Audiotechnik

Lautstärkeregler einbauen

Beiträge zu diesem Thema: 2
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Bausatz 2 x 38 W Audio-Verstärker V76

Artikel-Nr.: 151486

zum Produkt
Lautstärkeregler einbauen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.05.2020, 08:13
Hallo zusammen

Toller Bausatz, aber mir persönlich fehlt ein Lautstärkeregler (Potentiometer). Kann dieser zB. zwischen Eingangsquelle und Verstärker gelötet werden? Falls ja, welches Teil von ELV wäre dafür geeignet?
Aw: Lautstärkeregler einbauen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.05.2020, 10:45
das "Lautstärke stellen" wird normalerweise von einem Vorverstärker übernommen. Das her ist eine reine Endstufe.
d.h. es funktioniert nur, wenn davor ein zuspieler ist, der den Pegel anpassen kann (bei mir ein BT-Empfänger, die Lauststärke kommt dann von Tablet/Handy)
Da erwartunggemäß auch rasch der Wunsch nach ein wenig mehr Bass/Höhen kommt ist ein "Klangregel Vorverstärker" das Gerät, daß Du vermutlich haben wirst wollen, von ELV gibts da


https://at.elv.com/velleman-k8084-vorverstaerker-lautstaerke-und-klangregelung-bausatz-106710?fs=1926742453


https://at.elv.com/elv-stereo-vorverstaerker-mit-klangregelstufe-kls1-komplettbausatz-099447?fs=1926742453


die für Dich in Frage kommen könnten. Aber Achtung: der "kleine" benötigt als Versorgung 2x 12V AC - nicht zeitgemäß (Trafo erforderlich, auch wenns mit DC ginge, aber: symetische Betriebsspannung ist unpraktisch und erfordert dann extra Bastelei - Empfehlung: Finger weg, wen du keinen Trafo betreiben möchtest - sonst ok)
Kein Backup - kein Mitleid!
Profil erstellen