Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Bausätze

Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich

Liebe ELVforum-Community, mit dem heutigen Tag informieren wir Sie darüber, dass dieses Forum demnächst eingestellt wird. Alle weiteren Informationen zu diesem Schritt und welche Alternative wir planen, entnehmen Sie bitte dem angepinnten Forumsbeitrag.
Beiträge zu diesem Thema: 15

ELV Homematic Bausatz 4-Kanal-Funk-Schaltaktor für Batteriebetrieb HM-LC-Sw4-Ba-PCB

Artikel-Nr.: 130557

zum Produkt
Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
24.08.2016, 23:44
hallo,

Habe 2 mal denHM-LC-Sw4-Ba-PCB gekauft. Einer von beiden funktioniert überhaupt nicht möchte aber nicht weiter darauf eingehen.
Das Problem das ich mit dem anderern habe ist folgendes:

Wenn ich den Aktor anlernen möchte bekomme ich folgende Meldung:

Sie haben gerade versucht, das Gerät NEQ00XXXXX im Anlernmodus anzulernen. Dieser Vorgang konnte nicht durchgeführt werden.
Wahrscheinlich ist diesem Gerät ein dem System unbekannter System-Sicherheitsschlüssel zugeordnet. Bitte geben Sie den zum Gerät gehörenden System-Sicherheitsschlüssel ein und starten den Anlernvorgang erneut.

Habe dann versucht den schlüssel einzugeben, den Sichheitschlüssel zu ändern, den aktor zu resetten,...
aber immer wieder diese Meldung

Wer kann mir dabei weiterhelfen

Danke
Aw: Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.08.2016, 08:28
Beim Zusammenbau kann der Aktor einen undefinierten Zustand annehmen. Das könnte man u.U. mit einem Werksreset ändern. Ich habe so etwas auch schon einmal gehabt und mit einem mehrfachen Reset behoben. Ruhig 3-4mal durchführen.
Ich habe allerdings keinen Schlüssel vergeben.

Gruß
Aw: Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.08.2016, 10:56
Danke für deine Antwort habe den reset gefühle 10 mal gemacht. Wenn es ein Problem mit dem aktor geben würde müsste dann nict der Aktor blinken?

Gruss
Aw: Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.08.2016, 11:08
Die bekannten Blinkcodes werden nur aktiv wenn es Probleme gibt. So auch wenn es Probleme mit dem Funkmodul gibt oder die Batteriespannung zu gering ist.
Ist denn dieser Aktor auch mit dem Konfigurator kompatibel? Ich habe da noch nichts gefunden.

Gruß
Aw: Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.08.2016, 11:15
Ich muß mich korrigieren. Der Aktor ist mit der FW 1.509 eingestellt und sollte funktionieren.
Gibt es andere Blinkcodes?
Wie ist die Spannungsversorgung?
Beschreibe mal alles genauer.

Gruß
Aw: Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.08.2016, 11:16
Hallo MichB,

nachdem Sie bereits die FW 1.520 installiert kann der " Basisfehler" ausgeschlossen werden, der vormals bei batteriebetriebenen Aktoren aufgetreten ist.

Um einen Vorschlag machen zu können fehlen noch folgende Angaben:

1. War der Aktor bereits einmal an ihrem Konfigurationsadapter angelernt oder wurde dieser fertig aus einem anderen System übernommen und dort vorher evtl. nicht ordnungsgemäß abgelernt incl. "..auf Werkseinstellung zurücksetzen..."?

2. Können Sie sicher sein, dass der eingegebene/erwähnte System-Sicherheitschlüssel identisch ist mit dem auf dem Aktor eingespielten SySiSchlüssel. Eine Neueingabe und/oder Änderung hilft hier nicht. Der SySiSchlüssel auf dem Aktor kann ohne Kenntnis des gültigen SySiSchlüssel nicht geändert werden..hier hilft nur ein neu flashen vom Hersteller.

Weitere Einzelheiten ...siehe hier --> klick.

Gruß
Viele Grüße..elkotek
Aw: Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.08.2016, 11:36
Hallo,

Der Aktor wurde gestern geliefert und zusammengebaut. das heisst dieser wurde noch nicht irgendwo angelernt.
Fèr die Versorgung nutze ich eine 9 V Baterie.
Nach dem anschluss der Baterie blinkt das Licht 6 mal.
Zum anlernen habe ich es mit allen 4 knépfen versucht 4 sek dann blinkt es ei n paar mal und dann kommt die meldung im HM Konfigurator.

Gruss

Aw: Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.08.2016, 11:40
...ok. Haben Sie die Ausgänge vom Aktor bereits belastet? Wenn ja, welche Belastung ?
Viele Grüße..elkotek
Aw: Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.08.2016, 11:44
Nein die sind noch nicht belastet wollte zuerst anlernen
Aw: Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.08.2016, 11:55
..ist so ok. Wollte nur sicher gehen, dass keine zu große Belastung für die 9V-Batterie vorhanden ist.

Gehen Sie nochmals wie folgt vor:
1. TA1 2x ca. 4sec drücken --> Rückstellen auf Werkseinstellung..siehe Bedienungsanaleitung....LED rot blinkt schnell
2. Nun Testweise einmal mit einem vorhandenen Sender eine Geräte-Direktverknüpfung durchführen...funktioniert diese?
Viele Grüße..elkotek
Aw: Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.08.2016, 12:28
ich habe leider keinen Sender frei mit dem ich das machen könnte
Nicht alle geräte haben jeztzt auch noch nicht den geänderten Sichheitschlüssel da die Geräte die Konfiguration noch nicht geladen habe. Durch diesen Aktor habe ich im moment einiges durcheinander
Habe gelesen dass auch andere das gleiche Problem mit der CCU hatten. Wie wurde es da gelöst?
Aw: Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.08.2016, 12:47
....es besteht immer das Problem mit einem Schlüssel...möglichst den SySiSchlüssel vermeiden. Probleme mit einer CCU2 sind mir nicht bekannt.

Wenn einiges "Durcheinander" ist...gibt es nur noch eine Möglichkeit:

1. Lernen Sie alle vorhandenen Komponenten über das WebUI-Menü ab. Listenfeld auswählen..."Gerät in Werkzustand setzen ". Damit machen Sie alle Komponenten jungfräulich..incl. Löschen des SySiSchlüssel in den Komponenten.

2. Nun den Config-Adapter auf Werkseinstellung zurücksetzen. Browser cache leeren und die Datei ...im allgemeinen: C:\ProgrammData\Bidcos-Service....löschen. Notfalls nochmals den PC durchsuchen mit cmd --> regedit ob Restteile des alten Programmes noch vorhanden sind.

3. Dann die neu starten und die Komponenten neu anlernen.

Gruß

Viele Grüße..elkotek
Aw: Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.08.2016, 13:07
Danke für den tipp. das mit dem sicherheitschlüssel wird sich von selbs regeln die Geräte werden nach und nach die Konfig laden.
Leider hilft es mir nicht mit dem Alktor weiter
Aw: Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.08.2016, 13:36
..dies war ein Hinweis um einen Sender aus dem System zu löschen ( ..auf Werkseinstellung zurücksetzen). Mit einem "freien" Sender sollte dann einmal eine direkte Geräteverknüpfung mit dem Aktor durchgeführt werden. Grund..um eine mögliche Fehlerursache einzugrenzen und einen möglichen Fehler vom Aktor auszuschließen. Wenn dies auch nicht geht..liegt die Ursache am Aktor.

Gruß
Viele Grüße..elkotek
Aw: Homematic Konfigurator 1.520 Bidcos anelrnen nciht möglich
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
25.08.2016, 13:47
...es soll auch schon vorgekommen sein, daß die Seriennummer nicht stimmt, vielleicht liegts daran?
Gruß - Toni