Einige IP-Komponenten (Thermostaten, Schaltsteckdosen) waren am neuen WLAN-Access-Point angemeldet und funktionierten daran problemlos. Dort wurden sie aber wieder abgemeldet und inzwischen mehrfach! zurückgesetzt, um an einer CCU2 angemeldet zu werden - funktioniert aber nicht. Die Anmeldezeiten laufen ab, ohne dass die Geräte im Eingang erscheinen. Dagegen können sie an einer CCU3 problemlos angemeldet werden (es sind mehrere Objekte Homematic bzw -IP "versorgt"). Normale, also keine IP, Homematic-Geräte und komplett neue IP-Geräte lassen sich aber an der CCU 2 anmelden. Da es mehrere Geräte betrifft, scheint es ein systematisches Problem zu sein - wo könnte die Ursache liegen?