Heizung und Klima

Homematic IP Fußbodenheizungsaktor mehrfach Belegung

Beiträge zu diesem Thema: 9
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

Homematic IP Fußbodenheizungsaktor HmIP-FAL230-C6 – 6fach, 230 V

Artikel-Nr.: 142974

zum Produkt
Homematic IP Fußbodenheizungsaktor mehrfach Belegung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
02.05.2017, 09:03
Guten Tag.
Ist es möglich bei den Fußbodenheizungsaktoren einen Ausgang/bzw. Heizkreis auch mit mehreren Stellantrieben zu belegen.
Beispiel:
Fußbodenheizungsaktor 6fach
Auf Heizkreis 2, anstatt der zwei Stellantriebe, vier anzuschließen?
Aw: Homematic IP Fußbodenheizungsaktor mehrfach Belegung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
02.05.2017, 13:05
Hallo Doffl,

es können auch mehrere Stellantriebe an einem Ausgang angeschlossen werden. Es müssen jedoch die Spezifikationen des Ausgangs eingehalten werden.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Homematic IP Fußbodenheizungsaktor mehrfach Belegung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.09.2017, 12:06
Und was bedeutet dann:
Anzahl steuerbare Stellantriebe: 9 (jeder zweite Kanal ist doppelt belegbar)? In der Anleitung finde ich dazu nichts. Und was ist dann jeder zweite Kanal? (1/3/5 oder 2/4/6)

Wenn ich nur die Spezifikationen des Ausgangs einhalten muss, kann ich ja jeden Kanal zigfach belegen.
(1 Watt Nennleistung Stellantrieb / 253 Watt maximale Schaltleistung; da müssten ja ein paar Stellantriebe schaltbar sein).
Aw: Homematic IP Fußbodenheizungsaktor mehrfach Belegung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.09.2017, 08:16
Hallo Micha_HF,

die Ausgänge 2, 4 sowie 6 verfügen jeweils über zwei Klemmenanschlüsse. Somit können zwei Stellantriebe direkt an den jeweiligen Ausgang angeschlossen werden.

Beim Anschluss der Stellantriebe sollte neben der Leistungsaufnahme auch die allgemeine Auslastung der Heizung beachtet werden.

Da mehrere Stellantriebe an einen Ausgang angeschlossen sind, kann der im Aktor eingebaute Lastausgleich für die Stellantriebe nicht greifen. Der parallele Anschluss zweier Stellantriebe bietet sich daher nur an, wenn beide Heizkreise in einem Raum verlaufen.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Homematic IP Fußbodenheizungsaktor mehrfach Belegung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.12.2018, 21:05
Hallo zusammen,

kann man auch zwei Heizzonen zu einer zusammenfassen? also quasi ein Raumthermostat auf zwei Heizzonen mit je zwei Stellantrieben (vier insgesamt in einem Raum)legen?

Aw: Homematic IP Fußbodenheizungsaktor mehrfach Belegung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.01.2019, 17:07
Hallo FrankenBasti,

ja, das ist möglich. Bitte ordnen Sie hierfür die gewünschten Heizkreise dem Raum zu, dem auch das Wandthermostat zugeordnet ist.
Mit freundlichen Grüßen euer Team der technischen Kundenbetreuung
Aw: Homematic IP Fußbodenheizungsaktor mehrfach Belegung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
20.07.2019, 13:30
Hallo,
bei mir ist es ähnlich. Wir haben einen Wohn-/Ess-/Küchenbereich - Ein Raum, Neubau.
Der Heizungsbauer sieht darin 5 Heizkreise und 2 Wandthermostate vor.
Ist das richtig, wenn ich Kanal 1 (Ein Heizkreis) und Kanal 2+4 (jeweils 2 Heizkreise) verwende. 2 Wandthermostate und dann alles dem selben Raum zuordnen.
Funktioniert das?
Grüße
Markus
Aw: Homematic IP Fußbodenheizungsaktor mehrfach Belegung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
21.07.2019, 17:58
@Schmakus
Hallo Schmakus,

eine sinnvolle Aufteilung muss sich nicht an den zur Verfügung stehenden Klemmenanzahl des HmIP-FAL230-C6 orientieren..sondern an den räumlichen Gegebenheiten, gewünschter Individualität und den Ort der montierten Wandthermostaten.
So will man im Allgemeinen in der Küche eine niedere FB-Temperatur haben als im übrigen Raumbereich.

Zur Information:
Ein typ. Stellglied hat ca. 3W...im Einschaltaugenblick können bis zu 90W auftreten.

Zum Beispiel...damit könnte man dem Kanal 1 problemlos bis zu --> 15 Stellglieder --> 15 Heizzonen zuordnen. Diesem Kanal 1 wird 1 Wandthermostat zugeordnet. Die ermittelte Stellgröße (PWM-Wert) gilt damit allen am Kanal 1 angeschlossenen Stellgliedern..

Da die Stellgröße vom Wandthermostat bestimmt wird, aber die Länge und Lage der Heizschlangen unterschiedlich sein können ( Länge, Ort..am Fenster, an der Innenwand) sollten jeder Heizschlange ein Tacosetter Rondo o.ä vorgeschaltet und abgeglichen werden. Daran denken..es gibt jeweils nur eine Stellgröße...(Führung Wandthermostat ---> zugeordnete Kanal bzw. Kanäle) aber unterschiedliche " Heizleistungen" je Heizzone.
Bevor die endgültige Zuodnung ..Wandthermostat --> Stellglieder erfolgt, spreche Deinen Heizungsmonteur einmal darauf an.

Gruß elkotek
Viele Grüße..elkotek
Aw: Homematic IP Fußbodenheizungsaktor mehrfach Belegung
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.09.2020, 09:01
Guten Morgen,

ich habe im Wohn-/Ess- und Küchenbereich drei Heizkreise, die gemeinsam über einen Wandthermostaten geschaltet werden sollen.

Den Kanal 1 des Aktors habe ich mit der Steuerung der Umwälzpumpe belegt, das funktioniert auch gut.

An Kanal 2 habe ich die Heizkreise Wohn- und Essbereich und an Kanal 3 den Küchenbereich (alles in einem großen Raum) angeschlossen und beide Kanäle an einen Wandthermostaten WTH-2 angelernt. Beim Anlernen konnte ich keine Fehler feststellen, das funktionierte sofort.

Was mir aufgefallen ist: Es wird bei Wärmeanforderung offensichtlich immer nur der Kanal 2 aktiviert. (grüne LED) Der Kanal 3 nicht, obwohl mit dem gleichen Wandthermostaten verknüpft.

Lt. Auskunft eines ELV-Service-Mitarbeiters müssten aber beide Kanäle gemeinsam öffnen. Dem ist aber nicht so. Vielmehr habe ich bisher nicht beobachtet, dass der Kanal 3 überhaupt öffnet, obwohl offensichtlich korrekt angelernt.

Irgendwo in einem Beitrag habe ich aber auch gelesen, dass die Kanäle nicht gleichzeitig öffnen, finde das aber im Moment nicht wieder.

Ich weiß auch, dass man mit Wago-Klemmen arbeiten könnte, aber wenn man tatsächlich mehrere Kanäle direkt an einen Wandthermostaten anlernen kann, ist das wohl entbehrlich.

Ach ja, ich habe den Aktor direkt mit den Wandthermostaten verbunden, ohne Access-Point oder CCU.

Vielleicht kann mir ja jemand was dazu sagen und mir helfen. Schon mal vielen Dank!
Enno
Profil erstellen