Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

KeyMatic

KeyMatic IQ+ hat Programmierung verloren

Beiträge zu diesem Thema: 5
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
KeyMatic IQ+ hat Programmierung verloren
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.02.2013, 09:12
Nach einem Batteriewechsel reagiert derAntrieb nicht mehr auf die Handsender. Der Türschloßantrieb kann nur noch über die Tasten am Gerät bedient werden. Eine neue Anmeldung oder auch die Abmeldung aller Hansender funktioniert nicht. Statt der Anzeige der Handsendernummer wird ständig nur ein großes X angezeigt. Auf die Handsender reagiert das Gerät nicht.
Gibt es eine Möglichkeit den Antrieb ganz zurückzusetzen?
Aw: KeyMatic IQ+ hat Programmierung verloren
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
13.02.2013, 18:52
Hallo,

Batterie rausnehmen 5 Min. oder auch länger warten, danach Batterie einsetzen.
Gruß
Aw: KeyMatic IQ+ hat Programmierung verloren
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.02.2013, 13:44
Vielen Dank Elektor 1,

das hilft aber nichts. Die Batterien waren mehr als 2 Tage aus dem Gerät. Auch die 20 sec. Programmierung dauerte jetzt 3 Minuten bis zum selbständigen Abschalten. Statt der Fernbedienungsnummer steht ein großes X, wie beim Homematic KeyMatic, im Display.

??? Großes Rätselraten??? :(

Gruß
Aw: KeyMatic IQ+ hat Programmierung verloren
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
14.02.2013, 14:45
Hallo k.brueser,

der Tipp mit dem Entfernen der Batterien hilft nichts, da alle Einstellungen in einem EEPROM-Speicher hinterlegt sind.

Das "X" wird Ihnen angezeigt, da die Master-Fernbedienung betätigt werden muss, um einen weiteren Speicherplatz freizugeben.

Um die Master-Fernbedienung zu löschen beachten Sie bitte Punkt 10 in der Bedienungsanleitung.



Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: KeyMatic IQ+ hat Programmierung verloren
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
23.06.2013, 16:45
Hallo,

ich will mich heute noch einmal melden. Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen meinen Türschlossantrieb zu überprüfen. Nun aber die Korrektur: Der Antrieb hat nicht die Programmierung verloren sondern die Reichweite der Handsender hat sich drastisch reduziert. Über Funk konnte ich den Antrieb nur unmittelbar am Gerät selbst auslösen, 10 cm daneben ging nichts mehr. Ich zerlegte das Gerät und die Überprüfung hat folgendes ergeben:
IC3 Anschluss 19 (R13)= 4,20V
R13 – B T6=4,14-4,16V
+UB=4,29V
ST6 (HFE1)= 0,01-0,34V
Wird eine Fernbedienung unmittelbar an der rechten Seite betätigt so schwankt die Spannung am Punkt ST6 zwischen 3,5 - 0V. Sollte am Anschluss ST6 nicht eine Mindestspannung vorhanden sein?

MfG
Profil erstellen