Kabellänge | Homematic Differenz-Temperatur-Sensor HM-WDS30-OT2-SM-2 für Smart Home / Hausautomation | Forum | ELV Elektronik
Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Umwelt

Kabellänge

Beiträge zu diesem Thema: 6
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic Differenz-Temperatur-Sensor HM-WDS30-OT2-SM-2 für Smart Home / Hausautomation

Artikel-Nr.: 143420

zum Produkt
Kabellänge
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.09.2019, 19:07
Die Kabellänge wird mit 2,8m angegeben.
Jetzt habe ich in einem Beitrag gelesen, die Kabel sind jeweils 1,5m lang.
Was stimmt nun?

mfg

Jürgen
Aw: Kabellänge
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.09.2019, 20:21
Die Kabellänge beträgt 2,80m,
sind die Sensoren installiert sind es ca. 2,70m ab Gehäuse- Verschraubung. ca.10 cm wird im Gehäuse benötigt Ferrit-Ring usw.
Aw: Kabellänge
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
19.09.2019, 20:40
super, danke
Aw: Kabellänge
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.10.2020, 11:43
Selbe Frage und direkt eine Lösung parat- perfekt. Danke dir
Aw: Kabellänge
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.11.2021, 16:26
Kann man die Kabel verlängern?
Aw: Kabellänge
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.11.2021, 18:56
Hallo Jürgen Becker,

eine Kabelverlängerung ist möglich…wie lang soll denn diese sein? Das Problem ist die Art der Installation. Werden diese evtl. parallel zu anderen stromführenden Verbraucher wie z.B. Motore, elektronische Netzteile verlegt...damit besteht die Gefahr der Einkopplung von elektromagnetischen und/oder elektrostatischen Störungen.
Sinnvoll...Verwendung von abgeschrírmten Leitungspaar z.B. J-Y(St)Y.
Viele Grüße..elkotek
Profil erstellen