber lesen kann es jeder. Das habe ich nicht "behirnt". Danke nochmal !!!!

Mit freundlichen Grüssen
Robert Moser
Aw: Lösungsansatz Kommunikationsproblem "Kommunikation gestört"
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.11.2017, 18:38
Gibt es eine Lösung? Mich plagt das Problem seit Monaten.
Firmware V.1.2.
Gibt es Abhilfe oder sind die Teile einfach wertlos?
Aw: Lösungsansatz Kommunikationsproblem "Kommunikation gestört"
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
27.11.2017, 19:16
Hätte Interesse an dem Doc. Das senden einer Nachricht an Robert_mos ist wohl aufgrund der Profileinstellungen nicht möglich
Christian
Aw: Lösungsansatz Kommunikationsproblem "Kommunikation gestört"
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.12.2017, 13:00
http://www.christian-luetgens.de/homematic/hardware/funkstoerungen/servicemeldungen/Servicemeldungen.htm

Aw: Lösungsansatz Kommunikationsproblem "Kommunikation gestört"
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
06.09.2018, 13:57
Ich habe auch das Problem, dass ich immer wieder Meldungen bekomme, das die Kommunikation gestört ist.
Ich habe sogar einen kleinen Attiny85 an einen Taster auf der Platine angeschlossen, der einmal pro Stunde den Kanal umschaltet.
Jedes umschalten kommt auch korrekt bei der CCU an nur scheint der es nicht zu reichen.
Habe für diesen Kanal sogar AES aktiviert, also müsste die CCU ja auch richtig mit dem Gerät sprechen.
Kann doch nicht sein, dass ich alle paar Stunden von der CCU aus nen Kanal schalten muss, damit der Aktor nicht vermisst wird.
Da dies ja immer per BURST geschieht wachen ja alle anderen Batterieaktoren auch mit auf, zumal ich das HM-MOD-RE direkt mit Strom versorge.
Aw: Lösungsansatz Kommunikationsproblem "Kommunikation gestört"
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
18.10.2018, 08:35
Hallo,
ich habe nun seid dem Wechsel zur CCU3 auch das Problem und hätte gerne Deinen Beitrag ganz gelesen, kann Dir aber irgendwie keine Nachricht schreiben, da ich immer auf die Hauptseite gelange.
Würde mich über eine Nachricht freuen.
Aw: Lösungsansatz Kommunikationsproblem "Kommunikation gestört"
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.10.2020, 13:50
Hallo, ich habe in meinem Haus 20 HM IP Rolladenaktoren und eine CCU3 und ebenfalls das Problem dass dauernd die Gerätekommunikation gestört ist. Würde auch egrne das DOC lesen. Können Sie es mir schicken ?
Aw: Lösungsansatz Kommunikationsproblem "Kommunikation gestört"
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.10.2020, 14:03
Hallo gasio,

sehe Dir einmal diese ELV-Mitteilung an.

http://files.elv.de/downloads/forum/gestoerte_funk_kommunikation_im_homematic_system.pdf
Viele Grüße..elkotek
Aw: Lösungsansatz Kommunikationsproblem "Kommunikation gestört"
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.10.2020, 18:42
Oh wow, vielen Dank.

"Alle HomeMatic Komponenten sollten einen Abstand von mindestens 20cm zueinander aufweisen.
Dieser Abstand ist notwendig, da es sonst zu einem ungewünschten „Schwingen“
der Funk-Module innerhalb der HomeMatic Geräte kommen kann. Daraus resultierend können
vorübergehende Ausfälle in der Funk-Kommunikation entstehen. Dieses Verhalten
tritt gerade bei Mehrfach-Schalterkombinationen oder direkt nebeneinander liegenden Unterputzdosen
auf, in denen HomeMatic Komponenten montiert sind."



Das ist leider bei mir baulich so und kann ich auch nicht wirklich ändern ... die Rolladenschalter sind halt übereinander. Schade dass sowas nicht da steht bevor man 20 Stück davon kauft :(
Aw: Lösungsansatz Kommunikationsproblem "Kommunikation gestört"
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.10.2020, 19:52
Extrem kritisch ist es nicht, wenn die Aktoren in benachbarten Unterputzdosen sitzen. Wenn es tatsächlich zu Konflikten bei der Funkkommunikation kommt, dann lassen diese sich ggf. beheben, wenn die Aktoren nicht gleichzeitig oder sehr kurz nacheinander angesprochen werden. Ggf. ist die Lösung aber noch einfacher. Die vorherige Version der Firmware der Rollladenaktoren hat fehlerhafte Meldungen zur gestörten Kommunikation verursacht. Das Problem ist mit der neuen Version 1.8.16 behoben.
Aw: Lösungsansatz Kommunikationsproblem "Kommunikation gestört"
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.10.2020, 06:58
Ah ok - ja das Firmware Update läuft .. allerdings schon Tage im Status "Die Updatedatei wird zum Gerät übertragen"

Mal sehen ob das hilft. Ich werde berichten.



Danke für die Antworten in jedem Fall
Profil erstellen