Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

FS20-Funkschaltsystem

können keine Verbindung herstellen

Beiträge zu diesem Thema: 3
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
können keine Verbindung herstellen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.10.2015, 13:51
Hallo,

ich habe folgendes Produkt in Verbindung mit Infrarot Heizpanelen gekauft :

FS 20 AS1-2 Funkschalter
FS 20 STR Funkthermostat

Heizung (Fremdanbieter)

Nun habe ich das Problem das ich absolut nicht zurecht komme eine Funkschalter mit dem Thermostat zu verbinden , entweder bin ich zu blöd oder das ist soooooooo kompliziert das ich aussteige .


Was ich geschafft habe :

der Funkschalter lässt sich für 4,5 Stunden einschalten , die Heizung funktioniert dann , ich kann sie jedoch nicht mit dem Funkthermostat regeln.

Nun mein bitte(ich bin echt am verzweifeln und am erfrieren) :

Kann mir hier jemand wirklich eine Schritt für Schritt Anleitung geben wie ich vorgehen muss .


Aw: können keine Verbindung herstellen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
17.10.2015, 14:50
Hallo drehscheibe24,

bevor Sie erfrieren, einfach noch einmal folgenden Ablauf durchführen:

1. Den Schaltaktor FS 20 AS1-2 noch einmal auf Werkeinstellung zurücksetzen gemäß Pkt. 6 der Bedienungsanleitung
2. FS20STR - Taste PROG solange drücken bis die Temperaturanzeige, Uhrzeit usw. erlischt
3. Dann erscheint Sond...es kann sein, das die Taste "springt" und gleich HySt erscheint
4. Wenn Sond oder auch gleich HyST erscheint nun das Drehrad solange nach rechts drehen bis Code erscheint
4. Dann auf die Taste PROG einfach 4x drücken..damit erscheinen x-beliebige Adressen..einfach lassen
5. Danach kommt der Hinweis ..Code SynC..in dieser Stellung warten...
6. Nun den Aktor in den Lernmodus bringen gemäß Pkt. 3.2 ..die Kontrollleuchte blinkt nun
7. Jetzt beim FS20STR einfach auf die PROG-Taste drücken..und die beiden Komponenten sind verheiratet
8. Im FS20STR erscheint nun im Display wieder das Standardmenü
9. Am Stellrad können Sie nun die entsprechende Sollwert-Temperatur einstellen..und entsprechend der Einstellung schaltet der Aktor EIN bzw. AUS.
Achtung Sie haben noch keinen Hysteresewert eingestellt, deshalb großzügig die Sollwert-Temperaturen verändern. Nach dem einstellen der Sollwert-Temperatur immer ein bisschen warten bis der Schaltvorgang ausgelöst wird.
10. Alle weiteren individuellen Einstellungen vom FS20STR werden nun gemäß Pkt. 2 und Pkt. 3 der Bedienungsanleitung durchgeführt..Hysterese ( Empfehlung 0,2C ..0,4 C). Komfort-Temperatur, Wochenprofil ..usw.

Damit wird es bestimmt wärmer..

Viele Grüße
Viele Grüße..elkotek
Aw: können keine Verbindung herstellen
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.10.2015, 18:49
Hallo,

wow danke die Anleitung hat super funktioniert , wir haben es vorerst mal warm , alle anderen Einstellungen bekommen wir auch noch hin oder bei Bedarf darf ich mich wieder hier her wenden - Danke nochmal für die super Hilfe ...

lg

christian
Profil erstellen