Funksender (Hand- und Wandsender)

HMIP-WRC2 schickt bei langem Tastendruck mehrfach

Beiträge zu diesem Thema: 4
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
HMIP-WRC2 schickt bei langem Tastendruck mehrfach
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.01.2019, 13:08
Habe eben bei meinem neuem HMIP-WRC2 feststellen müssen, dass er bei einem langem Tastendruck DREIMAL sendet. Ist auch egal was ich als langen Tastendruck Zeit auswähle, sogar bei mehreren Sekunden löst er sofort noch zweimal aus. Das macht ihn quasi unbenutzbar um den langen Tastendruck zum Toggeln zu verwenden. Bitte bei EQ3 mittels Firmware-Update nachbessern lassen!
Aw: HMIP-WRC2 schickt bei langem Tastendruck mehrfach
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.01.2019, 13:26
Hallo Tscherno,

was möchtest Du denn toggeln? Wenn Du eine CCU2/3 hast --> setze im Gerätemenü für den Tastendruck einmal das Timeoaut auf 1 sec und probiere dann die Funktionsweise. Damit wird eigentlich das aussenden bei langen Tstendruck auf 1 sec reduziert.

Gruß elkotek
Viele Grüße..elkotek
Aw: HMIP-WRC2 schickt bei langem Tastendruck mehrfach
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.01.2019, 13:54
Habe ich eben probiert, macht leider keinen Unterschied. Man hört den HMIP-PS dreimal klacken. Ich schalte mit dem Taster drei Geräte: Unten eine Deckeleuchte (HM-LC-Sw1-FM), oben bei Kurz ein HMIP-PS und bei lang ein anderes HMIP-PS. Das ganze über drei Programme (wenn Kurz und Status aus => An, ansonsten An + das ganze nochmal für lang).

Auf homematic-forum.de habe ich auch ein paar ähnliche Berichte gelesen.
Aw: HMIP-WRC2 schickt bei langem Tastendruck mehrfach
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
05.01.2019, 18:02
Hallo Tscherno,

ändere einmal Dein Programm für die Togglefunktion --> Tastendruck TA2 lang --> HmIP-PS"2" wie folgt ab, indem die Ansteuerung nicht direkt, sondern indirekt über eine Systemvariable vom Typ Logik (true/false) erfolgt.

1. Normales Program zum Schalten des Aktors HmIP-PS
Wenn: SysTEST: true - bei Änderung auslösen
Dann:..Aktor - sofort -Schaltzustand:Ein
Sonst: Aktor - sofort - Schaltzustand: Aus

2. Für die SysTEST
Wenn:.. Tastendruck TA 2 - lang
UND
SysTEST - false - nur prüfen
Dann:..
SysTEST - verzögert um 1sec - true
Sonst:..
SysTEST - verzögert um 1 sec - false

Im Gerätemenü für die Taste TA2 einstellen:
Mindestdauer für den kangen Tastendruck: 0,4 sec
Timeout für langen Tastendruck: 1 sec

Gruß elkotek


Viele Grüße..elkotek
Profil erstellen